Veganer Blätterteig-Kranz mit Tomaten und Zucchetti

Unsere monatliche Challenge von Foodblogs Schweiz ist bereits eine lieb gewordene Gewohnheit geworden und ich freue mich jeden Monat auf die Herausforderung und viele tolle Rezepte. Diesen Monat habe ich einen leckeren Blätterteig-Kranz mit Tomaten und Zucchetti zubereitet.

Foodblog Schweiz Challenge

Aber da greife ich jetzt etwas vor. Mit den monatlichen Challenges von Foodblogs Schweiz wollen wir dazu animieren, saisonal und regional einzukaufen. Das ist aus vielen Gründen nicht immer einfach. So fällt manchmal eine Ernte sehr schmal aus oder fällt dem Hagel zum Opfer, so dass ein gewünschtes Gericht nicht zubereitet werden kann. Der Hagel hat an einigen Orten praktisch die ganze Ernte vernichtet und vorher hat die lang anhaltende Kälte die Ernte verzögert oder sogar sehr dezimiert. Ist das der Fall, bleibt einem, wenn man bei den saisonalen und regionalen Produkten bleiben möchte, nur sich für die Zutaten zu entscheiden, welche man auch wirklich aus der Region einkaufen kann.

Blätterteig-Kranz mit Tomaten und Zucchetti

Im Warenkorb für die Juli-Challenge waren:

Basilikum, Zucchini, Tomaten, Aprikosen, Kirschen und Himbeeren

Entschieden habe ich mich für Zucchetti und Tomaten. Eigentlich hätte ich aber gerne eine Aprikosentarte mit Himbeeren zubereitet, aber leider habe ich keine Schweizer Aprikosen gefunden.

Tomaten

Tomaten gehören zu den beliebtesten Gemüsen in der Schweiz. Sie werden bei uns vorwiegend im Gewächshaus angepflanzt, da sie sehr wärme-liebend sind und vor Wind und Regen geschützt werden sollten. Verarbeitet werden sie vor allem zu Salaten, Suppen und Saucen. Im Blog findest du ein feines Rezept für feine Schmortomaten Passata. Tomaten sind lange haltbar, sollten aber nicht neben Früchten gelagert werden. Auch den Kühlschrank mögen sie nicht so gerne. Schweizer Tomaten sind von April bis November erhältlich.

Blätterteig-Kranz mit Tomaten und Zucchetti

Zucchetti

Das Sommergemüse kommt aus dem Freiland und hat von Mai bis Oktober bei uns Saison. Neben den Zucchetti sind auch die Zuchetti-Blüten essbar und werden gerne gefüllt. Die Zucchetti sind im Kühlschrank 2 bis 3 Wochen haltbar, sollten dabei aber nicht mit Tomaten oder anderen Früchten gelagert werden.

Rezept für veganen Blätterteig-Kranz mit Tomaten und Zucchetti

Blätterteig-Kranz mit Tomaten und Zucchetti

Rezept für veganen Blätterteig-Kranz  

Der Blätterteig-Kranz wird im Sommer mit saisonalem Gemüse, wie Tomaten und Zucchetti gefüllt. Ein köstlicher, veganer Apéro. Der Blätterteig-Kranz schmeckt sowohl warm, lauwarm oder abgekühlt sehr lecker.

Zutaten

  • 1 rund ausgerollter Blätterteig vegan
  • 1 kleine Zucchetti längs gevierteilt und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Tomate mit den Kernen gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe in Scheiben
  • 2-3 Zweiglein Majoran
  • 2-3 Zweiglein Oregano
  • 3 EL Pflanzenmilch – Ich verwende Hafermilch
  • Getrockneter Oregano

Anleitungen

  • Das Gemüse wird gerüstet und in mundgerechte Stücke geschnitten. In einer Bratpfanne wird es in etwas Olivenöl gedünstet, bis die Zucchetti weicher, aber noch bissfest sind. Gewürzt habe ich das Gemüse mit Knoblauch, Majoran und Oregano.
  • Das Gemüse erkalten lassen.
  • Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  • Einen runden Blätterteig in der Mitte mit einer Schale belegen und rundherum die Füllung verteilen.
  • Zu einem Kranz formen, mit Pflanzenmilch bestreichen und golden Backen.

Food-Challenge von Foodblogs Schweiz

Eine Zusammenfassung mit den Links zu den Teilnehmern der Challenge findest du bei Foodblogs Schweizer.

Auch die anderen Mitglieder des Kernteams waren fleissig:

Marlene’s sweet things Griess-Quark Auflauf mit Kirschen und Himbeeren

Die Angelones Zucchetti Bruschetta

Foodwerk Streuselkuchen

Princess Tomaten Aprikosen Chutney

Weitere Rezept zur Challenge findest du hier: Foodblogs Schweiz Rezepte

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating