Pizza als Schlange: Rezept

Essen muss auch fürs Auge was bieten und eine Pizza-Schlange ist für Kinder und manche Erwachsene eine gelungene Abwechslung. Die Pizzaschlange ist eins der Rezepte die immer wieder von meinen Kids gewünscht werden.

Pizzaschlange

 

Eigentlich bräuchte man Pizza ja nicht zu verwandeln, damit sie von den Kindern gegessen wird. Pizza gehört zu den „sicheren“ Essen bei einem Kinderbesuch. Aber ab und zu muss ich das Essen einfach in einer anderen Form auf den Tisch bringen. Dazu gehört diese Pizzaschlange. Sie ist einfach, schnell gemacht und schmeckt uns immer.

Pizzaschlange

Für die Pizzaschlange verwende ich ausnahmsweise fertigen Pizzateig. Natürlich geht es auch mit selbstgemachten, aber in diesem Fall finde ich den gekauften einfach praktischer. Für die Füllung kann man natürlich nehmen was einem gefällt. So habe ich die Schlange gefüllt:

Rezept für Pizzaschlange oder wie die Pizza zur Schlange wird

Anleitung

1 Pack rechteckig ausgewallten Pizzateig (geht natürlich auch mit selbst gemachtem Teig)
1 Pack dünn geschnittener Schinken, ca. 100g
150g geriebener Pizzakäse (Mozzarella)

Tomaten oder Pizzasauce (natürlich schmeckt hausgemacht am Besten)

 

Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Die Tomatensauce auf dem Teig verstreichen. Den Schinken darauf verteilen und den geriebenen Pizzakäse darüber streuen. Das ganze aufrollen und zu einer Schlange formen. Nach belieben für die Augen Olivenscheiben auf den Teig drücken. Die Schlange im Backofen für ca. 20 Minuten backen. Nach dem Backen, falls keine Oliven aufgelegt wurden, die Augen mit einen Lebensmittelfarbstift aufmalen. Da wo die Zunge hin soll einen kleinen Schnitt in die Schlange machen,die Zunge aus einer Karotte oder Peperoni schneiden und im Schnitt befestigen.

En Guete!

Spider Cake; Anleitung

Spider Cake

Der Spider Cake ist mein Beitrag zum Halloween Backwettbewerb. Unter der Deko verbirgt sich ein Schokoladenkuchen mit Ganachefüllung. Unter dem Fondant ist die Torte auch mit Ganache eingestrichen. So wird die Torte so richtig schokoladig und dank dem Fondant auch ziemlich süss.

 

Die erste Ganache Schicht

 

Die Torten streiche ich jeweils zweimal mit Ganache oder Buttercreme ein, damit sie dann schön glatt ist. So ist es viel einfacher, eine glatte Fondantfläche zu bekommen. Wenn der Fondant dünn ausgewallt ist, kann man jede noch so kleine Unebenheit später auf der Torte sehen. Meist bin ich etwas ungeduldig und mache die Ganacheschicht nicht so genau. Mit dem Ergebnis, dass ich dann einige Unebenheiten auf der Torte habe. Einfacher ist es, wenn man den Fondant etwas dicker auswallt, was dann halt die Torten noch süsser macht.

Fondanttorte

 

Nach dem Eindecken geht es ans Dekorieren. Das gefällt mir am besten und mache ich auch am liebsten. In diesem Fall habe ich mit Royal Icing ein Spinnennetz gespritzt.

Fondanttorte mit Spinnennetz

 

Die Spinne für die Torte ist aus schwarzem Fondant gemacht. Den schwarzen Fondant habe ich bereits eingefärbt gekauft, das erspart viel Arbeit.

Fondantspinne

 

Anleitung für Wassermelonen – Igel

 

Igel aus einer Wassermelone
Igel aus einer Wassermelone
Der Wassermelonen-Igel ist einfach und schnell geschnitzt. Eine herzige Deko für ein sommerliches Buffet oder auch ein lustiges Mitbringsel.  Natürlich kann man auch eine andere Melone nehmen, der Igel wird dann halt etwas kleiner.

Anleitung für einen Igel aus einer Wassermelone

Für den Igel braucht ihr:
Eine eher längliche Wassermelone, falls möglich eine mit keinen oder wenigen Kernen,
Einen Stift
Ein Scharfes Messer
Einen Löffel zum Aushöhlen, ich habe den Glacelöffel genommen
Zahnstocher
Die Melone waschen und abtrocken.  Beim gelben Fleck, da wo die Melone lag, ein dünnes Stück abschneiden, damit die Melone einen guten Stand hat, dabei nicht zu viel abhauen, sonst läuft später der Saft aus.  Auf diesem Bild habe ich schon zu viel weggeschnitten.
Mit einem abwaschbaren, ungiftigen Stift die Konturen auf der Melone einzeichnen. Wenn man damit zufrieden ist, mit einem Messer ausschneiden und den Teil entfernen. Jetzt die Melone mit einem Löffel aushöhlen, dabei den Rand nicht zu dünn machen.
Wassermelone ausgehöhlt
Wassermelone ausgehöhlt

 

Das Melonenfleisch würfeln und ev. von den Kernen befreit zurück in die Melone geben. Möglichst viele Zahnstocher in das Fleisch stecken.
Mit den Schalenresten eine Nase und Füsse formen und mit Zahnstocher befestigen. Heidelbeeren als Augen auch mit Zahnstocher befestigen.
Fertig!
Igel aus Wassermelone
Igel aus Wassermelone