Rezept – Hackfleischmuffins mit Kartoffelhaube

Die Feste soll man feiern, wie sie fallen! Besonders schön, wenn sich dabei Freunde zu einem schönen Essen treffen. Und heute ist so ein Tag! Zumindest virtuell…. denn heute feiern ganz viele Foodblogger zusammen den „All you need ist Hack“-Tag. Und ich freue mich ganz riesig darauf, mit meinen Hackfleischmuffins mitzufeiern.

 

Hackfleischmuffins mit Kartoffelhaube
Hackfleischmuffins mit Kartoffelhaube

Ein Rezept für Hackfleischmuffins gibt es schon lange im Blog. Es war eines der ersten Rezepten, die ich hier gepostet habe. Die feinen Muffins schmecken auch heute noch toll und darum habe ich beschlossen, ihnen im Rahmen „All you need is Hack“ ein Revival zu ermöglichen.

Hackfleischmuffins mit Kartoffelhaube
Hackfleischmuffins mit Kartoffelhaube

 

 

Rezept für Hackfleischmuffins mit Kartoffelhaube

Rezept Kartoffelhaube

700 g mehligkochende Kartoffeln
2 Eigelbe
20 g Butter
Salz
Pfeffer

Muskatnuss

Die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und im kochenden Salzwasser garen. Abtropfen lassen und durch ein Passe-vite treiben. Die Eigelbe und die Butter unter die Masse rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Masse in einen Spritzsack geben.

Rezept Hackfleischmuffins

 

Backofen auf  200 Grad vorheizen
Ein Muffinsblech gefettet oder Silkonförmchen vorbereiten
600g Rindshackfleisch
2 Eier
3 Scheiben Toastbrot
etwas Milch
1 TL Paprika
1 1/2 TL Salz
1 Zwiebel fein gehackt
1 Knoblauch gepresst
Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
Die Toastbrotscheiben würfeln und in der Milch einweichen. Zwiebel und Knoblauch in einer Pfanne mit etwas Öl andünsten und beiseite stellen. Das Toastbrot ausdrücken, mit dem Hackfleisch, Zwiebel und Knoblauch, den Eiern und den Gewürzen in eine Schüssel geben. Alles gut mischen und durchkneten. Mit dem Glaceportionierer in die Muffinsförmchen verteilen. Die Hackfleischmuffins für 10 Minuten im Ofen backen. Herausnehmen und die vorbereitete Kartoffelmasse auf die Muffins spritzen. Die Muffins für ca. 20 Minuten in den Backofen schieben.
En Guete!
Hackfleischmuffins mit Kartoffelhaube
Hackfleischmuffins mit Kartoffelhaube

 

Mit gefeierte haben folgenden Blogs (sortiert nach Rezept):
Cuisine Violette – Albóndigas en salsa

Lebkuchennest – Beef Bowl
Allerbester Kram – Beeftea
Amor&Kartoffelsack – Big Mac Pizza

Geschmeidige Köstlichkeiten – Blattspinat mit Hackknöderl

 Jankes*Soulfood – Bolognese-Crespelle

Karambakarina’s Welt – Chili Cheese Fries
Bake to the Roots – Fladenbrot mit Hackfleisch
Gernekochen – Filet Americain
The Apricot Lady – Gemüsepfanne mit Fleischbällchen
Paprika meets Kardamom – Hackbällchen in Letscho

 Schnin’s Kitchen – Hackbällchen Toscana

Ofengeflüster – Hackfleisch-Brötchen-Sonne

Cakes, Cooies and more – Hackfleischmuffins mit Kartoffelhaube
lecker macht laune – Hackfleisch-Spinat-Quich

   happy plate – Kalbsbouletten

          Pottgewächs – Kritharaki Salat mit grünem Spargel
Kleiner Kuriositätenladen – Meatball  Subs
 Zauberhaftes Küchenvergnügen – mediterraner Hackbraten
Was du nicht kennst…- Rigatoni al forno
moey’s kitchen – Schwedische Köttbullar
 Münchner Küche – Spaghetti Bolognese
Cookie und Co –  Spaghetti-Pizza
USA kulinarisch – Taco Cups
BackIna – Tagliatelle mit Minz-Hackbällchen
Haut Gôut – Tatar vom Reh
   Experimente aus meiner Küche – Überbackene Lasagnerollen

IRRE KOCHEN – Udon Nudelsuppe – scharfes Hackfleisch
  Stylish Living – Weltbestes Moussaka mit Auberginen
LanisLeckerEcke – Yoghurtlu Eriste
  Küchenliebelei – Zucchini-Apfel-Rosen mit Rinderhack

 

    

Rezept für Hackfleischmuffins mit Kartoffelhaube
Rezept für Hackfleischmuffins mit Kartoffelhaube
32 Kommentare
  1. Maja sagte:

    Hach, großartig! So ein Rezept habe ich auch schon seit Ewigkeiten im Blog und finde es immer wieder großartig! Die sehen einfach perfekt aus :-)LG Maja

    Antworten
  2. Nadine Beckmann sagte:

    Eine wirklich tolle Idee! Muss ich unbedingt mal nachmachen, die Kombination ist einfach genial. Danke!Liebe Grüße,Nadine

    Antworten
  3. Raspberrysue sagte:

    Ich bin wirklich begeistert, liebe Bella :)) So eine tolle, kreative Idee! Diese Muffins stelle ich mir fabelhaft als Fingerfood auf einer Party vor. Da würden einige meiner Gäste Augen machen…das kommt direkt auf mein Partyfood-Board bei Pinterest für die nächste Partyplanung. Liebste Grüße, Carina

    Antworten
  4. Jasmin Ra sagte:

    Dieses Rezept ist wunderbar. Das war das erste, dass es direkt auf meine Nachkochliste geschafft hat von all den tollen Hackkreationen. Ich bin schon sehr gespannt und werde sie demnächst mal Freunden servieren! Lieben Dank für die Idee! Jasmin

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.