Backen mit Globi

60 Rezepte, salzig und süss, aus allen Regionen der Schweiz

Das Cover von „Backen mit Globi“ hat mich sofort angesprochen, das Buch passt wunderbar in unserer Sammlung. Jetzt müssen wir uns nur noch entscheiden, kommt das Buch zu den anderen Globibüchern der Jungs oder in meine Kochbuchsammlung. Wir sind noch am Verhandeln….

 Backen mit Globi

Backen mit Globi
ISBN 978-3-85703-084-0
gebunden
17.4 x 24.0 cm
128 Seiten

Das Buch

Drei Globi Geschichten, wie wir sie kennen und lieben, machen den Anfang in diesem tollen Backbuch für Kinder. Die Erklärungen über die Backutensilien und was es sonst noch zum backen braucht, erklärt uns Globi in Zeichnungen.  Die Rezepte sind in die Kapitel „ Globi, der Bäcker“, „Globi, der Konditor“, „Globi, der Confiseur“ und „Grundrezepte“ aufgeteilt.

Globi, der Bäcker

Im Kapitel „Globi, der Bäcker“ hat es vor allem Rezepte für diverse Brote, wie zum Beispiel „Berner Zopf“, „1. August-Weggen“ und „Aargauer Rüebli-Brot“.  

Globi, der Konditor

Im Kapitel „Globi, der Konditor“ zeigt uns Globi wie „Engadiner Nusstorte“, „Zuger Chriesi Torte“, „Bärentatzen“ und vieles mehr zubereitet werden.

Globi, der Confiseur

Das Kapitel „Globi, der Confiseur“ finde ich am spannendsten. Dort zeigt uns Globi wie man Rosen, Edelweisse und Tiere aus Marzipan modeliert. Auch „Nideltäfeli“ und „Milch-Trüffes“ finden neben vielen anderen Rezepten einen Platz in diesem Kapitel.

Grundrezepten

Bei den „Grundrezepten“ eklärt Globi die verschiedenen Grundteige, wie zum Beispiel „Blätterteig“ und „Kuchenteig“.

Schokoladenkuchen ohne Mehl aus Backen mit Globi

Die beiden Bücher „Globi kocht vegi“ und „Globis Frühling“ haben mir beide sehr gut gefallen und „Backen mit Globi“ ist wie für mich gemacht.

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt.

Backen und Basteln mit Kindern; Guetzli Gläser

Anleitung und Idee für ein einfaches Weihnachtsgeschenk gebasteln von den Kindern

 

Nicht nur zu Weihnachten, sondern auch immer mal unter dem Jahr gibt es Gelegenheiten mit den Kindern Geschenke zu basteln. Sei es für einen Geburtstag, als Mitbringsel oder einfach weil man gerne bastelt. Diese Gläser haben die Jungs für einen Geburtstag dekoriert und sie mit, von Ihnen selbstgemachten, Guetzli gefüllt.
Guetzli im Glas

Einmal waren das Hosenknöpfe nach einem Rezept von Betty Bossi und beim anderen Mal haben wir Mailänderli gemacht. Beide Guetzli wurden dann in die mit Glassteinen verzierten Gläser gefüllt und haben so ein schönes Geschenk ergeben.

Das Geschenk können schon die ganz Kleinen machen. Besonders die grösseren Glassteine lassen sich einfach aufkleben. Wir haben die Steine mit Weissleim angeklebt, es gibt aber auch Steine mit Klebepunkten zu kaufen. Das verzieren von Gläsern mit Glassteinen weckt bei mir schöne Kindheitserinnerungen. Ich kann mich gut erinnern, dass ich als Kind auch schon Gläser beklebt habe.

Hosenknöpfe
Teigkneten und Guetzli ausstechen, das machen fast alle Kinder immer wieder gerne und es wäre doch schade, wenn man diese Tätigkeit nur auf Weihnachten beschränken würde.

Pizza als Schlange: Rezept

Essen muss auch fürs Auge was bieten und eine Pizza-Schlange ist für Kinder und manche Erwachsene eine gelungene Abwechslung. Die Pizzaschlange ist eins der Rezepte die immer wieder von meinen Kids gewünscht werden.

Pizzaschlange

 

Eigentlich bräuchte man Pizza ja nicht zu verwandeln, damit sie von den Kindern gegessen wird. Pizza gehört zu den „sicheren“ Essen bei einem Kinderbesuch. Aber ab und zu muss ich das Essen einfach in einer anderen Form auf den Tisch bringen. Dazu gehört diese Pizzaschlange. Sie ist einfach, schnell gemacht und schmeckt uns immer.

Pizzaschlange

Für die Pizzaschlange verwende ich ausnahmsweise fertigen Pizzateig. Natürlich geht es auch mit selbstgemachten, aber in diesem Fall finde ich den gekauften einfach praktischer. Für die Füllung kann man natürlich nehmen was einem gefällt. So habe ich die Schlange gefüllt:

Rezept für Pizzaschlange oder wie die Pizza zur Schlange wird

Anleitung

1 Pack rechteckig ausgewallten Pizzateig (geht natürlich auch mit selbst gemachtem Teig)
1 Pack dünn geschnittener Schinken, ca. 100g
150g geriebener Pizzakäse (Mozzarella)

Tomaten oder Pizzasauce (natürlich schmeckt hausgemacht am Besten)

 

Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Die Tomatensauce auf dem Teig verstreichen. Den Schinken darauf verteilen und den geriebenen Pizzakäse darüber streuen. Das ganze aufrollen und zu einer Schlange formen. Nach belieben für die Augen Olivenscheiben auf den Teig drücken. Die Schlange im Backofen für ca. 20 Minuten backen. Nach dem Backen, falls keine Oliven aufgelegt wurden, die Augen mit einen Lebensmittelfarbstift aufmalen. Da wo die Zunge hin soll einen kleinen Schnitt in die Schlange machen,die Zunge aus einer Karotte oder Peperoni schneiden und im Schnitt befestigen.

En Guete!

Vanille Cupcakes Rezept

Cupcakes sind immer wieder beliebt bei Gross und Klein. Diese Vanille Cupcakes sind nicht nur fein zum essen, sie sind auch schnell und leicht zum machen. Auch mit Kindern.

Rezept für Vanille Cupcakes
für ca. 12 Stück
200g Butter
200g Zucker
4 Eier
1 TL Vanillepaste
200g Mehl
1 TL Backpulver
  
Den Backofen auf 160 Grad (Umluft) vorheizen und ein Muffinsblech mit Förmchen bestücken.
Die weiche Butter schaumig rühren, den Zucker beigeben und weiter schlagen. Die Eier unterrühren bis die Masse hell ist. Vanillepaste zugeben. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren.

Den Teig in die Cupcakesförmchen verteilen. Um den Teig gleichmässig zu verteilen, eignet sich der Eisportionierer sehr gut. Die Cupcakes ca. 25 Minuten backen. Nach Belieben verzieren.