Beiträge

Ostern – Rezept für Hasentorte mit Überraschung

Ostern wird jöö mit der Migros 

Beitrag mit Werbung

Wie feierst du Ostern? Zu Hause bei der Familie oder fährst du lieber in den Süden? Wir bleiben diese Ostern mehrheitlich zu Hause und geniessen die Zeit. Ostern sind für uns Feiertage, welche wir zusammen mit unserer Familie verbringen. Wir brunchen zusammen und geniessen Schokoladenhasen und die Eiersuche. Und natürlich darf auch, wie jedes Jahr, die Ostertorte nicht fehlen. Dieses Jahr hat nicht nur der Osterhase Eier versteckt, auch ich habe süsse Zuckereili aus der Migros in meiner Hasentorte versteckt. Ein süsses Versteck, welches ihr ganz einfach auch selber backen könnt. Darum zeige ich euch gerne wie ich die Torte gemacht habe.

Hasentorte mit Überraschung
Hasentorte mit Überraschung

Fast alle Zutaten für Ostertorte habe ich in der Migros einkauft. Da ich unseren Wocheneinkauf immer in der Migros erledige, ist das natürlich total praktisch. Einzig den Fondant habe ich in einem Tortengeschäft gekauft, weil es leider meinen Lieblingsfondant nicht in der Migros gibt.

Ostertorte mit Überraschung
Ostertorte mit Überraschung

 

Rezept und Anleitung für Hasentorte – Ostertorte mit Überraschung

 

Ohren und Gesicht aus Fondant

45 min plus Zeit zum Trocknen der Ohren

100 g rosa Fondant
150 g weisser Fondant

Je 50g weisser und rosa Fondant mit etwas je 1 Messerspitzen CMC vermischen. Den Fondant auf wenig Maisstärke auswallen und Ohren ausschneiden. (Ich habe dies von Hand und nach Augenmass gemacht, wer es genauer mag, zeichnet Ohren auf ein Blatt und schneidet diese als Vorlagen aus). Die Ohren sollten jetzt ganz trocknen. Je nachdem wieviel CMC im Fondant ist, kann dies einige Tage dauern. Für eine spontane Torte empfehle ich Cookies in Form von Ohren z.B. nach diesem Rezept zu backen (Ostercookies) und diese dann mit Fondant zu überziehen.

Aus dem restlichen Fondant das Gesicht und ev. Pfoten des Hasen formen, dies kann am Backtag erledigt werden.

Wird der Fondant aufbewahrt, ist es wichtig, dass dieser schnell, luftdicht verpackt wird. Ansonsten trocknet er schnell aus und wird hart.

Hasentorte mit Überraschung
Hasentorte mit Überraschung

 

Biskuitboden für die Hasentorte

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen
Zwei runde Backformen mit 18 cm Durchmesser
Zubereitungszeit ca. 15 Minuten, Backzeit ca. 20 Minuten, plus Zeit zum Auskühlen

4 Eier
120 g Zucker
1 TL Vanillepaste (oder 1/2 Vanilleschote ausgekratzt)
120 g Mehl

Den Boden der Backformen mit Backpapier belegen und den Rand einfetten. Die Eier mit dem Zucker für ca. 5 Minuten aufschlagen. Die Masse sollte sehr hell und luftig sein. Die Vanillepaste zugeben und gut verrühren. Das Mehl vorsichtig unter die Masse heben und in die vorbereiteten Formen geben. Und für ca. 20 Minuten backen. Das Biskuit beim Backen im Auge behalten, denn jeder Backofen bäckt anders. Die Biskuits abkühlen lassen, aus der Form lösen und beide Biskuits durchschneiden. In die Mitte von zwei Biskuitscheiben ein Loch für die Überraschung ausstechen.

Für die Buttercreme

Zubereitungszeit ca. 50 Minuten

Zutaten

6 Eiweiß
300g Zucker
360g weiche

Das Eiweiss mit dem Zucker in einer Schüssel über dem Wasserbad verrühren. Die Schüssel auf den Topf setzen ohne dass der Schüsselboden das Wasser berührt. Das Eiweiss ständig rühren bis es sich auf 60 Grad erwärmt hat und sich der Zucker aufgelöst hat. Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und sehr steif schlagen, bis die Schüssel von aussen abgekühlt ist. Der Eischnee wird dabei sehr fest und glänzend. Die Butter in kleinen Portionen dazu geben. Die Masse kann dabei gerinnen, aber dann einfach weiterrühren bis wieder eine homogene Creme entsteht. Dies kann manchmal etwas länger gehen. Sobald die Masse cremig-fest ist, ist sie fertig.

 

Gefüllte Ostertorte
Gefüllte Ostertorte

Die Torte zusammensetzen

Eine Biskuitscheibe ohne Loch auf eine Tortenplatte stellen. Swiss Merinque Buttercreme auf den Rand der Tortenscheibe mit Loch streichen und diese auf die vorbereitete Biskuitscheibe legen. Dies nochmals wiederholen. Den Rand der Torte mit Buttercreme bestreichen und für 15 Minuten kühlstellen. Die Überraschung, in unserem Fall sind das Zuckereili von der Migros, in die Aussparung der Torte füllen. Buttercreme auf den Ring streichen und die letzte ganze Biskuitscheibe darauf legen. Die Torte rund herum mit Buttercreme bestreichen. 15 Minuten kühlstellen. Nochmals mit Buttercreme bestreichen und mit dem Fondant verzieren. Mit dem vorbereiteten Fondant verzieren. Möglichst rasch verzehren. Falls die Torte noch etwas aufbewahrt werden muss, sollte sie gekühlt aber trocken aufbewahrt werden. Gekühlt wegen der Buttercreme und Trocken wegen des Fondants.

Ostertorte mit Zuckereili
Ostertorte mit Zuckereili
Frohe Ostern!
Anleitung und Rezept für Hasentorte
Anleitung und Rezept für Hasentorte

 

Minions! Rezept für Cupcakes und Torten

Ich – einfach unverbesserlich 3 – Dispicable Me 3

Mit dem Filmstart von „Ich einfach unverbesserlich 3“ geht das Interesse an Minionscakes, Minionsmuffins und natürlich auch Minionscookies wieder sehr in die Höhe. Auf meinem Blog ist schon vor Jahren das Minions-Fieber ausgebrochen und aus aktuellem Anlass habe ich alle Anleitungen und Rezept zu den Minions für euch zusammengefasst.

 

Minion Cookies mit Anleitung
Minion Cookies mit Anleitung

Rezept und Anleitung für Minionskuchen mit Buttercreme und Fondant

Rezept für Minionstorte mit Buttercreme
Rezept für Minionstorte mit Buttercreme

Minions Cupcakes

Minions Cupcakes
Minions Cupcakes

Minions Torte mit Fondant

Minions Torte mit Fondant
Minions Torte mit Fondant

Ich wünsche euch viel Spass beim Stöbern!

 

Rezept für Ostercookies mit Fondant

Hübsch dekorierte Cookies passen zu fast jeder Gelegenheit. Sie lassen sich wunderbar vorbereiten, sind gut haltbar und schmecken dazu auch noch ganz fein.

 

Ostercookies mit Fondant - Keks für Ostern
Ostercookies mit Fondant – Keks für Ostern

Wie ich finde, lassen sich Cookies am einfachsten und schnellsten mit Fondant dekorieren. Fondant kann man in vielen Lebensmittelläden und in vielen Backläden auch online kaufen. Allerdings ist dabei zu beachten, dass jeder Fondant anders schmeckt und es braucht vielleicht ein paar Anläufe, bis ihr euren Lieblingsfondant gefunden habt.

Anleitung und Rezept für Cookie mit Fondant - Osternkekse
Cookie mit Fondant – Osternkekse

 

Rezept für Butter Guetzli – Kekse für Ostern

250g weiche Butter
125g Puderzucker
475g Mehl
25g Mehl zum Kneten
1 Ei (Raumtemperatur)
1/2 TL Vanillepaste (oder 1/2 Vanilleschote ausgekratzt)

Die Butter mit dem Puderzucker gut verrühren. Vanillepaste und Ei dazugeben und gut miteinander vermischen. Das restliche Mehl über den Teig sieben und von Hand zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig für ca. 10 Minuten auf der Arbeitsfläche ruhen lassen. Den Teig flach drücken und in Klarsichtfolie einwickeln. Den Teig für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank legen. Den Teig auf einem Backpapier auswallen. Den ausgewallten Teig erneut für ca. 1 Stunden im Kühlschrank kühlen. Plätzchen ausstechen und nochmals im Kühlschrank auskühlen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Die Cookies für 8 bis 10 Minuten backen, dabei im Auge behalten, sie sind fertig, wenn die Ränder sich bräunen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Nach Belieben verzieren oder so geniessen.

 

Hasencookie mit Fondant überziehen
Hasencookie mit Fondant überziehen

Anleitung für die Dekoration von Guetzli, Keksen und Cookies für Ostern

Fondant
Aprikosenmarmelade
Cookieausstecher
Prägematten
Für die Dekoration die Aprikosenmarmelade kurz erwärmen und durch ein Sieb streichen. Die Marmelade brauchen wir um den Fondant an die vorbereiteten Cookies zu kleben. Den Fondant in der gewünschten Farbe auswallen und, falls gewünscht mit einer Prägematte oder einem Prägepin, prägen. Mit der Cookieform den Fondant ausstechen. Ein dazu passendes Cookie mit wenig der vorbereiteten Aprikosenmarmelade bestreichen und den Fondant auf das Cookie legen. Trocknen lassen.

 

Hasencookie mit Fondant - Kekse für Ostern
Hasencookie mit Fondant – Kekse für Ostern

En Guete!

 

Anleitung und Rezept für Cookie mit Fondant - Osternkekse
Anleitung und Rezept für Cookie mit Fondant – Osternkekse

Rezept – Oster Vanille Torte

Ostertorte

Es ist Zeit für mehr Cakes auf Cakes, Cookies and more. Den süssen Anfang macht heute eine feine Oster-Vanilletorte mit Schachbrettmuster. Der Vanillekuchen ist, besonders wenn er noch ganz frisch ist, luftig und locker. Zusammen mit der Vanillefüllung ergibt er ein feines Dessert und dabei ist die Schachbrettfärbung noch ein schönes Pünktchen auf dem i.

 

Vanille Ostertorte mit Schachbrettmuster und Fondantkeksen
Vanille Ostertorte mit Schachbrettmuster und Fondantkeksen

Am einfachsten lässt sich das Schachbrettmuster mit einer speziellen Backform herstellen.

Vanille Ostertorte mit Schabrettmuster und Fondantkeksen
Vanille Ostertorte mit Schabrettmuster und Fondantkeksen

 

Rezept für Oster Vanille Torte mit Vanillebuttercreme und Cookie Dekoration

Rezept für den Vanillekuchen

Checkerboard Cake Pan Set von Wilton oder drei runde Backformen mit ca. 22 cm Durchmesser
Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen
400 gweiche Butter 
400 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
8 Eier
400g Mehl
2 TL Backpulver
350 ml Milch

 

Lebensmittelfarben in pink und blau (ich habe Pastenfarbe verwendet)

Die weiche Butter zusammen mit dem Zucker und Vanillezucker in der Küchenmaschine ca. 5 Minuten aufschlagen. Ein Ei nach dem anderen unterrühren bis die Masse hell ist. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechslungsweise mit der Milch zum Teig geben. Rühren bis sich alles verbunden hat. Den Teig in drei Teile teilen und nach Wunsch einfärben.

 

Vorbereitungen für die Schabretttorte
Vorbereitungen für die Schabretttorte
Rezept für die Vanillefüllung

 

2 Päckchen Vanillepuding zum kalt anrühren
150 g weiche Butter
Lebenstmittelfarbe in rosa

 

Den Vanillepuding nach Packungsanleitung anrühren. (Der Pudding und die Butter müssen die gleiche Temperatur haben) Die weiche Butter in kleinen Stücken unterrühren, bis sie zu einer schönen Creme verrührt ist. Die Creme nach Belieben einfärben.

 

Anleitung für die Dekoration

 

Cookies mit Fondant verziert
Cookies mit Fondant verziert

 

Für die Dekoration eignen sich wunderbar feine Cookies mit Fondant überzogen.

Die Cookies sind mit den grossen Hasenausstechern ausgestochen und mit einem Holzspiess gebacken. So können die sie dann mit Fondant verziert und in die fertige Torte gesteckt werden. Für die Guetzli eignen sich zum Beispiel Mailänderli ganz wunderbar.

Guetzli ausstechen mit dem Comfort-Grip Cutter von Wilton
Guetzli ausstechen mit dem Comfort-Grip Cutter von Wilton
 En Guete!

 

 

 

Vanille Ostertorte mit Schabrettmuster und Fondantkeksen
Vanille Ostertorte mit Schabrettmuster und Fondantkeksen

Rezept für Sternentorte mit Lebkuchen-Biskuit

Heute können wir schon das zweitletzte Türchen am Adventskalender öffnen. Dahinter findet sich noch das versprochene Rezept für die Sternentorte und ein wirklich megatollen Gewinn. Und zwar eine Cocotte von Revlon. Die Cocotte hatte ich euch schon letzten Monat vorgestellt.

Sternentorte - Lebkuchenbiskuit
Sternentorte – Lebkuchenbiskuit


Rezept für Lebkuchentorte mit Mandarinencreme-Füllung

2 Springformen, den Boden mit Backpapier auslegen

Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Biskuittortenboden Rezept

 

Für zwei kleine Springformen mit 12 cm Durchmesser
120g Zucker
4 Eier
1 EL Lebkuchengewürz
1 EL ungesüsstes Kakaopulver
120g Mehl

Der Zucker und die Eier in eine Schüssel geben und 5 Minuten mit der Küchenmaschine schaumig schlagen. Mehl, Kakaopulver und Lebkuchengewürz miteinander vermischen und vorsichtig mit einem Teigschaber unter die Zucker-Ei-Masse heben. Die Masse gleichmässig auf die beiden vorbereiteten Springformen verteilen. Für ca. 25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Aus dem Ofen nehmen und für 10 Minuten abkühlen lassen. Vorsichtig das Biskuit aus der Form lösen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Rezept für die Mandarinencreme

1  ungespritzte Mandarine, abgeriebene Schale und Saft
250 g Qimiq
2.5 dl Vollrahm
40g Zucker
Orange Lebensmittelfarbe (optional)

Qimiq glattrühren. Den Zucker, Mandarinensaft und Mandarinenschale zugeben und alles gut vermischen. Wer mag gibt auch noch ein paar Tropfen orange Lebensmittelfarbe dazu. Den Rahm steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.

Naked Cake

 

So und jetzt kommt es drauf an, ob ihr die Torte noch mit Fondant eindecken oder ob ihr sie „naked“ geniessen möchtet. Falls ihr „naked“ bevorzugt, legt ihr ganz einfach einer der beiden Lebkuchenbiskuitböden in einen Kuchenring, füllt die Mandarinencremefüllung hinein und streicht sie glatt, dann den zweiten Boden oben drauf legen und die Torte für min. 4 Stunden kühlstellen. Vor dem Verzehr den Tortenring vorsichtig lösen und die Torte geniessen!

 

Sternentorte mit Lebkuchenbiskuit

Cake mit Fondant

 

Falls du die Torte mit Fondant eindecken möchtest sind noch ein paar weitere Schritte nötig.
Zutaten für die Fondanttorte
1 Portion fondanttaugliche Buttercreme (z.B. Amerikanische Buttercreme oder Swiss Merinque Buttercreme)
1 weisse Fondantdecke
Zuckerstreusel
Sternenausstecher
Den unteren Boden in den Tortenring legen und an den äusseren Rand einen Ring aus Buttercreme aufspritzen (und zwar so, dass später die Creme nicht mit dem Fondant in Berührung kommen kann). Die vorbereitete Creme einfüllen und den oberen Teil des Biskuits darauf geben. Die Torte für min. 4 Stunden in Kühlschrank stellen. Dann vorsichtig den Tortenring ablösen und die Torte mit Buttercreme einstreichen, so dass eine schön glatte Oberfläche entsteht. (Je sauberer das gearbeitet wird, desto weniger Hubel hat nachher die Fondantdecke) Die Torte nochmals für ca. 15 Minuten kühlstellen. Nun die Torte mit der Fondantdecke eindecken. Zur Verzierung mit einem Sternenausstecher, die Torte oben einstechen und den Fondantstern herausnehmen. Der so entstandene Stern mit Zuckerstreusel füllen.
En Guete!

 

Sternentorte

Anleitung für Globiguetzli

Globi begleitet mich schon länger und auch hier im Blog zeigt er sich immer mal wieder. Meist in einer Buch- oder CD-Vorstellung. Heute zeigt er sich gleich in zwei neuen Formen.

 

Globi-Guetzli
Globi-Guetzli

Als Globi-Gueztli, es gibt Globi jetzt auch als Gueztliausstecher, und zum anderen als USB-Stick.

Anleitung für Globi Guetzli

 

Globi-Guetzli
Globi-Guetzli

 

Zutaten

1 Portion Teig (z.B. Mailänderli oder Stempelcookies)
Fondant in blau, schwarz, weiss und gelb
Fondantkleber oder ein wenig Wasser

 


Am einfachsten geht es mit einem Globi Guetzliausstecher (falls du keinen Ausstecher hast, kannst du dir auch auf Karton einen Globi zeichnen und ihn als Schablone ausschneiden.)

2
Aus blauem Fontdant den Globi ausstechen. Danach Schritt für Schritt die Details (Hut, Augen und Schnabel) ausstechen, zurechtschneiden und mit Lebensmittelkleber oder ganz wenig Wasser auf blauen Fondant befestigen.

3
Für die Augen habe ich weisse Ovale ausgeschnitten und schwarze Fondantkügelchen darauf befestigt.


Die Guetzli ausstechen und nach Rezept backen. Die Cookies ein bisschen abkühlen lassen und den Fondant auf die noch warmen Cookies legen. So verbindet sich der Fondant mit den Guetzli. Sollte das nicht klappen, kann der Fondant auch mit etwas Royal Icing befestigt werden.

5
Fertig sind die Globiguetzli

Schritt-für-Schritt Anleitung für Minions Cookies

Schritt für Schritt zum Minions Keks

 

Minions Cookies
Minions Cookies

So als kleiner Tipp am Rande. Da die Cookies mit dem Fondant so ziemlich süss werden, empfiehlt es sich, diese nicht zu gross zu machen oder einfach nur eins auf einmal zu essen!

Minions Kekse
Minions Kekse
Minions Kekse
Minions Kekse

Mit Fondant lassen sich Cookies auf die verschiedenste Weise verzieren. Mit etwas Zeit und Geduld kann man ganz tolle Ergebnisse erzielen. Und das gute daran ist, es ist gar nicht schwer…. 
 

Minions Cookies

 

Anleitung (Schritt-fürSchritt-Anleitung) für Minions Cookies (Minions Kekse)

gelben Fondant
weissen Fondant
schwarzen Fondant
blauen Fondant
Ein Portion Cookies Teig (Rezept siehe unten) zubereiten und kühlstellen
Schritt-für-Schritt-Anleitung für Minions Kekse
Schritt-für-Schritt-Anleitung für Minions Kekse
1
Als „Werkzeug“ braucht es runde Ausstecher in verschiedenen Grössen (dabei darauf achten, dass die Proportionen in etwa stimmen), etwas zum ausrollen und schneiden des Fondants. Und einen kleinen Spachtel.
2
Den schwarzen Fondant auswallen und Kreise für die „Brille“ ausstechen.
Die Ringe, welche später die „Brille“ der Minios werden, mit silbernem Lebensmittelspray oder mit silberner Lebensmittel-Pluverfarbe (mit etwa hochprozentigem Alkohl, z.B. Wodka angerührt) silbern färben.
Den weissen Fondant auswallen (ausrollen) und Kreise für die Augen ausstechen.
5
Die silbernen Ringe auf  den weissen „Augen“ aus Fondant befestigen. Dazu kann ganz wenig Wasser oder essbarem Fondantkleber auf die Ringe gestrichen werden.
6
Den schwarzen Fondant ausrollen und kleine Kreise ausstechen. Die Kreise auf den „Augen“, wie oben beschrieben, besfestigen. Mit weissem Fondant ein weisses Pünktchen auf den schwarzen Fondant drücken.
Schritt-für-Schritt-Anleitung für Minions Cookies
Schritt-für-Schritt-Anleitung für Minions Cookies
7
Den gelben Fondant auswallen. Mit dem gleichen Ausstecher, mit welchem du die Cookies ausstechen möchtest, den Fondant ausstechen. (Die Anzahl Cookies varriert je nach der Grösse der Ausstecher)
8
Für die „Hosen“ der Minions blauen Fondant auswallen und Kreise in der gleichen Grösse wie die Minions ausstechen. Die Kreise halbieren und auf die vorher ausgestochenen gelben Fondantkreise „kleben“ (mit Wasser oder Fondantkleber). Hosenträger und eine Tasche auch aus dem blauen Fondant ausschneiden und mit Wasser oder Fondantkleber „aufkleben“. Die Nähte mit dem entsprechenden Präge-Werkzeug eindrücken.
9

Aus schwarzen Fondant kleine Knöpfe formen und anbringen. Die fertigen Fondantteile mit Haushaltsfolie zudecken, damit sie nicht trocken und/oder hart werden. Den Backofen vorheizen und die Cookies aus dem gekühlten Cookieteig ausstechen.

10
Die Cookies gemäss Rezept backen. Die vorbreiteten Fondantteile auf die warmen Cookies* legen.

11
Die mit dem gelben Fondant belegten Cookies mit den vorbereiteten Augen, Brillenbänder, Haare und Münder versehen.

12
Fertig sind die zuckersüssen Minions Cookies

*Die Cookies kurz abkühlen lassen und dann die vorbereiteten Fondantteile auf die noch warmen Cookies legen. So lange die Cookies noch warm sind verbindet sich der Fondant mit den Cookies. Falls die Cookies schon zu kalt sind, kann der Fondant mit etwas Royal Icing befestigt werden.

 

 Rezept für Cookies

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen

 

125 g weiche Butter
125 g Zucker 
1 Ei
1/2 TL Vanillepaste (oder 2 EL Vanillezucker)
250 g Mehl

1
 Die Butter mit dem Zucker und der Vanillepaste zusammen in eine Schüssel geben und gut verrühren. 

2
Das Ei beigeben und weiterrühren bis die Masse heller ist. 

3
Das Mehl zugeben. 

4
Alles zusammenkneten, bis die ein schöner, geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig einpacken und für 2 Stunden in den Kühlschrank legen. 

5
Den Teig auf etwas Mehl ca. 4 mm dick auswallen und Kreise ausstechen.  Die Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im auf 160 Grad vorgeheizten Ofen für ca. 10 bis 12 Minuten backen, dabei die Guetzli im Auge behalten, sie sollten leicht gebräunt sein. 

6
 Die Cookies kurz abkühlen lassen und dann die vorbereiteten Fondantteile auf die noch warmen Cookies legen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für Cookies / Kekse
Schritt-für-Schritt-Anleitung für Cookies / Kekse

En Guete!

Minions Cookies
Minions Cookies

 

 

Minios Cookies Anleitung
Minios Cookies Anleitung
 

Swiss Cake Festival 2015

Vergangenes Wochenende fand in Dietikon, in der Nähe von Zürich, das erste Swiss Cake Festival statt. Der Andrang vor den Türen zum Swiss Cake Festival war auch am Sonntagmorgen schon ziemlich gross. Viele Kuchenbegeisterte hatten in den Morgenstunden schon in das Limmattaler Städtchen gefunden und warteten gespannt auf den Einlass.

Schon in der Woche davor waren alle Tickets im Vorverkauf ausverkauft und daher gab es aus Sicherheitsgründen auch keine Tickets mehr an der Tageskasse zu kaufen. Dies hat einige sehr enttäuscht, aber dass die Sicherheit vorgeht, da sind wir uns wohl alle einig.
Eindrücke vom Swiss Cake Festival
Eindrücke vom Swiss Cake Festival
Ich war riesig gespannt auf die für die Wettbewerbe eingereichten Torten und marschierte gleich schnurstracks Richtung der Exponate. Über 130 Torten, Cupcakes und Cake-Pops wurden von fast hundert Teilnehmern eingereicht. Darunter sind richtige Kunstwerke zusehen, in welche sichtlich viel Zeit und Herzblut gesteckt wurden. Die Tortenwettbewerbe waren ganz klar das Herzstück des Festivals, aber auch die verschiedenen angebotenen Kurse waren überaus gut besucht und bei den Backzubehörshops musste die kaufwillige Kundschaft schon fast anstehen, um die Auslagen zu bestaunen. So wundert es auch keinen, dass ich einige Besucher mit vollgefüllten Einkaufstaschen das Festival verlassen gesehen habe…
So und jetzt lass ich doch einfach die Bilder sprechen…. 

Swiss Cake Festival
Swiss Cake Festival

Swiss Cake Festival
Swiss Cake Festival

Swiss Cake Festival
Swiss Cake Festival
Swiss Cake Festival
Swiss Cake Festival
Swiss Cake Festival
Die Ausstellung an sich war nicht so gross und gut überschaubar, ich persönlich hätte mir bei einigen der Shops und zwischen den Gängen etwas mehr Platz gewünscht. Aber wie ich aus zuverlässiger Quelle erfahren habe, soll das Swiss Cake Festival nächstes Jahr wieder stattfinden und dies in einer etwas grösserer Halle, dann wird sich das Platzproblem sicher zu aller Zufriedenheit lösen. 
Ich freue mich das Swiss Cake Festival im Oktober 2016 wieder zu besuchen.

Süsses für kleine Superhelden – Superheros Cupcakes

Jeden Sommer schwöre ich mir keinen Fondant mehr anzurühren und jeden Sommer mache ich es doch wieder. Unser Kleinster feiert im Hochsommer seinen Geburtstag. Er hatte bis jetzt immer Glück mit dem Wetter und konnte bei Sonnenschein und warmen Temperaturen feiern.

Captain America, Batman, Superman Cupcakes
Captain America, Batman, Superman Cupcakes

Dieses Jahr hatte ich das Gefühl, dass es speziell heiss war und da wir den ganzen Tag auf einer Grillstelle im Wald, ohne Kühlschrank und Co., verbracht hatten, hatte ich mit meinem Sohn abgemacht, dass es nur trockenen Kuchen und Muffins geben wird. Für Quarktorten, Buttercreme und Co. war mir das Risiko, dass etwas verderben könnte, einfach zu gross.

 

Zitronengugelhopf mit Spiderman Streusel
Zitronengugelhopf mit Spiderman Streusel

In allerletzter Minute konnte ich es dann doch nicht lassen! Ich musste noch schnell ein paar Superhelden-Aufleger aus Fondant basteln. Der Fondant ist mir dabei praktisch unter den Händen geschmolzen….. Mit dem Ergebnis war unser kleiner Superhero aber trotzdem zufrieden.

 

Superheros - Superheldencupcakes; Captain America, Superman, Batman
Superheros – Superheldencupcakes; Captain America, Superman, Batman

So haben Superhelden aus zwei verschiedenen Comicuniversen den Kindergeburtstag versüsst. Captain America Cupcakes, Superman Cupcakes, Batman Cupcakes und einen Spiderman Zitronengugelhopf gab es zur Auswahl.

Batman Cupcakes

 

Batman Cupcakes
Batman Cupcakes

 

Captain America Cupcakes 

 

Captain Americ Cupcakes
Captain Americ Cupcakes

Superman Cupcakes

 

Superman Cupcakes
Superman Cupcakes

 

 Süsse Helden

Für die kleinen Helden gab es neben den Superherocupcakes noch zwei Gugelhopfe, so dass für jeden Geschmack etwas dabei war. Die Cupcakes sind einfache Vanillecupcakes mit einer Deko aus Fondant. Da es so heiss war habe ich weder Buttercreme noch Ganache zwischen die Cupcakes und den Fondant gegeben. Der Fondant hat in diesem Fall auch so gut auf den Cupcakes gehalten. Dazu gab es einen Zitronengugelhopf, mit einem einfachen Zitronenfrosting. Für die Deko habe ich die Spiderman-Streusel benutzt, welche ich mir aus London mitgebracht hatte. Und der Klassiker unter den Geburtstagskuchen dürfen wir natürlich auch nicht vergessen! Der Marmorgugelhopf! Das Rezept ist wirklich gelingsicher und immer wieder fein!
Süsse Helden - Cupcakes und Gugelhopfe
Süsse Helden – Cupcakes und Gugelhopfe

Hier geht es zu den Geburtstagssüsigkeiten der letzten Jahre:

 

Geburtstagsparty ganz im Zeichen von Fussball. Mit einer Fussballfeldtorte – Vanillebiskuit mit Vanillecremefüllung – und einem getränkten Zitronencake.

 

Grosse Piratenparty mit Schatzsuche. Mit Golddukaten-Sugarcookies, Piraten-Schokoladenkuchen, Schatzkartencupcakes und Gluglu (Spezieller Piratendrink)

Aargauer Rüeblitorte Rezept

Rezept für eine wunderbar saftige  aargauer Rüeblitorte

Es gibt natürlich nicht nur das eine Rezept für aargauer Rüeblitorte – jede Hausfrau, Bäcker und Koch drückt der Torte seinen Stempel auf. Und manchmal schmeckt, das genau gleiche Rezept immer wieder ein wenig anders, dabei kommt es auf die Zutaten, auf die Frische, Herstellungsart, etc., und die Zubereitungsart an. Und dann bäckt man die Torte mit oder ohne Kirsch? Bei uns bleibt wegen den Kindern der Alkohol weg.

Aargauer Rüeblitorte
Aargauer Rüeblitorte

 

Rezept für Aargauer Rüeblitorte (Karottenkuchen)

250g Zucker
4 Eigelb
250g ganze oder gemahlene Mandeln (ich habe ganze verwendet und sie in der Küchenmaschine gemahlen)
250g Rüebli (Karotten)
1 unbehandelte Bio Zitrone, die abgeriebene Schale
3 EL Maisstärke
2 EL Kirsch oder Wasser
1 TL Backpulver
1/2 Tl Zimt
1/8 Tl Nelkenpulver
1 Prise Salz

4 Eiweiss
1 Prise Salz

3 EL Aprikosenkonfitüre

Glasur

300g Puderzucker
ca. 4 EL Zitronensaft

Die Torte braucht etwas Vorbereitungszeit, aber es lohnt sich für die Torte frische Zutaten zu verwenden – es schmeckt einfach besser. Falls ihr ganze Mandeln verwendet, werden diese in einer Küchenmaschine (z.B. mit der Avance Collection Küchenmaschine von Philips) gemahlen. Die Karotten von Hand oder mit der Küchenmaschine fein gerieben.

Bei einer Springform Durchmesser 22cm den Boden mit Backpapier belegen und den Rand einfetten und bemehlen.

Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Die Eigelbe mit dem Zucker in einer Schüssel so lange verrühren, bis die Masse heller geworden ist.

Zucker-Ei-Masse in der Küchenmaschine
Zucker-Ei-Masse in der Küchenmaschine von Philips

Die gemahlenen Mandeln, die geriebenen Rüebli (Karotten), die Zitronenschale, das Maizena, den Kirsch (oder das Wasser), Backpulver, Gewürze zur Masse geben und gut vermischen. In einer sauberen und fettfreien Schüssel die Eiweisse mit einer Prise Salz steif schlagen und sorgfältig unter die Masse ziehen. Die Masse in die vorbereitete Springform füllen für ca. 1 Stunden im vorgeheizten Backofen backen.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und 10 min abkühlen lassen. Dann aus der Form nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Die Konfitüre in einer Pfanne erwärmen und durch ein Sieb streichen. Die Torte mit der erwärmten Konfitüre bestreichen und etwas trocknen lassen.

Aus dem Puderzucker und dem Zitronensaft eine dickflüssige Masse anrühren. Dabei vorsichtig vorgehen, damit keine Luftblasen entstehen. Falls der Zuckerguss zu flüssig ist Puderzucker beigeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Falls der Zuckerguss zu dick ist vorsichtig noch etwas Zitronensaft zufügen. Den Zuckerguss über die Torte geben und darauf verstreichen. Trocknen lassen. Mit Folie verpackt ist sie im Kühlschrank ca. eine Woche haltbar.

 

Rüeblitorte mit Zuckerguss
Rüeblitorte mit Zuckerguss

Wer mag legt Marzipan- oder Fondantrüebli auf die noch nasse Glasur.

 

Karotten aus Fondant
Karotten aus Fondant

En Guete!

Die Rüeblitorte hat uns vorzüglich geschmeckt und die Zubereitung hat grossen Spass gemacht, denn ich habe sie extra gebacken um die neue Küchenmaschine Avance Collection Küchenmaschine HR7954/02 von Philips zu testen. Mehr dazu erfahrt ihr morgen.