Chäsröschti (Rösti mit Käse) – Rezept

Raclette mal ein bisschen anders…

Wir lieben Raclette und wir lieben Rösti, wieso also nicht beides miteinander kombinieren? Chäsröschti (Käserösti) ist zusammen mit einem Salat eine wunderbare, vegetarische Mahlzeit für die kühleren Tage. Soulfood vom feinsten!

Chäsröschti
Chäsröschti

 

Rezept für Rösti mit Raclette oder einfach Käserösti

1 kg Geschwellti aus fest kochenden Kartoffeln (am Vortag gekocht)
1 TL Salz
Bratbutter
200g Raclettekäse (oder Bergkäse), grob geraffelt
Die Geschwellten schälen, an der Röstiraffel raffeln (ich habe bei dieser Rösti den Rösit-Blitz ausprobiert) und alles in ein Schüssel geben. Das ganze Salzen. Die Bratbutter in einer grossen Bratpfanne heiss werden lassen, die Hitze reduzieren und die geraffelten Kartoffeln beigeben. Das ganze unter gelegentlichem Wenden anbraten. Dann die Rösti zu einem Kuchen formen und nicht mehr bewegen, bei mittlere Hitze ca. 15 Minuten braten. Die Rösti mit der Hilfe eines grossen, flachen Tellers stürzen. Etwas Bratbutter in die Pfanne geben und die Rösti wieder in die Pfanne gleiten lassen. Nochmals offen für ca. 15 Minuten braten. In den letzen 5 Minuten den Raclettekäse darüber streuen und schmelzen lassen.
Zusammen mit einem Salat servieren.

En Guete!

Publicity 

Rösti-Blitz von Betty Bossi

Gespannt, war ich wirklich auf diesen Haushaltshelfer. Im Video von Betty Bossi sah es toll aus, aber ich war ehrlich gesagt etwas skeptisch, ob das wirklich wie versprochen funktionieren würde…. „Rösti-Streifen in 5 min“ und „Gschwellti werden gleichzeitig geschält und geraffelt“, schreibt Betty Bossi über den Rösti-Blitz.

In unserer Familie essen alle gerne Rösti, aber niemand von uns schält gerne Kartoffeln. Mein Mann und auch die Kinder haben zwar ab und zu dabei geholfen, wenn es mal schneller gehen sollte, aber natürlich war niemand begeistert davon…

 
Röstiblitz
Röstiblitz im Einsatz

Ich habe den Rösti-Blitz bis jetzt drei Mal ausprobiert, zwei Mal mit festkochenden Kartoffeln und einmal mit mehlikochenden Kartoffeln (für Maluns). Es hat tatsächlich jedes Mal wunderbar funktioniert und ich war bedeutend schneller als auf die herkömmliche Art. Alles in allem habe ich etwas länger gebraucht, als im Video gezeigt (ich bin sicher, mit etwas Übung bin ich auch so schnell) und mit der einen Kartoffelsorte, ich habe mir leider nicht gemerkt welche es war, habe ich ein bisschen Mühe gehabt, war dabei aber immer noch schneller als mit dem traditonellen Vorgehen. Was einfach wichtig ist, dass die Kartoffeln wirklich richtig gekocht sind, sie müssen durch sein, aber dürfen nicht zu weichgekocht sein.

 

Kartoffeln für Rösti
Kartoffeln für Rösti

Garprobe-Tipp für Gschwellti von Betti Bossi

„Lässt sich ein spitzes Messer ohne spürbaren Widerstand bis in die Mitte der grössten Kartoffel stechen, sind alle Kartoffeln gar (weich). „

 

Mein Fazit

Ich werde die Rösti nur noch mit dem Rösti-Blitz machen. Ich hatte zwar ein, zwei Kartoffeln, wo es nicht so gut geklappt hat, aber bei dem weitaus grössten Teil der verarbeiteten Kartoffeln hat es wunderbar geklappt. Es geht wirklich schneller und obwohl das Teil nicht in die Spühlmaschine darf ist es schnell gereinigt und nimmt im Schrank nicht so viel Platz weg.

Wer mehr darüber wissen möchte findet hier noch mehr Infomrationen: Rösti-Blitz von Betty Bossi

 

Rezept für Poulet mit Kartoffelschnitze, Broccoli und lauwarmen Apfelkuchen

Kochen im Ofen

Der Backofen ist bei mir fast täglich im Einsatz! Natürlich backe ich jede Menge süsse Sachen wie Cakes, Cookies und vieles mehr. Auch deftiges wie Pizza, Fleisch, und Brot wird fleissig gebacken. Aber ein ganzes Menü habe ich bis vor kurzem noch nicht im Ofen gemacht.

Rezept für ein Dinner aus dem Backofen 

Dinner aus dem Ofen mit Broccoli, Kartoffeln, Brathähnchen und Apfelkuchen
Dinner aus dem Ofen mit Broccoli, Kartoffeln, Brathähnchen und Apfelkuchen

 Geeignet für die Backformen „Backen im Ofen“ von Betty Bossi

Rezept für Poulet aus dem Ofen

1 Poulet ca. 1 kg

2 TL Paprika
1 TL Salz
1 EL Ketchup
1 EL Olivenöl
Ein paar Tropfen Tabasco

Das Poulet aussen und innen mit kaltem Wasser abspülen. Mit Haushaltpapier trocken tupfen. falls nötig binden und in eine grosse Backform (z.B. die grösste Form von „Kochen im Ofen“) legen. Paprika, Salz, Ketchup, Olivenöl und Tabasco miteinander vermischen. Das Poulet damit bestreichen.

Rezept für kleinen, lauwarmen Apfelkuchen mit Apfelkuchengewürz

1  grosser Apfel

170g Mehl
80g Zucker
2 TL Apfelkuchengewürz oder Zimt
1 TL Backpulver
2 Prisen Salz
1 Ei
70g Butter, sehr weich
1 dl Milch

Apfelsaft
1 EL Zucker
1/2 TL Apfelkuchengewürz oder Zimt

Den Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden. Alle trockenen Zutaten, bis und mit dem Salz in einer Schüssel vermischen. Ei, Butter und Milch beigeben und gut vermischen. Die Apfelstücke unter mischen. Die Backschale mit Backpapier auskleiden (die kleinste „Backen im Ofen“) und mit dem Teig befüllen.

 

Den Backofen auf 180 Grad Heissluft vorheizen. Das Poulet und den Kuchen auf ein Blech stellen. Das Blech in den Ofen schieben nach 30 Minuten die Kartoffeln und den Broccoli in den Ofen geben.

 

Apfelkuchen
Apfelkuchen

 

Kartoffelschnitze aus dem Backofen (Patato Wedges)

1kg festkochende Kartoffeln
2 EL Olivenöl
1 TL Salz
1 TL Paprika
1/2 TL Knoblauchpulver (oder eine frische, gepresste Knoblauchzehe)

Die Kartoffeln waschen, trocknen und in Spalten schneiden. Die Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Das Olivenöl mit dem Salz, Paprika, und Knoblauch vermischen, über die Kartoffeln geben und mit den Händen gut vermischen.

Broccoli aus dem Backofen

 

1 Broccoli ca. 500g
2dl heisses Wasser
1/2 TL Salz
etwa Butter
Den Broccoli in Röschen teilen, den Struck schälen und in Scheiben schneiden. Broccoli in die Schale (die mittlere Schale von „Kochen im Ofen“ geben und Salzen. Wasser darüber giessen und Butterflöckli darauf verteilen. Den Deckel aufsetzten.
Nach 30 Minuten die Kartoffeln und den Broccoli in den Ofen geben.  Dabei das Blech mit den  Kartoffelschnitze zu obersten in den Ofen schieben und den Broccoli auf das mit dem Poulet und dem Kuchen stellen. 
15 Minuten (nach 45 Minuten Gesamt-Backzeit) später den Kuchen aus dem Ofen nehmen, aus der Form heben und auf ein Kuchengitter geben, mit Apfelsaft bestreichen und mit dem Apfelkuchen-Zucker bestreuen. Abkühlen lassen. Nach weiteren 15 Minuten alles aus dem Ofen nehmen und servieren.

Bärlauchsalz; Rezept

Jetzt wächst der Bärlauch wieder ganz wild im Wald. Ich freue mich jedes Jahr wieder aufs Neue auf diese Zeit. Und auch wenn ihn nicht jeder mag den Duft vom Bärlauch, finde ich ihn doch sehr lecker. Jedes Jahr aufs Neue versuche ich ein paar neue Rezepte und freue mich immer wieder, wenn mich die Experimente überzeugen. Auf dieses Rezept bin ich in der Betty Bossi Zeitung gestossen und natürlich musste ich es gleich ausprobieren.

 

Bärlauchsalz
Bärlauchsalz

 

Bärlauchsalz Rezept

 

50g Bärlauchblätter, gewaschen und getrocknet
100g Meersalz
Den Bärlauch grob schneiden und zusammen mit dem Salz mit dem Mixstab pürieren. Die Masse auf einem Blech für ca. 15 Stunden trocknen lassen. In ein Einmachglas füllen und gut verschliessen. So sollte es ca. 1 Monat halten.
En Guete!
Hier gibt es weiter Rezepte mit Bärlauch

Inspirationsquelle: Betty Bossi Zeitung März 12 / Nr. 3

ACHTUNG! Wer den Bärlauch selber sammelt sollte sich seiner Sache sicher sein und den Bärlauch zweifelsfrei erkennen können. Er kann mit dem giftigen Maiglöckchen verwechselt werden, dessen Pflanzenteile alle stark giftig sind. Bärlauch verströmt einen Knoblauchgeruch, wenn man ihn zwischen den Finger verreibt. Im Zweifelsfall lieber die Finger davon lassen und den Bärlauch kaufen. Die Bilder auf meinem Blog gelten nicht als Bestimmungsnachschlagewerk. Den Bärlauch vor dem Verzehr gründlich waschen.

 

Erdnussbutter Rezept

Wie macht man eigentlich Erdnussbutter?

Ein tolles kleines Experiment in der Küche. Meine kleine Küchenmaschine ist dabei ganz schön heiss gelaufen. Aber sie hat es geschafft und uns aus den gerösteten Erdnüssen eine leckere Erdnussbutter gezaubert. Erdnuss pur, keine Zusatzstoffe, kein Zucker, kein Salz.

Und ja, es ist wirklich einfach.

 

Selbstgemachte Erdnussbutter
Selbstgemachte Erdnussbutter

Rezept für Erdnussbutter

Erdnüsse in der Schale

 

Erdnüsse in der Schale
Erdnüsse in der Schale

 

1. Erdnüsse schälen. 
Geschälte Erdnüsse
Geschälte Erdnüsse
2. Die geschälten Erdnüsse ohne Zugabe von Fett in einer Pfanne leicht rösten. 
Erdnüsse in der Pfanne geröstet
Erdnüsse in der Pfanne geröstet
3. Die Erdnüsse etwas abkühlen lassen und in einer Küchenmaschine so lange zerkleinern bis das Fett austritt und die Masse flüssiger geworden ist. Ab und zu muss die Masse dabei vom Rand gelöst werden.
Gehackte Erdnüsse
Gehackte Erdnüsse

 

Die Erdnüsse müssen noch weiter zerkleinert werden

 

Die Erdnüsse müssen noch weiter zerkleinert werden
Fertige Erdnussbutter
Die Erdnussbutter kann im Kühlschrank ein paar Wochen gelagert werden.

Achtung! Nicht jede Küchenmaschine ist für diesen Vorgang geeignet, denn sie kann dabei heisslaufen. Bitte prüft erst, ob eure Maschine dafür geeignet ist.

En Guete!

Radieschen Pesto Rezept

Für den März habe ich mir vorgenommen mehr aus den Lebensmitteln heraus zu holen und so unseren persönlichen Lebensmittelabfall zu reduzieren. Zugegeben mir fällt das nicht immer so leicht, wie ich das gerne hätte. Besonders wenn es schnell gehen muss, bin ich versucht meine Pläne über den Haufen zu werfen.

Möglichst alle verwendbaren Teile und auch die Resten zu verwerten erfordert ein bisschen Disziplin und Planung. Beim Gemüse wandern im Moment die meisten Rüstabfälle in den Tiefkühler. Sobald ich genug gesammelt habe, koche ich daraus eine leckere Bouillon. Aber manchmal sind die Rüstabfälle, wie zum Beispiel beim knackigen Grün von den Radieschen, zu schade für die Tiefkühltruhe. Aus ihnen können wir eine herrliche Suppe kochen oder wie heute ein würziges Pesto machen.

Pasta mit Radieschenpesto
Pasta mit Radieschenpesto

 

Rezept für Radieschenblätter-Pesto

Blätter und Stiel von einem Bund Radieschen
20g Baumnusskerne
1/2 bis 1 Knoblauchzehe (je nach Geschmack)
20g geriebener Parmesan
50ml Olivenöl
Salz und Pfeffer aus der Mühle zum Abschmecken

Radieschenblätter waschen und trocken schleudern, Baumnusskerne grob hacken. Den Knoblauch schälen und in Stücke schneiden. Alle Zutaten bis und mit dem Olivenöl pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zu frischer Pasta geniessen.

 

Radieschenpesto
Radieschenpesto

 

En Guete!

 

Backen und Kochen mit Kindern; Pasta Muffins Rezept

Teigwaren sind recht dankbar. Sie sind vielseitig verwendbar, Resten lassen sich einfach weiterverarbeiten und die Kids lieben sie.

Gerne werfe ich alle Teigwarenreste in eine Pfanne, gebe ein Ei, Rahm, Käse, Salz und Pfeffer dazu. Verrühre alles in der warmen Pfanne bis die Teigwaren heiss sind und die Sauce gestockt ist. Überstreut mit frisch geschnittenem Schnittlauch ist mein Komfort – Food schlechthin. Natürlich ist das nicht jedermanns Sache und viele werden darüber kopfschüttelnd die Nase rümpfen.

Die Pasta Muffins schmecken genauso lecker. Kommen aber optisch um einiges besser an…

 

Pastta Muffins mit Schinken
Pastta Muffins mit Schinken

Rezept für Pasta Muffins

Für ca. 9 Muffin
Ein Muffin Blech einfetten
Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen

250 bis 300g gekochte Teigwaren
200ml Milch
100g Frischkäse
2 Eier
Salz und Pfeffer aus der Mühle zum Abschmecken

 

Pasta Muffins
Pasta Muffins

Die Eier mit der Milch und dem Frischkäse verrühren, dabei dürfen kleinere Frischkäsestückchen bleiben. Die gekochten Teigwaren zugeben und unterrühren. Auf das vorbereitete Muffinsblech verteilen, sodass überall etwa gleichviel Teigwaren und Flüssigkeit sind. Im vorgeheizten Ofen für ca. 20 min backen. Die Masse sollte fest sein, aber die überstehenden Teigwaren nicht zu kross.

 

Pasta Muffins
Pasta Muffins

En Guete!

Warme Suppe für kalte Tage; Rezept für gebackene Kürbissuppe

Die goldenen Blätter fallen unaufhaltsam, der kalte Nebel schleicht sich in unser Tal und die grossen Kürbisse sind geerntet. Die perfekte Zeit für eine wärmende Suppe, im Besonderen für eine leckere Kürbissuppe.
Kürbiszeit auf Cakes, Cookies and more

 

Rezept für gebackene Kürbissuppe

Ich habe mich für den Hokkaido-Kürbis entschieden, weil ich ihn, und das ist so schön praktisch, nicht schälen musste.
500g Kürbis, zb. Hokkaido, in Spalten
1 Zwiebel, geschält in Spalten
1/2 TL Chiliflocken
1/2 TL gemahlener Koriander
3 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen, geschält
500 ml Hühnerbrühe
100 ml Kokosmilch

Pfeffer, Salz zum Abschmecken

 

Kürbis und Zwiebeln sind bereit für den Ofen
Den Kürbis waschen und in Spalten schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls in Spalten schneiden. In einen Bräter geben und mit dem Olivenöl, Koriander und Chili gut vermischen. Den Bräter zudecken (falls kein Deckel vorhanden ist mit Alufolie) und bei 180 Grad Umluft für 20 Minuten schmoren. Nach den 20 Minuten im Ofen einmal umrühren und den Knoblauch in den Bräter geben, den Bräter wieder zudecken und für 20 Minuten weiter schmoren lassen.

Alles mit der Brühe in eine Küchenmaschine geben und pürieren. Wieder in den Topf geben Kokosmilch dazugeben. Kurz aufkochen lassen und für 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln. Die Suppe Abschmecken und Servieren. Wer mag gibt noch einen Klecks Sahne auf die Suppe.

 

Kürbissuppe

En Guete!

Inspirationsquelle: Winterwohlfühlküche