Beiträge

So geht Sommer! Rezepte für das Picknick aus dem Glas

Rezept für gemischten Salat, Reissalat mit Schinken und Erbsen und Heidelbeertiramisu aus dem Glas

 

Picknick im Glas
Picknick im Glas

Wir picknicken total gerne und nehmen zum z.B. zum Wandern oder auch in die Badi gerne ein Picknic mit. Dann allerdings ist dann das Essen eher die kleine Nebensache. Warum aber nicht öfters das Picknick zur Hauptsache machen? Mit dem Velo an den See fahren, zur Grillstelle im Dorf oder einfach auf der nahen Wiese ein Tuch ausbreiten. Wenn der Weg nicht zu weit ist, klappt das auch ganz wunderbar mit einem Picknick aus dem Glas. Salate aus dem Glas nehme ich auch sehr gerne zum Lunch mit, zum Beispiel den Teigwarensalat mit Wassermelonen und Feta. Dabei ist das Gewicht nicht mal so störend, besonders auch weil ich dabei Plastikverpackungen dabei sparen kann.

 

Picknick
Picknick

Das schöne Wetter am Sonntag war dann auch ideal für ein kleines Sonntagspicknick am Waldrand. Ganz nah zu Hause, aber doch „äs bitzeli“ weg. Decke auf dem ein wenig feuchten Boden, ausbreiten, hinsetzen und das Essen und die Ruhe geniessen. Schön wars! Für das Picknick war ich am Samstag noch kurz vor Ladenschluss in unserer Migros einkaufen. Dabei habe ich auch gleich ein paar Einmachgläser für unser Picknick gekauft. Natürlich braucht es keine neuen Gläser für die Salate und das Dessert. Alte, aber noch dichte, Konfigläser eignen sich auch wunderbar dafür.

Picknick im Glas
Picknick im Glas
Für das Picknick habe ich einen Vollkornreissalat mit Schinken und Erbsen, einen gemischten Salat und zum Dessert ein Heidelbeer-Tiramisu eingepackt. Da wir in der Schweiz in vielen Orten Zugang zu Brunnen mit Trinkwasser haben, habe ich zum Trinken Zitronenscheiben und etwas Minze in eine Glasflasche gepackt. Vor Ort haben wir dann am Brunnen die Flasche aufgefüllt.

 

Rezept für gemischten Salat aus dem Glas

 

 

 

Gemischter Salat im Glas
Gemischter Salat im Glas

 

 

 

Für ein 1 Liter Einmachglas

 

4 El Olivenöl
2 EL Essig
Salz
Pfeffer
1 El Mayonnaise
1 TL milder Senf
1/4 Knoblauch gepresst (nach Gusto)
2 Karotten
1/2 Gurke
6 bis 8 Cherrytomaten
2 bis 3 Handvoll junger Schnittsalat

 

Mit Olivenöl, Essig, Senf und Mayo eine Salatsauce zubereiten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Gurke schälen, vierteln und in Scheiben schneiden. Die Tomaten je nach Grösse halbieren oder vierteln. Den Salat waschen und trocken schleudern. Die Salatsauce zuerst in das Glas füllen. Danach nacheinander Karotten, Gurken und Tomaten einschichten. Das Glas mit dem Schnittsalat auffüllen. Vor dem Essen das geschlossene Glas gut schütteln oder den Salat in eine Schüssel leeren.

Salat im Einmachglas
Salat im Einmachglas
Rezpet für Reissalat mit Vollkornreis, Schinken und Erbsen
Reissalat mit Vollkornrreis und Erbsen
Reissalat mit Vollkornrreis und Erbsen
Für 2 Portionen
150 g Vollkorn Reis (z.B. Vollkorn Basmatis Reis Allnatura aus der Migros
60 g gefrorene Erbsen
3 EL Oliven Öl
1 1/2 EL Essig
Salz und Pfeffer zum Abschmecken
1 rote Peperoni, in Würfel geschnitten
1 kleine Frühlingszwiebel in Streifen
50 g grob geraffelter Hartkäse

100 g in Streifen geschnittener Schinken

 

Zutaten für Reissalat mit Vollkornreis, Erbsen und Schinken
Zutaten für Reissalat mit Vollkornreis, Erbsen und Schinken
Den Vollkornreis nach Packungsanleitung kochen. Zum schnelleren Abkühlen auf einem Blech ausstreichen und so auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die Erbsen kochen, bis sie weich sind, dann unter kaltem Wasser abspülen und auskühlen lassen. Öl und Essig miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn alles abgekühlt ist, alle Zutaten in einer grossen Schüssel vermischen und falls, gewünscht in Einmachgläser füllen.
Rezept für Heidelbeertiramisu

 

Tiramisu mit Heidelbeeren im Glas
Tiramisu mit Heidelbeeren im Glas
Für zwei Einmachgläser mit ca. 0.5 l Fassungsvermögen
70 g Löffelbiskuits (z.B. Savoiardi aus der Migros)
150 g tiefgekühlte Heidelbeeren
1 EL Puderzucker
125 g Mascarpone
125 g Magerquark
1 EL Puderzucker
1/2 Tl Vanillepaste
100 g frische Heidelbeeren
Zutaten für Tiramisu mit Heidelbeeren

Die Löffelbiskuits mit der gezuckerten Seite nach unten in die vorbereiteten Gläser legen, je nach Grösse der Gläser müssen diese etwas zerbröselt werden. Die Heidelbeeren mit dem Puderzucker vermischen, auftauen lassen und mit einer Gabel etwas zerdrücken. Auf den Löffelbiskuits verteilen. Mascarpone, Quark, Vanillepaste und Puderzucker gut verrühren. Mascarponecreme auf den Himbeeren verteilen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 2 Std. fest werden lassen. Die Heidelbeeren in die Gläser füllen und gut verschliessen.

Tiramisu mit Heidelbeeren im Glas
Tiramisu mit Heidelbeeren im Glas

 

En Guete!
Picknick im Glas mit Reissalat und Tiramisu
Picknick im Glas mit Reissalat und Tiramisu

So geht Sommer! Rezept für Quarktorte mit Beeren – ohne Backen

Publicity – #sogehtsommer mit Migros

Im Juli und August haben viele feine Beeren Saison. Dann sind sie auch so richtig süss und schmackhaft – absolut unwiderstehlich! Am allerliebsten esse ich Himbeeren, aber auch von Heidelbeeren und Brombeeren kann ich in dieser Zeit kaum genug kriegen. So haben mich bei meinem letzten Einkauf in der Migros auch die Himbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren angelacht und sind ganz geschwind in mein Einkaufkörbchen gewandert. Und da ich auch noch ein paar tiefgekühlte Beeren zu Hause hatte, war für mich schnell klar, dass ich mit ihnen eine Torte „backen“ muss.

 

Quarktorte mit Beeren
Quarktorte mit Beeren  – ohne Backen

Im Hochsommer können die Temperaturen auch in der Schweiz ziemlich ansteigen und es wird dann ganz schön heiss und schwül. Glücklich sind alle die, welche Ferien haben und den Tag im kühlen See verbringen können. Obwohl ich wirklich sehr gerne backe, habe ich an solchen Tagen absolut keine Lust noch den Ofen einzuheizen. Aber was Süsses darf es dann doch ab und zu mal sein, zum Beispiel ein feines Joghurtglace mit Himbeeren oder eine kühlte Quarktorte mit frischen Beeren. Für diese Himbeerquarktorte braucht es keinen Ofen, dafür muss ein Plätzchen im Kühlschrank freigeräumt werden.

Quarktorte mit Himbeeren
Quarktorte mit Himbeeren

Rezept für Quarktorte mit Beeren (ohne Backen)

Kuchenring mit ca. 16 cm Durchmesser
125 g trockene Kekse (z.B. Butter Salblés von der Migros)
50 g Butter
250 g tiefgekühlte Himbeeren
4 bis 6 EL Puderzucker
450 g Qimiq (auch aus der Migros)
200 g Rahmquark
100 g frische Himbeeren
 Beeren für die Garnitur
Die Guetzli (Kekse) zerbröseln. Die Butter schmelzen und über die Brösel geben, alles gut vermischen. In den vorbereiteten Kuchenring füllen und gut andrücken. Im Kühlschrank abkühlen lassen. Die Himbeeren auftauen und mit dem Puderzucker vermischen. (Wer die Kerne der Himbeeren nicht mag oder ein ganz glatte Torte möchte, passiert die Himbeeren durch ein Sieb) Das Qimiq (in Raumtemperatur) aufschlagen. Himbeeren und Quark unter die Masse mixen. Die Hälfte der Masse auf den vorbereiteten Boden geben. Die Himbeeren auf die Masse geben und mit der restlichen Quarkmischung überdecken. Glatt streichen und für ca. 4 Stunden kühl stellen. Die Torte vor dem Servieren nach Belieben mit Beeren verzieren.
Quarktorte mit Himbeeren
Quarktorte mit Himbeeren
Alle verwendeten Zutaten habe ich in der Migros eingekauft. Die Butter Sablés finden wir auch einfach so ganz fein, die restlichen Sablés aus der 280g-Packung waren jedenfalls ganz schnell weg…
En Guete!
Rezept für Quarktorte mit Himbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren - ohne Backen
Rezept für Quarktorte mit Himbeeren und Brombeeren

Rezept für Pancake Bites – Pancake Muffins

So mindestens einmal im Monat „muss“ ich Pancakes machen. Meistens geschieht dies an einem Sonntagmorgen und eigentlich immer nach diesem Rezept: „Cakes, Cookies and more’s Pancakes. Am besten schmecken sie natürlich ganz frisch mit etwas Butter und Ahornsirup. Wer dafür am Morgen keine Zeit hat kann die Pancakes aber auch wunderbar einfrieren und bei Bedarf auftauen.

 

Pancake Bites - Mini Pancake Muffins
Pancake Bites – Mini Pancake Muffins

Für alle, die am Morgen ungern neben der Pfanne stehen, gibt es noch eine andere, ganz wunderbare Lösung – Pancake Bites bzw. Pancake Muffins. Der Teig ist schnell angerührt, er kann nach Lust und Laune mit den Lieblingszutaten verfeinert werden und bäckt dann ganz alleine für 15 bis 20 Minuten im Ofen.

 

Pancake Bites - Mini Pancake Muffins
Pancake Bites – Mini Pancake Muffins

Die Pancakes Muffins habe ich schon auf den verschiedensten englischsprachigen Seiten gesehen und schnell auf meine To-Do-Liste gesetzt. Den Ausschlag, dass ich sie dann auch wirklich ausprobiert habe, hat ein Instagrambild von Maltes Kitchen gegeben. Für das folgende Rezept für die Pancake Bites habe ich mein oben bereits erwähntes Rezept für die Pancakes etwas abgeändert und angepasst.

Pancake Bites - Mini Pancake Muffins
Pancake Bites – Mini Pancake Muffins

Rezept für Pancake Bites oder Pancakes Minimuffins

Für 24 Mini Muffins
Muffinblech ausbuttern und bemehlen
Backofen auf 20 Grad vorheizen

200 ml Milch
2 TL Öl oder flüssige Butter
1 Ei
150g Mehl
3 EL Zucker
2 TL Backpulver
½ TL Salz

Schokosplitter, Blaubeeren nach Belieben

Ahornsirup zum Dippen

Milch, Butter (oder Öl) und das Ei gut miteinander vermischen. Die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben, gut vermischen und die flüssigen Zutaten dazugeben. Alles gut miteinander verrühren und auf die vorbereiteten Muffinsförmchen verteilen. Nach Belieben Schokolade, Blaubeeren oder sogar Streusel auf die Pancake Muffins geben. Im vorgeheizten Ofen für ca. 15 bis 20 Minuten backen. 5 Minuten abkühlen lassen und aus der Formlösen. Am besten noch warm mit etwas Ahornsirup zum Dippen geniessen.

Pancake Bites – Mini Pancake Muffins

 

Tipp

Den Teig kann wunderbar mit einem kleinen Eisportionierer auf die Muffinsförmchen verteilt werden.

Mit dem Eisportionierer den Teig in die Muffinsförmchen verteilen

En Guete!

Rezept für Beeren Streuselkuchen

Die Ernte des Sommer verbacken

Beeren-Streuselkuchen aus dem Blech
Beeren-Streuselkuchen aus dem Blech

Blechkuchen galten eine zeitlang ein „bitzeli“ als verstaubt und hausmütterlich, mal vielleicht abgesehen von Brownies. Doch in letzter Zeit konnten wir beobachten, wie die praktischen Kuchen wieder aus der Vergessenheit hervorgeholt wurden.

 

Beeren-Streuselkuchen

Rezept für Beeren-Streuselkuchen nach Betty Bossi

Backzeit ca. 35 Minuten
Rechteckiges Blech ca. 30 x 30 cm
oder den kleinen Einsatz der „Lupf-Rutsch“ Form von BB
Backofen auf 200 grad vorheizen
100g geschälte und gemahlene Mandeln
50g Zucker
40g flüssige, abgekühlte Butter
125g weiche Butter
100g weiser Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
1/4 abgeriebene Schale einer Bio Zitrone
Saft einer 1/2 Zitrone
1dl Milch
200g Mehl
1 TL Backpulver
300 bis 400g gemischte Beeren (ich habe Himbeeren und Heidelbeeren verwendet)
Die Mandeln, der Zucker und die Butter mit einer Gabel so vermischen, dass eine krümmelige Masse entsteht. Die Streusel beiseite stellen.
Die Butter mit dem Zucker und dem Salz gut aufschlagen, die Eier dazugeben und die Masse rühren bis sie heller geworden ist. Die Milch, den Zitronensaft und die Zitronenschale darunter rühren. Das Mehl und das Backpulver miteinander vermischen und mit einem Teigschaber unter die Masse heben. Das Blech ausbuttern und den Teig einfüllen. Die Beeren darauf verteilen und etwas festdrücken. Die beseite gestellten Streusel über den Beeren verteilen. Den Blechkuchen im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen backen. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Den Blechkuchen aus dem Blech heben und auf einem Gitter auskühlen lassen.
Blechstreuselkuchen mit Him- und Heidelbeeren

En Guete!

 

Eis des Monats #3 – Heidelbeereis (Blaubeereis) Rezept

Das Heidelbeereis ist schön sahnig mit einem feinem Heidelbeeraroma und einer wirklich tollen Farbe. Neben den Klassikern wie Vanille- und Schokoladeneis ist auch das Fruchteis in verschiedenen Geschmacksrichtungen eine Sünde wert.

 

Heidelbeer - Sahne - Eis
Heidelbeer – Sahne – Eis

Rezept für Heidelbeereis (Blaubeereis) mit Sahne

200g Heidelbeeren
80g Zucker
3 EL Wasser
1/2 TL Vanillepaste (oder 1/2 Vanilleschote ausgekratzt)
100 ml Vollmilch
150 ml Vollrahm (Sahne)
Die Heidelbeeren zusammen mit dem Zucker und dem Wasser aufkochen und für ca. 5 min köcheln lassen. Abkühlen. Die Heidelbeermasse pürieren und bei Bedarf duch ein Sieb streichen. Vanillepaste, Vollmilch und Vollrahm zugeben und gut verrühren. Die Masse im Kühlschrank gut auskühlen lassen. In der vorgekühlten Eismaschine zu Eis gefrieren. Das Eis in einen Behälter geben und im Tiefkühler tiefkühlen.

 

Blaubeereis (Heidelbeereis mit Sahne)
Blaubeereis (Heidelbeereis mit Sahne)

 

Die Heidelbeere 

 

Die Heidelbeere ist ein Heidestrauchgewächs. Wir kennen sie auch unter dem Namen Blaubeere oder Schwarzbeere. Sie wächst an niedrigen Sträuchern in Wäldern und Hochmooren vom Mittelmeer bis hinauf zur Arktis. Heidelbeeren haben von Juni bis September Saison. Für dieses Rezept können auch tiefgekühlte Heidelbeeren verwendet werden.

 

Eiswaffeln - Cornets aus Bärzeliteig
Eiswaffeln – Cornets aus Bärzeliteig

 

Die Eiswaffeln

 

Du möchtest dein selbst gemachtes Eis auch in ein Cornet verwandeln? Das geht ganz einfach mit den feinen Eiswaffeln aus Bräzeliteig. Das Rezept und eine Anleitung dazu findest du hier:
Rezept für Eiswaffelb aus Bräzeliteig

 En Guete!

Inspirationsquelle: Lomelinos Eis

 

Schoko – Beeren – Torte; einfaches Schokoladenbiskuit – Rezept

Manchmal sind die einfachsten Kuchen auch die leckersten. Mit einem Biskuitboden lassen sich immer wieder neue, leckere Tortenkreationen machen.

 

Biskuit mit Schokoladencreme, Heidelbeeren, Erdbeeren und Himbeeren
In diesem Fall habe ich mich für ein luftiges Schokoladenbiskuit entschieden. Gefüllt habe ich es mit einer einfachen Schokoladencreme und dreierlei Beeren. Lecker, frisch und wirklich schnell gemacht. Das Biskuit und die Schokoladencreme lassen sich sehr gut vorbereiten. Gefüllt habe ich die Schokoladen-Beeren-Torte erst kurz vor dem Servieren.

Rezept für Schokoladenbiskuit

Springform mit 20 cm Durchmesser

Boden mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten

90g Zucker
3 Eier
25g Schokoladenpulver

90g Mehl

Den Backofen Umluft auf 160 Grad vorheizen. Den Zucker und die Eier in eine Schüssel geben und mit der Küchenmaschine, auf höchster Stufe, ca. 5 Minuten schlagen, bis die Masse hell und luftig ist. Das Mehl und das Schokoladenpulver vermischen und vorsichtig unter die Eiermasse heben. Die Masse sofort in die vorbereitete Springform geben und für ca. 25 Minuten backen. Nach dem Herausnehmen in der Form etwas abkühlen lassen, das Biskuit vom Rand lösen und auf einem Tortengitter auskühlen.
Schokoladenbiskuit mit dreierlei Beeren
En Guete!

Heidelbeer Vollkornbrot; Rezept

Die Idee ein Brot mit Heidelbeeren, in diesem Fall mit Heidelbeersaft, zu backen habe ich aus dem wunderbaren Buch „Gewürze“ von Tanja Grandits, welches ich euch bald etwas genauer vorstellen werde. Das Brot, welches dort vorgestellt wird, braucht allerdings eine etwas längere Vorbereitungszeit und muss über 12 Stunden aufgehen. Daher habe ich eins meiner Lieblingsrezepte umgewandelt und so braucht dieses Heidelbeerbrot nur etwa 2 Stunden um aufzugehen.

Heidelbeer Vollkorn Brot

 

Rezept für Heidelbeer Vollkorn Brot

250g Vollkornmehl
250g Ruchmehl*
1 ½ TL Salz
21g Frischhefe (oder 1 Päckchen Trockenhefe)
350 ml lauwarmer Heidelbeersaft
Vollkorn-, Ruchmehl und Salz miteinander vermischen. Die Hefe über die Mehlmischung zerbröseln. Den Heidelbeersaft zugeben und ca. 10 Minuten zu einem geschmeidigen kneten. Den Teig in einer Schüssel, mit einem Tuch zugedeckt, aufs Doppelte aufgehen lassen.
Heidelbeer – Vollkorn –  Brot – Teig
Den Teig flach drücken, ringsum in die Mitte falten und zu einem Laib formen. Das Brot auf ein bemehltes Backblech geben, mit Wasser bestreichen und nochmals 30 Minuten aufgehen lassen. Das Brot in dem auf 240 Grad vorgeheizten Ofen, im unteren Drittel des Backofens, für 10 Minuten backen. Danach, ohne die Tür zu öffnen, die Temperatur auf 180 Grad herunter schrauben und das Brot ca. 30 Minuten fertig backen. Das fertige Heidelbeerbrot auf einem Gitter auskühlen lassen.

 

Anschnitt vom Heidelbeer Vollkorn Brot

Der Teig ist wunderbar violett geworden. Leider war die Farbe nach dem Backen nicht mehr ganz so intensiv. Je nach Lichteinfall kann man die Färbung aber immer noch gut sehen. Der Geschmack des Brotes finde ich sehr lecker, durch den Heidelbeersaft ist es leicht süss geworden, was wunderbar mit dem Vollkornmehl harmoniert.

 

Vollkornbrot mit Heidelbeeren

En Guete!

*Ruchmehl ist wohl ein Schweizer Ausdruck. Ruchmehl enthält noch einen Anteil der äusseren Schalenschicht und ist daher gesünder als Weiss- oder Halbweismehl. Weizenruchmehl enthält ca. 85% des Korns und Weizenvollkornmehl enthält ca. 98 % des Kornes. Wer keine Ruchmehl findet kann es auch durch normales Weissmehl ersetzen.

Blaubeerzauber; Rezept für Blaubeer – Joghurt – Sahne – Torte

Ganz viele Namen hat sie die – Heidelbeere. Je nach Region wird sie auch Blaubeere, Schwarzbeere, Wildbeere oder auch Heubeeri genannt. Die Heidelbeere kommt aus der Familie der Heidekrautgewächse. Die Amerikanischen Heidelbeeren sind mit den unsrigen verwandt und werden „Blueberry“ oder auch „Blue Huckleberry“ genannt.

Wie nennt Ihr die Heidelbeeren?

Blaubeerzauber; Blaubeer-Joghurt-Torte

Für heute zeige ich euch eine Torte ganz ohne Fondant und ohne Lebensmittelfarbe. Durch den Joghurt in der Creme ist die Torte schön leicht und schmeckt sommerlich frisch.

 

Blaubeerzauber

Rezept für Blaubeer – Joghurt – Sahne – Torte

Blaubeer – Joghurttorte mit Sahne


Biskuit

Springform mit 20 cm Durchmesser
Boden mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten
90g Zucker
3 Eier
½ TL Vanillepaste
90g Mehl
Den Backofen auf 160 Grad (bei Umluft). Der Zucker und die Eier in eine Schüssel geben und ca. 5 Minuten mit der Küchenmaschine auf höchster Stufe schlagen, bis die Masse hell und luftig ist. Mehl unterheben und in die Springform verteilen und sofort für ca. 25 Minuten backen. Nach dem Herausnehmen in der Form etwas abkühlen lassen, vom Rand lösen und auf einem Tortengitter auskühlen lassen. Das erkaltet Biskuit halbieren.
Heidelbeertorte

 

Blaubeer- Joghurt- Sahne

6 Blatt Gelatine
75g  Zucker
180g Naturjoghurt
250g Heidelbeeren
2 dl Sahne
Die Gelatine im kalten Wasser einweichen. Die Heidelbeeren, Zucker, Vanille in einer Pfanne erhitzen, kochen bis die Beeren weich sind. Die Beeren etwas abkühlen lassen und pürieren.  Die Gelatine ausdrücken, beigeben und unter Rühren auflösen. Die Masse abkühlen lassen.  Joghurt verrühren. Die Sahne steif schlagen. Wenn die Masse abgekühlt ist einen Löffel Joghurt unterrühren. Nach und nach den restlichen Joghurt dazu rühren. Zum Schluss die geschlagene Sahne unterheben.

 

Eine Hälfte des Biskuits in einen Tortenring legen. Die Creme in den Tortenring, auf das Biskuit, geben. Die andere Hälfte des Biskuits oben auf legen. Die Torte für mindestens 2 Stunden kühl stellen.

Heidelbeere – Sahne 

zum Einstreichen der fertigen Torte
2 dl Sahne
1 EL Zucker
4 EL Blaubeersaft
Zucker und Blaubeersaft zur Sahne geben und diese steifschlagen. Die erkaltete Torte mit der Sahne einstreichen.
Heidelbeeren mit Zitronenmelisse

 

Tortendekoration

100g Blaubeeren
Ca. 20 kleine Zitronenmelissenblätter
Die Torte mit den Blaubeeren und den Zitronenmelissenblättern dekorieren.
Die Blaubeeren in diesem Rezept können auch durch Heidelbeeren ersetzt werden.
Anschnitt; Joghurt-Sahne-Torte mit Blaubeeren
En Guete
Mit dieser Torte nehme ich am Blog Event Blaubeerzeit von Miss Blueberrymuffins teil. Drückt mir die Daumen.

Knuspertörtchen; mit Himbeeren oder Heidelbeeren

Die Beeren-Knuspertötchen finde ich so lecker, dass ich sie in kürzester Zeit schon zwei Mal gemacht habe, das eine Mal mit Himbeeren und das andere Mal mit Heidelbeeren. Beim nächsten Mal und das wird es bestimmt bald geben, werde ich sie noch mit Erdbeeren probieren.

Knuspertrötchen mit Heidelbeeren
Knuspertrötchen mit Heidelbeeren

 

Die Idee für die Knuspertörtchen habe ich aus der Sweet Dreams Frühling. Da fand ich ein tolles Rezept für eine Erdbeer-Knuspertorte und auf dem Bild sah es einfach verboten lecker aus. Im Rezept der Sweet Dreams ist der Boden aus Cornflakes, Mandelblättchen und weisser Schokolade gemacht. Auf diesen Boden kommen dann die geschlagene Sahne und die leckeren Erdbeeren.

Und als ich letztens noch zwei kleine Päckchen Cornflakes im Vorratsschrank fand, dachte ich gleich an diese Torte und habe das Rezept etwas nach meinem Gusto abgewandelt. Oder anders gesagt ich habe einfach das, was ich im Vorrat hatte dafür genommen. Nur gut, dass unser Vorratsschrank immer gut bestückt ist.

Knuspertörtchen mit Cornflakes und Himbeeren

Rezept für ca. 6 kleine Knuspertörtchen

70g Cornflakes
50g Candy Melt (oder weisse Schokolade)
1 dl Rahm (Sahne), geschlagen
1 Handvoll Beeren nach Wahl

Die Candy Melts (oder Schokolade) schmelzen und mit den Cornflakes mischen. Mit der Hilfe eines Dessertrings oder einem runden Ausstecher Böden für die Törtchen formen. Dabei die Masse mit einem Löffel etwas festdrücken. Mit dem Rest der Masse ein paar Häufchen für die spätere Dekoration machen.  Die Böden festwerden lassen. Möglichst kurz vor dem Servieren die Törtchen fertigstellen. Dazu die geschlagene Sahne auf den Törtchen verteilen und mit den Beeren und den Cornflakes belegen.

 

En Guete!

 

Rezept für Kunspertörchen mit Blaubeeren
Rezept für Kunspertörchen mit Blaubeeren