Oster – Mailänderli – Rezept; Cookies dekoriert mit Fondant und Royal Icing

Diese Cookies habe ich letztes Jahr zu Ostern gebacken und verziert. Die Cookies sind eigentlich Mailänderli, aber wer sagt, dass man Mailänderli nur zu Weihnachten essen kann? Finde es sowieso schade, dass um Weihnachten viele, viele Guetzli gebacken werden, aber unter dem Jahr scheint man das häufig zu vergessen.

Oster - Mailänderli mit Fondant verziert
Oster – Mailänderli mit Fondant verziert

Rezept für Oster – Mailänderli

250 g Butter oder Margarine
250g Zucker
3 Eier
1 Prise Salz
1 TL Vanillepaste oder 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
500g Mehl
Butter schaumig rühren und den Zucker untermischen. Die Eier zugeben und nochmals alles schaumig rühren. Salz und Vanillepaste unterrühren und dann das Mehl unterkneten, so dass ein schöner Teig entsteht. Den Teig in Folie einwicklen und für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank legen. Den Teig  ca. 4 mm dick auswallen und die Guetzli ausstechen. Die Guetzli ca. 8 min im auf 180 Grad vorgezeiten Ofen backen.
 
Die Ostereier und Karotten habe ich mit gefärbtem Rollfondant überzogen. Den Fondant habe ich direkt auf die noch warmen Cookies gelegt, so hält die Dekoration direkt auf den Guetzli.
 
Die Hasen sind aus Moderlierschokolade ausgestochen und mit gefärbtem Rollfondant verziert. Die Guetzli werden so wunderbar schokoladig.  
Ostercookies mit Fondant
Ostercookies mit Fondant
Die Dekorationen aus Fondant lassen sich gut vorbereiten. Es ist, wie ich finde, ein einfacher Weg schön verzierte und gleichmässige Cookies zu machen.
Oster – Guetzli mit Royal Icing
Natürlich kann man auch die Ostercookies wunderbar mit Royal Icing verzieren, auch hier sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Hier findet ihr Rezepte für Royal Icing mit frischem Eiweiss und mit Royal Icing mit Eiweisspulver.
Das Icing habe ich mit Lebensmittelfarben eingefärbt. Das klappt in diesem Fall auch gut mit den flüssigen Lebensmittelfarben, die man im Supermarkt bekommt.
Jetzt bleibt nur noch eine Frage offen. Was für Cookies soll ich diese Jahr zu Ostern backen?
Oster – Cookies mit Royal Icing
En Guete!

Pin It

Basteln mit Kindern; wie aus einem Tetrapack ein Osternestchen wird.

Ostern naht mit schnellen Schritten und wir haben uns überlegt, was wir dieses Jahr für Osterdekorationen basteln wollen. Wir haben etwas unsere „Ideenkiste“ durchforstet und sind bei den Kinderrezeptkarten „Endlich Ostern“ von Betty Bossi fündig geworden. Und haben uns gleich ans Basteln gemacht.

Ostergärtchen aus einem Tetrapack

 

Anleitung für Osternest aus einem Tetrapack

Schnell haben wir ein Tetrapack in der Mitte längs auseinandergeschnitten, umgeknickt und ausgewaschen. Nach dem Trocknen haben wir mit Malerkrepp die beiden Seiten zusammengeklebt, so dass zwei Schalen entstanden. Für die Seiten haben wir dann kurzerhand etwas Verpackungsmaterial zweckendfremdet und haben Wellkarton an die Aussenseite geklebt. Und schon hatte unser Gärtchen einen Zaun. In der Vorlage wurden grüne Papierstreifen angeklebt. Ich könnte mir auch gut vorstellen die Aussenseiten mit Acrylfarbe anzumalen. Nun kann das Gärtchen nach Herzenslust dekoriert werden. Dabei können die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Wir haben es eher schlicht gehalten.

Mit Kresse und Holzwolle
Auf der einen Seite des Tetrapacks haben wir ein Kressegärtchen angelegt und einen kleinen Baum aus dickem Papier ausgeschnitten und angeklebt. Auf der anderen Seite haben wir ein Nestchen aus Holzwolle für den Osterhasen vorbereitet. Im Moment wohnt da zwar schon ein kleiner Hase, aber der ist nur zu Probe da. Richtig gefüllt wird das Nestchen bei uns erst am Ostersonntag und zwar vom Osterhasen. Hoffentlich findet er auch diese Jahr den Weg zu uns…..
Ostergärtchen mit Kresse

Basteln mit Kindern; Teelichter aus Eis

Schon länger habe ich immer wieder geplant mit den Kindern Windlichter aus Eis herzustellen. Aber irgendwie bin ich nie dazu gekommen. Wenn ich daran gedacht habe war es zu warm und wenn es genug kalt war habe ich schlichtweg nicht daran gedacht. Aber Anfangs Februar war es ja kalt genug, um dieses Projekt doch nochmals in Angriff zu nehmen.

Teelichter aus Eis
Und so haben wir aus dem Projekt gleich ein Experiment über die Aggregatzustände von Wasser gemacht. Die Aggregatzustände fest, flüssig und gasförmig lassen sich beim Wasser ja besonders gut erklären. Was wirklich davon hängenbleibt, wird die Zeit zeigen.

Anleitung für Teelichter aus Eis

Vor dem Einfrieren haben wir das Wasser noch blau gefärbt, um das Ganze noch etwas interessanter zu machen. Bei den eisigen Temperaturen draussen mussten wir nicht lange auf das Ergebnis warten, über Nacht waren unsere Teelichter schon gefroren. 
Teelichter aus Eis
Die Teelichter haben draussen lange gehalten, aber inzwischen sind sie leider schon wieder am schmelzen.

Basteln mit Kinder; Herzblatt – Bäume

 

Anleitung und Ideen fürs Bäume basteln mit Kindern

Wir haben mal wieder ein wenig gebastelt. Dieses Mal haben wir Bäume gezeichnet und beklebt. Es sollte nur ein Frühlingsbaum werden. Unser Kleiner wollte aber unter gar keinen Umständen ein Baum mit Rosa  und so haben wir schlussendlich gerade drei Bäume gemacht. Einen Frühlingsbaum mit rosa Blüten für mich und gleich zwei Bäume mit grünen Blättern für unser kleinstes Familienmitglied.
Bei unserem ersten Bild welches wir gemacht haben, haben wir einfach mit Plakatfarbe einen Baum auf ein weisses Papier gemalt und mit dem Herzstanzer ganz viele kleine Herzen ausgestanzt. Das Aufmalen des Baumes war nicht so interessant, dafür das Ausstanzen umso mehr. Die ersten Blätter haben wir aus Zeichenpapier gestanzt. Das Aufkleben haben wir dann zusammen gemacht.
Sommerlicher Herzblätter Baum
Und dann war der zweite Baum dran und dieser sollte meiner werden. Also haben wir auf einen Karton einen Baum gezeichnet und diesen auch gleich ausgemalt. Bei den Ausmalarbeit musste ich zum Teil mithelfen, irgendwie hatten die Kids da schnell keine Lust mehr dazu. So mussten wir das Ausmalen auf mehrere Tage verteilen. Beim Ausstanzen hatte ich dann wieder viel Hilfe und musste fast gar nichts machen, trotz des rosafarbenen Papiers.
Baum mit Herz Blätter
Zwischendurch gab es dann noch einen Konfettiregen, jetzt wird man noch nach Jahren solche Herzen in unserer Wohnung finden. Das Aufkleben der rosa Herzen blieb dann aber ganz mir überlassen.
Baum mit Kindern Basteln
Und zu Letzt stand dann nochmals ein grüner Sommerbaum auf dem Programm. Diese Herzblätter haben wir aus Zeitschriften ausgestanzt. Bei den grünen Blätter war unser Kleiner mit Eifer dabei alle zuvor ausgestanzten Blätter aufzukleben.
Sommer Herz Baum
Vielleicht gibt es dann im Spätsommer nochmals einen Baum mit roten, gelben und orangen Blättern.

Muffins mit Schoko Bons

Schoko Bons. Ich hätte sie nie probieren dürfen, diese süssen Teilchen. Lange Zeit dachte ich, ich hätte sie nicht gerne und habe nie eins probiert. Und jetzt könnte ich eine ganze Tüte davon essen. Und da wollte ich doch gleich mal ein paar in ein paar Muffins verstecken. Wobei es sind wohl eher Cupcakes, weil ich ja einen luftigen Rührteig (Vanille Cupcakes) dazu verwendet habe. 

Die Schoko Bons habe ich vor dem Backen in den Tiefkühler gelegt und dann im Mehl gewälzt, wie ich es schon bei den Mini Cakes mit Branchli gemacht habe. Die Schoko Bons habe ich dann in die mit Teig gefüllten Förmchen gedrückt und ab damit in den Ofen.

Leider sind mir die Schoko Bons diese Mal nach unten gesunken, trotz des Einmehlens. Aber die süssen Teile waren auch so noch fein.

Natürlich kann man dafür statt Schoko Bons auch andere Schokokugeln, oder an Ostern Schokoladeneier, in den Cupcakes oder Muffins verstecken.

En Guete!

Konfetti Cupcakes Anleitung

Konfetti Cupcakes
Fasnachtszeit ist auch Konfettizeit. Und dieses Mal gibt es die Konfetti nicht nur im Haar, der Kleidung und der Wohnung, wo sie aus unerklärlichen Gründen auch noch nach 5 Monaten auftauchen. Mal ehrlich, ist das euch nicht auch schon passiert? Die Dinger halten sich recht hartnäckig in der Kleidung. Dieses Jahr haben wir sie sogar in den Cupcakes. Aber ich schweife ab, dabei bin ich nicht gerade ein Fan von dieser Zeit. Aber diese süssen Dinger kann man ja schliesslich das ganze Jahr durch essen.

 

Anleitung für Konfetti Cucakes

 

In Amerika kann man sogar Fertigmischungen für Konfetti Cakes und Cupcakes kaufen. Bei uns muss man sich das noch selber zusammenmischen. Das ist aber auch wunderbar so, da kann man einfach seinen Lieblingskuchen nehmen und ein paar farbige Zuckerstreusel oder Nonpareilles unter den Teig mischen und fertig ist die süsse Überraschung. Wie wäre es mal mit Zitronencupcakes oder weissen Schokoladencupcakes? Ich bin sicher euch fällt was Leckeres dazu ein. Hier auf dem Bild sind die immer wieder beliebten Vanille Cupcakes, das Rezept dazu gibt es in meinem Post Vanille Cupcakes.

Rezept für Konfetti Cupcakes

 

für ca. 12 Cupcakes 
Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen 
12er – Muffinsblech mit Förmchen bestücken

 

 
—-
 

 

200g Butter, weich

 

 

200g Zucker

 

 

4 Eier

 

 

1 TL Vanillepaste oder 1 Vanilleschote ausgekratzt

 

 

200g Mehl (Weissmehl)

 

 

1 TL Backpulver
  Nonpareilles oder Zuckerstreusel
(mit den farbigen Nonpareilles habe ich die besten Ergbenisse erziehlt)
 
 
Zuckerguss und Nonpareilles für die Dekoration
 —
Die weiche Butter schaumig rühren, dann den Zucker beigeben und weiter schlagen. Die Eier nach und nach unterrühren bis die Masse heller geworden ist. Die Vanillepaste (oder das Ausgekratzte der Vanilleschote) zugeben und verrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Die Nonpareilles zugeben und vorsichtig unterrühren. Den Teig in die vorbereiteten Cupcakesförmchen verteilen. Die Cupcakes ca. 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.
Die abgekühlten Cupcakes mit Zuckerguss übergiessen und die Nonpareilles (Zuckerstreusel) darüber streuen. 

 

Konfetti Cupcakes

 

Die runden Zuckerkügelchen kann man bei uns im Grossverteiler und meist auch in den Quartierläden kaufen. Leider haben die meisten bei uns einen grossen Weissanteil, was ziemlich schade ist. Je höher die Anzahl weisser Zuckerstreusel ist, je weniger toll wird natürlich das Ergebnis im Kuchen bzw. in den Cupcakes. Ich habe schön farbige gefunden, wo verrate ich euch ein anderes Mal.

Ich wünsche euch viel Spass mit Konfettis oder den Cupcakes, je nachdem was ihr lieber mögt.

En Guete!

Mini Cakes mit Branchli (Schokolade)

Ob Mini Cakes oder Cupcakes, die kleinen Teile aus Rührkuchen haben es mir angetan. Man kann sie auf unzählige Arten machen. Mal mit einer zuckersüssen Haube oder auch gefüllt mit süssen Überraschungen. Der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Die kleinen Teile sind beliebt bei Gross und Klein. 
Mini Cakes mit Branchli
Für die Mini Cakes mit Schoggistängeli habe ich das Rührkuchenrezept der Vanille Cupcakes genommen. Auch andere Cakerezepte können gut auf die kleinen Cakes verteilt werden, einfach die Backzeit entsprechend verkürzen und die genaue Backzeit mit dem Stäbchentest überprüfen. Auch das Grundrezept vom Rührkuchen Gugelhopf oder einen Schokoladencake kann man dazu verwenden. Beim Schokoladenkuchen kommt mir gleich der Mississippi Cake von Betty Bossi in den Sinn. Den muss ich bei Gelegenheit auch wieder einmal backen und euch vorstellen.


Gefüllt habe ich die feinen Mini Cakes mit einem Branchli. Und so habe ich es gemacht:

Mini Cakes mit Branchli
Vor dem Backen habe ich das Schoggistängeli für ca. 2 Stunden tiefgekühlt und dann vor dem Backen im Mehl gewendet. In jedes Förmchen habe ich dann einen Esslöffel Rührteig gegeben und den Schokoriegel draufgelegt. Das Ganze habe ich dann nochmals mit einem Löffel Teig zugedeckt. Dann ging es bei 160 Grad für 25 Minuten in den Ofen.
Mini Cake mit Schoggistängeli
Und es hat wunderbar geklappt, alle Branchlis sind schön in der Mitte des Mini Cakes geblieben. Die Mini Cakes sind etwas grösser als Cupcakes. Die kleinen Cakeformen habe ich in der Migros gekauft. Es gibt sie je nach Saison in verschiedenen Designs und Farben. Auch bei Betty Bossi kann man solche kleinen Cakeformen kaufen.

En Guete!

Basteln mit Kindern; Anleitung PET-Blume

Seit ein paar Monaten hat uns das PET-Blumen Virus gepackt. Für viele verschiedene Gelegenheiten haben wir damit Geschenke für drinnen und draussen gebastelt.  
PET-Blume
Um eine PET-Blume zu basteln braucht es folgende Sachen:
  • Eine PET-Flasche, ausgewaschen und getrocknet
  • Schere
  • Eine Wattekugel
  • Leim
  • Farbe (z.B. Windowscolor) 
  • Pinsel
Die Pet-Flasche bei der Einbuchtung abschneiden.
5 oder mehr Schnitte im gleichmässigen Abstand in den Flaschenhals schneiden.
Die entstandenen Abschnitte abrunden und so Blätter schneiden. Die Blätter einzeln umklappen und schon hat man eine PET-Blume. 
Jetzt die entstanden Blätter der PET-Blume farbig mit dem Pinsel oder den Fingern anmalen. 
Eine Wattekugel in die Mitte der PET-Blume kleben und die Wattekugel mit der gewünschten Farbe anmalen. Und schon ist die PET-Blume fertig.

PET-Blumen-Magnet
Draussen kann man die Blumen zum Beispiel mit einem Nagel durch den Deckel an einem Holzzaun anbringen. Nach dem Einschlagen des Nagels kann man die Blume wieder auf den Deckel schrauben. Oder man macht einen Stiel aus festem, grünem Blumendraht und befestigt so die PET-Blume draussen im Garten.
PET-Blume für draussen
Für die PET-Blumen-Magnete klebt man Magnete hinten auf die Deckel. Es empfiehlt sich dafür starke Magnete zu nehmen.

Mit einem festen Draht kann man die Blumen auch an einem Stein befestigen. Wenn man aus dem Draht noch ein Blumenblatt macht hat man einen wunderbaren Fotohalter.

PET-Blume mit Bildhalter

Ich bin sicher es gibt noch viele andere Möglichkeiten um die PET-Blumen zu verwenden. Aus dem Rest der Flasche gibt es noch ein Windlicht und ein paar Schmetterlinge. Wie das geht, zeige ich euch bei Gelegenheit.

Basteln mit Kinder; Geschenkpapier bedrucken

Anleitung für selbst bedrucktes Geschenkpapier mit Moosgummistempel

 

Geschenke mit selbst bedruckten Papier

Eine schöne Idee fürs vorweihnachtliche Basteln ist das gemeinsame Bedrucken von Geschenkpapier. Schenken macht mit dem gestempelten Papier gleich doppelt so viel Spass!

Anleitung für selbstgemachte Stempel

Für die Stempel braucht es:

Karton
Moosgummig
Korken, bzw. Weinkorken
Knopf
Schere
Leim

Aus dem Mossgummi das gewünschte Motiv ausschneiden und auf einen zugeschnittenen Karton kleben. Für den Knopfstempel (für die Weihnachtskugeln), einfach den Knopf auf einen Korken leimen. Alles trocknen lassen und fertig sind die Stempel.

Selbst gemachte Stempel

 

Uns schon kann das Papier bedruckt beziehungsweise gestempelt werden.

Wir haben mit den Stempeln braunes Packpapier bedruckt oder besser gestempelt. Eine Bastelarbeit die schon kleine Kinder gut und gerne machen können. Aber ich habe auch festgestellt, dass auch auch die Grossen Spass am Stempeln haben.
Moosgummistempel mit Farbe
Und schon kann es losgehen mit dem Bedrucken. Wir haben Papier und auch selbstgemachte Tüten bedruckt.
Selbst gemachte Geschenkverpackung

Und schon einige Geschenke damit eingepackt.

Gesptempeltes Geschenk

Pizza als Schlange: Rezept

Essen muss auch fürs Auge was bieten und eine Pizza-Schlange ist für Kinder und manche Erwachsene eine gelungene Abwechslung. Die Pizzaschlange ist eins der Rezepte die immer wieder von meinen Kids gewünscht werden.

Pizzaschlange

 

Eigentlich bräuchte man Pizza ja nicht zu verwandeln, damit sie von den Kindern gegessen wird. Pizza gehört zu den „sicheren“ Essen bei einem Kinderbesuch. Aber ab und zu muss ich das Essen einfach in einer anderen Form auf den Tisch bringen. Dazu gehört diese Pizzaschlange. Sie ist einfach, schnell gemacht und schmeckt uns immer.

Pizzaschlange

Für die Pizzaschlange verwende ich ausnahmsweise fertigen Pizzateig. Natürlich geht es auch mit selbstgemachten, aber in diesem Fall finde ich den gekauften einfach praktischer. Für die Füllung kann man natürlich nehmen was einem gefällt. So habe ich die Schlange gefüllt:

Rezept für Pizzaschlange oder wie die Pizza zur Schlange wird

Anleitung

1 Pack rechteckig ausgewallten Pizzateig (geht natürlich auch mit selbst gemachtem Teig)
1 Pack dünn geschnittener Schinken, ca. 100g
150g geriebener Pizzakäse (Mozzarella)

Tomaten oder Pizzasauce (natürlich schmeckt hausgemacht am Besten)

 

Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Die Tomatensauce auf dem Teig verstreichen. Den Schinken darauf verteilen und den geriebenen Pizzakäse darüber streuen. Das ganze aufrollen und zu einer Schlange formen. Nach belieben für die Augen Olivenscheiben auf den Teig drücken. Die Schlange im Backofen für ca. 20 Minuten backen. Nach dem Backen, falls keine Oliven aufgelegt wurden, die Augen mit einen Lebensmittelfarbstift aufmalen. Da wo die Zunge hin soll einen kleinen Schnitt in die Schlange machen,die Zunge aus einer Karotte oder Peperoni schneiden und im Schnitt befestigen.

En Guete!