Weihnachtsgebäck - Guetzli

Rezept für Basler Brunsli

Für das heutige Rezept für „Swiss Food Discovery“ habe ich mit den Brunsli nochmals ein Basler Rezept ausgewählt.

Recipe in English below
Rezept für Basler Brunsli
Rezept für Basler Brunsli

Swiss Food Discovery

Die Gruppe von „Swiss Food Discovery“, möchte originale Schweizer Rezepte über die Landesgrenze hinaus bekannter machen. Jeden Donnerstag veröffentlichen zwei Teammitglieder ein originales Schweizer Rezept auf Instagram und in ihren Blogs. Dies ist auch der Grund, warum das heutige Rezept ins Englische übersetzt habe. Die Rezepte, die wir in diesem Rahmen veröffentlichen sind nicht neu erfunden, denn es geht dabei um traditionelle Schweizer Gerichte, welche schon seit Jahrzehnten oder länger in unsere Kultur verankert sind.

Traditonelle Weihnachtsguetzli

Basler Brunsli, Mailänderli, Zimtsterne und Chräbeli gehören zu den traditionellen Weihnachtsgueztli, welche auch ich jedes Jahr backe. Für die meisten von ihnen brauche ich beim Backen kaum noch aufs Rezept zu schauen. Basler Brunsli und Chräbeli gehören da nicht dazu. Ich drücke mich da sehr gerne und überlasse die Zubereitung meiner Tante. Dieses Jahr möchte ich das aber ändern und werde beide Guetzli wieder selbst zubereiten. Angefangen habe ich mit den Brunsli.

Rezept für Basler Brunsli
Rezept für Basler Brunsli

Rezept für Basler Brunsli

Wenn ihr euch die Rezept für Basler Brunsli anschaut, dann werdet ihr feststellen, dass sich alle sehr gleichen. Was sich ändert sind zum Beispiel die Gewürze und auch die Zugabe von Kirsch. Kirsch gehört eigentlich in richtige Brunsli, aber da meine Familie sie lieber ohne mag, verzichte ich auf den Alkohol.

Basler Brunsli

Brunsli sind ein traditonelles Schweizer Weihnachtsgueztli mit Mandeln, Schokolade und Zucker.
Vorbereitungszeit12 Stdn.
Zubereitungszeit15 Min.
5 Min.
Gericht: Cookies
Land & Region: Schweiz
Keyword: Guetzli, Keks mit Schokolade, Mandeln
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 580kcal
Autor: Tamara

Zutaten

  • 200 g Zucker
  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 2 EL Mehl
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 1 Messerspitze Nelkenpulver
  • 1 EL Kirsch optional
  • 2 frische Eiweisse steif geschlagen
  • 100 g dunkle Schokolade zerbröckelt

Anleitungen

  • Zucker, Mandeln, Mehl, Zimt und Kirsch (optional) in einer Schüssel mischen. Das Eiweis streifschlagen und darunter ziehen.
  • Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen, verrühren und zur Masse geben. Das Ganze zu einem Teig zusammenfügen, aber nicht kneten.
  • Den Teig portionenweise auf Zucker ca. 1 cm dick auswallen. Dabei schauen das der Teig nicht festklebt. Formen ausstechen. Das klappt am besten, wenn die Förmchen in Zucker getaucht werden. Die Brunsli auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und über Nacht trocknen lassen.
  • Die getrockneten Brunsli ca. 5 Min. in der Mitte des auf 250 Grad vorgeheizten Ofens backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Swiss Food Discovery

The group of „Swiss Food Discovery“ would like to make original Swiss recipes more known beyond the national border. Every Thursday, two team members publish an original Swiss recipe on Instagram and in their blogs. This is also the reason why today’s recipe has been translated into English. The recipes that we publish in this context are not reinvented, because they are traditional Swiss dishes that have been anchored in our culture for decades or longer.

Traditional Christmas cookies

Basler Brunsli, Mailänderli, Zimtsterne and Chräbeli belong to the traditional Christmas cookies, which I bake every year. For most of them I hardly need to look at the recipe when baking.

Rezept für Basler Brunsli
Rezept für Basler Brunsli

Recipe for Basler Brunsli

If you look at the recipe for Basler Brunsli, you’ll find that they’re all very similar. What changes are for example the spices and also the addition of Kirsch. Kirsch actually belongs in real Brunsli, but my family prefers them without.

Recipe for Basler Brunsli

Brunsli are a traditional Swiss Christmas Cookies with almonds, chocolate and sugar.
Autor: Tamara

Zutaten

  • 200 g sugar
  • 250 g ground almonds
  • 2 tbsp flour
  • 1 pinch of cinnamon
  • 1 pinch of clove powder
  • 1 tbsp Kirsch optional
  • 2 fresh eggwhite beaten stiffly
  • 100 g dark chocolate crumbled

Anleitungen

  • Mix sugar, almonds, flour, cinnamon and Kirsch (optional) in a bowl. Beat the egg whites and pull underneath.
  • Melt the chocolate over the water bath, stir and add to the mixture. Put everything together into a dough, but don't knead it.
  • Roll out the dough in portions on sugar to a thickness of approx. 1 cm. Look that the dough does not stick. Cut out forms. This works best when the moulds are dipped in sugar. Place the Brunsli on a baking tray lined with baking paper and leave to dry overnight.
  • Bake the dried Brunsli for about 5 minutes in the middle of the oven preheated to 250 degrees. Remove and leave to cool on a cake rack.
Schweizer Weihnachst-Guetzli - Rezept für Basler Brunsli
Schweizer Weihnachst-Guetzli – Rezept für Basler Brunsli
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.