Beiträge

Fladenbrot Pizza

Einfache Rezepte, besonders Alltagsrezepte fürs entspannte Kochen, sind bei mir immer sehr willkommen. Dies noch viel mehr, wenn die Gerichte mit ein paar wenigen Tricks schnell, unkompliziert und trotzdem frisch und gesund zubereitet werden können. Die Fladenbrot Pizza, welche ich im Kochbuch „Von einfach zu brillant – kids“ von Donna Hey gefunden habe, entspricht für mich total diesen Kriterien und schmeckt dazu auch köstlich.

Fladenbrot Pizza mit Rohschinken
Fladenbrot Pizza mit Rohschinken

Normalerweise, bereite ich Pizzateig mit einem Hefeteig selbst zu. Dies ist auch gar nicht schwer und benötigt in der Zubereitung auch nicht einen so grossen Aufwand. Allerdings braucht der Hefeteig einfach seine Zeit, um zum aufzugehen. Je nachdem welches Rezept wir dazu wählen, braucht der Hefeteig von 2 bis 24 Stunden oder auch schon mal länger.

Wenn plötzlich spontan die Lust auf eine Pizza da ist, finde ich die Idee mit dem Fladenbrot aus dem Vorratsschrank wunderbar. Mit dem Fladenbrot als Unterlage für die Pizza, wird der Boden wunderbar knusprig und der Znacht steht in 15 Minuten, frisch zubereitet auf dem Tisch. Zur Fladenbrot Pizza serviere ich jeweils einen frischen Salat.

Fladenbrot Pizza mit Rohschinken
Fladenbrot-Pizza mit Rohschinken

Rezept für Fladenbrot Pizza mit Rohschinken

2 grosse Fladenbrote z.b. Libanesische
12 Kirschtomaten
125 ml passierte Tomaten
Salz, Pfeffer, getrockneter Oregano, 1 Prise Zucker
180 g mini Mozzarella Kugeln
50 g geriebener Parmesan

4 Scheiben Rohschinken
Basilikumblätter

Den Ofen auf 200° vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier belegen. Die Fladenbrote auf die mit Backpapier belegten Backbleche legen. Mit einem scharfen Messer die Tomaten vorsichtig anritzen und die Kerne und den Saft herausdrücken. Die Tomaten danach in zwei Hälften reißen. Die passierten Tomaten mit einem Löffel bis an den Rand der Fladenbrote verstreichen, dann die zerrupfte Tomaten und den Mozzarella darauf verteilen. Die Pizza mit dem geriebenen Parmesan bestreuen. Im Ofen für ca 10 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und goldbraun verfärbt ist. Die Böden sollten knusprig sein. Aus dem Ofen nehmen. Wer mag, verteilt jetzt Rohschinken auf den Pizzas.

Die Pizzas für 5 Minuten abkühlen lassen. Danach diese in Stücke schneiden.

En Guete!


Fladenbrot Pizza mit Rohschinken - ein schnelles, unkompliziertes Essen für den Alltagstisch
Fladenbrot Pizza mit Rohschinken

WM-Rezepte – Lomo Saltado

Rezept aus dem WM-Teilnehmer-Land Peru

Die peruanische Küche ist für mich total unbekannt und bis heute habe ich noch kein peruanisches Rezept gekocht. Bei der Suche im Internet finden sich aber zum Glück ganz viele tolle Rezepte. Dabei ist mir das Rezept für Lomo Saltado ins Auge gesprungen. Das Fleischgericht wird mit Rindfleisch zum Kurzbraten zubereitet und darf daher nur kurz bei grosser Hitze in die Pfanne. Das ist wichtig, denn ansonsten kann das Fleisch sehr schnell zäh werden. Serviert wird das Gericht mit Reis und Pommes Frites.

 

Lomo Saltado

 

Rezept für Lomo Saltado

500 gr Rindfleisch zum Kurzbraten (z.B. Rinderfilet oder Huft)
2 grössere Tomaten
1 rote Zwiebeln
1 Peperoni (rot oder gelb)
3 Knoblauchzehen
1 EL Aji Amarillo (oder rote Chilischote), fein gehackt
3 EL Sojasosse
3 EL Rotweinessig
3 EL Koriander, gehackt
3 EL Petersilie, gehackt

Salz, Pfeffer, etwas gemahlener Kreuzkümmel

Das Fleisch in ca. 5 cm lange Streifen schneiden. Das Fleisch, in etwas Öl, bei hoher Hitze 1 bis 2 Minuten portionsweise anbraten und danach zur Seite stellen
Die Zwiebeln in Scheiben schneiden, die Tomaten 8teln, die Peperoni in dünne Spalten schneiden und den Knoblauch pressen. Zwiebeln, Peperoni und Tomaten in etwas Öl anbraten. Aji Amarillo (oder rote Chilischote) und Knoblauch dazugeben und ganz kurz mitbraten (der Knoblauch darf nicht braun werden, sonst wird er bitter).
Mit dem Essig und der Soyasauce ablöschen und für ca. 3 Minuten köcheln lassen. Das Fleisch und die gehackten Kräuter dazu geben und nur noch ca. 1 Minuten erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.

Mit Reis und Kartoffeln (z.B. Pommes Frites) servieren.

 

Lomo Saltado

 

En Guete!

Gluschtig auf weitere Rezepte aus Nah und Fern? Weiter Rezepte zur WM-Food-Challenge gibt es hier: WM-Rezepte

Rezept für mexikanische Chilaquiles mit Poulet

Chilaquiles ist ein bekanntes Gericht aus Mexico und somit wunderbar für den Event „Mexikanische Küche“ vom Kochtopf und Aus der Lameng geeignet. Zudem ist es ist gutes Gericht, um Reste schmackhaft zu verwerten.

Für die Zubereitung eignen sich wunderbar zum Beispiel auch wunderbar mehr ganz frischen Maistortillas und gekochtem Pouletfleisch (Hühnchenfleisch). Aber natürlich können für das Gericht auch frische Zutaten verwendet werden.

Chilaquiles suizo mit Poulet

 

Was sind Chilaquiles?

Für das traditionelle mexikanische Gericht werden typischerweise nicht mehr ganz frische Maistortillas in Stücke geschnitten, leicht frittiert oder gebacken und als Basis des Gerichtes verwendet. Danach wird Mole, grüne oder rote Sauce über die knusprigen Tortillastücke gegossen und anschliessend in der Pfanne gekocht oder im Backofen gebacken, bis die Tortillastücke wieder weich werden. Manchmal wird Poulet, Fleisch oder Käse zum Gericht gegeben. Zum Schluss wird wird das Ganze normalerweise mit Crema, «queso fresco», rohen Zwiebelringen und Avocadoscheiben garniert. Dazu werden manchmal auch Guacamole, Eier und Bohnen serviert.

Wie lieben die mexikanische Küche, allerdings muss ich zugeben, dass was wir meist als mexikanisch bezeichnen, siche eher an der tex-mex Kücher orientiert. Dennoch gibt es in unsere „Alltagsküche“ auch das eine oder andere Gericht, welches „richtig“ mexikanisch ist.

 

Chilaquiles mit Käse und Poulet, garniert mit Sauerrahm, Chilis und Zwiebeln

Chilaquiles mit Käse und Poulet

Rezept für Chilaquiles mit Poulet

300g Pouletbrust (Hühnerbrust)
6 Tomaten reife Tomaten.
1 kleine rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
½ Chili ohne Samen
etwas Öl
200 ml von der Pouletbouillon
8 Maistortillas
300g Käse (z.B. Manchego oder Cheddar), gerieben
Salz, Zucker und Pfeffer zum Abschmecken
Sauerrahm, Frühlingszwiebeln und Chilis für die Garnitur

 

Das Poulet für 20 Minuten in Bouillon kochen (oder bereits gekochtes Pouletfleisch verwenden). Die Bouillon aufheben und das Fleisch würfeln oder mit zwei Gabeln „schreddern“. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Tortillas in Stücke schneiden und auf einem Backblech backen bis sie goldgelb und knusprig sind. In der Zwischenzeit die Tomaten und die Zwiebel in Stücke schneiden. Danach die Chili in Streifen schneiden und den Knoblauch schälen, alles zusammen auf ein Backblech geben, mit etwas Öl beträufeln und mit Salz würzen. Das Gemüse im Backofen backen, bis es schön weich und golden ist. Zusammen mit der entstandenen Flüssigkeit in einen Topf geben, die beiseite gestellte Bouillon (200 ml ) dazu geben und mit dem Pürierstab pürieren. Aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Eine Auflaufform fetten und die Maistortillas, Poulet Tomatensauce und Käse abwechslungsweise einschichten, so dass zuoberst noch schön Käse ist. Den Auflauf im vorgeheizten Ofen gratinieren, bis der Käse schön zerläuft.

 

En Guete!

 

Chilaquiles mit Käse und Poulet

Chilaquiles mit Käse und Poulet

 

Gluschtig auf mehr? Hier findest du eine Auswahl an Rezepten, welche im Rahmen von Kochtopf Events schon veröffentlicht habe:

Rezepte Kochtopf Event

 

Chilaquiles mit Käse und Poulet, garniert mit Sauerrahm, Zwiebeln und Chilis

Chilaquiles mit Käse und Poulet

 

 

Blog-Event CXLI - Mexikanische Küche (Einsendeschluss 15. Mai 2018)

Rezept für Ricotta Gnocchi an Tomatensauce

All you need is: Pasta!

Recipe in English below

Frische Pasta ist etwas Wunderbares. Allerdings ist sie je nach Sorte ziemlich aufwendig in der Herstellung. Mit einer Pastamaschine geht das wunderbar einfach, allerdings hat nicht jeder eine solche Daheim in der Küche. Damit mit es auch ohne Maschine schnell und einfach geht mit dem Pasta-Rezept, habe ich mich für Ricotta-Gnocchi mit Tomatensauce entschieden. Als Kind habe ich diese luftigen Gebilde aus Ei, Mehl, Parmesan und Ricotta geliebt und wenn ich sie heute geniessen kann, bringt es ein Stück weit auch meine Kindheit zurück.

 

Ricotta Gnocchi mit Tomatensauce
Ricotta Gnocchi mit Tomatensauce

Die Gnocchi mit Tomatensauce habe ich für den Blogevent All you need is: Pasta! zubereitet und ich freue mich, dabei sein zu können. Im Anschluss an dieses Rezept könnt ihr sehen, welche Blogs auch mitgemacht haben. Ich wünsche euch viele gluschtige Momente beim Stöbern.

 

Rezept für Ricotta Gnocchi mit Tomatensauce

Für die Tomatensauce

2 Zweige Thymian
20 g Parmesan, frisch gerieben
2 EL Olivenöl
1 grosse Dose gehackte Pelati (400g)
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Prise Zucker
Den Thymian waschen, trocknen, abziehen und klein hacken. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Den Knoblauch fein hacken. Die Zwiebeln und der Knoblauch in etwas Olivenöl glasig dünsten. Die gehackten Tomaten leicht pürieren und zu Zwiebeln und Knoblauch geben. Für 10 Minuten bei leichter Hitze köcheln lassen. Ab und zu umrühren. Den Thymian und Parmesan dazu geben und gut umrühren. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken und für 3 Minuten köcheln lassen.

Gnocchi mit Ricotta

250 g Ricotta
100 g Mehl
20 g Parmesan, frisch gerieben
2 Eier
1/2 TL Salz
Ricotta, Mehl und Eier mit einander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit zwei Löffeln Gnocchi formen und im nicht ganz siedenden Salzwasser für 5 Minuten garen. Herausnehmen, gut abtropfen lassen und zusammen mit der Tomatensauce servieren. Ganz fein werden die Gnocchi auch, wenn sie noch in Butter geschwenkt werden.
Ricotta Gnocchi mit Tomatensauce
Ricotta Gnocchi mit Tomatensauce

En Guete!

Auch mit dabei beim Blogevent All you need is: Pasta! sind:

Süße Ravioli von Brittas Kochbuch 
 

 

Ricotta Gnocchi mit Tomatensauce
Ricotta Gnocchi mit Tomatensauce

 

Recipe for Ricotta Gnocchi with tomato sauce

For the tomato sauce

2 twigs of thyme 
20 g Parmesan, freshly grated 
2 tbsp olive oil 
1 large can of chopped Pelati (400g)
1 little onion 
1 clove of garlic 
salt 
pepper
pinch of sugar
Wash the thyme, remove the leaves and chop the leaves. Peel onion and dice. Finely chop the garlic. Cook the onions and the garlic in a little olive oil. Pour the minced tomatoes and add them to the onions and garlic. For 10 minutes, simmer on a light heat. Stirring occasionally. Add the thyme and Parmesan and stir well. Season with salt, pepper and a pinch of sugar and simmer for 3 minutes.

Recipe for Ricotta Gnocchi

 250 g ricotta 
100 g flour 
20 g Parmesan, freshly grated 
2 eggs 

1/2 teaspoon salt

Mix ricotta, flour and eggs. Season with salt and pepper. Make gnocchi with two spoons and cook for 5 minutes in the not quite boiling salt water. Remove, drain and serve together with the tomato sauce.

Den Sommer einkochen – Rezept für Tomaten Passata

Hausgemachte Schmortomaten Passata

Von August bis September gibt es auch hierzulande wunderbar aromatische Tomaten, die sich wunderbar zum Einmachen eignen. So kann man auch im Winter ein Glas Sommer öffnen.

Schmortomaten - Passata
Schmortomaten – Passata

Rezepte für Schmortomaten Passata

 

Frische Zustaten für das Schmortomaten Passata
Frische Zustaten für das Schmortomaten Passata
Für 2 Gläser à ca. 5 dl
2 kg reife Tomaten
200g kleine Zwiebeln geschält, in feinen Scheiben
4 Knoblauchzehen geschält, in Scheiben
Rosmarin-, Thymian oder Oreganozweige
1 TL Salz
1/2 TL schwarzer Pfeffer
1 TL Zucker
50 ml Olivenöl
Schmortomaten
Schmortomaten
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Ein grosses Schmorblech vorbereiten. Die Tomaten halbieren und mit der Schnittfläche nach oben nebeneinander legen. Zwiebeln, Knoblauch, Kräuter, Salz, Pfeffer und Zucker auf den Tomaten verteilen. Das Öl, schön verteilt, über die Tomaten giessen. Die Tomaten 1 Stunde im vorgeheizten Ofen schmoren. Die geschmorten Tomaten aus dem Ofen nehmen und durch ein Sieb oder das Passevite passieren.
Schmortomaten direkt aus dem Backofen
Schmortomaten direkt aus dem Backofen
Die passierten Tomaten in einem Topf zum Kochen bringen und dann sofort randvoll in vorgewärmte, sterilisierte Gläser füllen und den Deckel verschliessen (Herstellerhinweise beachten). Falls die passierten Tomaten nicht gleich weiterverarbeitet werden, die Gläser noch zusätzlich in einem grossen Topf mit Wasser sterilisieren. Dazu ein gefaltetes Geschirrtuch in den grossen Topf geben und mit 38 Grad warmen Wasser vollständig bedecken. Mit einem Thermometer soll nun die Wassertemperatur überwacht werden. Das Wasser wird nun langsam über 25 Minuten bis zum Simmerpunkt, bei 88 Grad, erhitzt und dann bei dieser Temperatur noch 10 Minuten köcheln gelassen. Die Gläser aus dem Wasser heben und auf einem Geschirrtuch ungestört abkühlen lassen.

 

Schmortomaten Passata
Schmortomaten Passata

Inspirationsquelle: Einmachen von Pam Corbin

 

Rezepte aus aller Welt; Rezept für Griechischer Bauernsalat

Den Geschmack des Sommers auf dem Teller

Im Sommer, falls er dann mal etwas wärmer als gerade eben ausfällt, mögen wir gerne frische Salate. Sie sind einfach und schnell gezaubert. Der griechische Salat schmeckt mir besonders gut, wenn es draussen schön heiss ist und die Tomaten gerade Hochsaison haben.

Griechischer Bauernsalat
Griechischer Bauernsalat

 

Rezept für Griechischen Bauernsalat

400g reife Tomaten
1 kleine Zwiebel
1 Salatgurke
150g Fetakäse
5 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und der Länge nach in mundgerechte Schnitte schneiden. Die Gurke waschen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Fetakäse würfeln. Alles in eine Schüssel geben, mit dem Olivenöl vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salat ca. 30 min bei Raumtemperatur ziehen lassen.
Den Salat zum Beispiel mit Fladenbrot oder Sanbusak (Teigtaschen mit Fleischfüllung) servieren.
Griechischer Bauernsalat
Griechischer Bauernsalat

En Guete!