Schoko – Beeren – Torte; einfaches Schokoladenbiskuit – Rezept

Manchmal sind die einfachsten Kuchen auch die leckersten. Mit einem Biskuitboden lassen sich immer wieder neue, leckere Tortenkreationen machen.

 

Biskuit mit Schokoladencreme, Heidelbeeren, Erdbeeren und Himbeeren
In diesem Fall habe ich mich für ein luftiges Schokoladenbiskuit entschieden. Gefüllt habe ich es mit einer einfachen Schokoladencreme und dreierlei Beeren. Lecker, frisch und wirklich schnell gemacht. Das Biskuit und die Schokoladencreme lassen sich sehr gut vorbereiten. Gefüllt habe ich die Schokoladen-Beeren-Torte erst kurz vor dem Servieren.

Rezept für Schokoladenbiskuit

Springform mit 20 cm Durchmesser

Boden mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten

90g Zucker
3 Eier
25g Schokoladenpulver

90g Mehl

Den Backofen Umluft auf 160 Grad vorheizen. Den Zucker und die Eier in eine Schüssel geben und mit der Küchenmaschine, auf höchster Stufe, ca. 5 Minuten schlagen, bis die Masse hell und luftig ist. Das Mehl und das Schokoladenpulver vermischen und vorsichtig unter die Eiermasse heben. Die Masse sofort in die vorbereitete Springform geben und für ca. 25 Minuten backen. Nach dem Herausnehmen in der Form etwas abkühlen lassen, das Biskuit vom Rand lösen und auf einem Tortengitter auskühlen.
Schokoladenbiskuit mit dreierlei Beeren
En Guete!
3 Kommentare
  1. Jasmin S. sagte:

    HalloHört sich sehr lecker an :)Ich hätte mal eine Frage an dich: Wie bekommt man unter jeden Post diese Leiste mit "Das könnte Sie auch noch interessieren" hin ? Schon einmal Danke für deine HilfeLg Jasmin (jbackzauber.blogspot.de)

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.