Ostern – Rezept für Hasentorte mit Überraschung

Ostern wird jöö mit der Migros 

Beitrag mit Werbung

Wie feierst du Ostern? Zu Hause bei der Familie oder fährst du lieber in den Süden? Wir bleiben diese Ostern mehrheitlich zu Hause und geniessen die Zeit. Ostern sind für uns Feiertage, welche wir zusammen mit unserer Familie verbringen. Wir brunchen zusammen und geniessen Schokoladenhasen und die Eiersuche. Und natürlich darf auch, wie jedes Jahr, die Ostertorte nicht fehlen. Dieses Jahr hat nicht nur der Osterhase Eier versteckt, auch ich habe süsse Zuckereili aus der Migros in meiner Hasentorte versteckt. Ein süsses Versteck, welches ihr ganz einfach auch selber backen könnt. Darum zeige ich euch gerne wie ich die Torte gemacht habe.

Hasentorte mit Überraschung
Hasentorte mit Überraschung

Fast alle Zutaten für Ostertorte habe ich in der Migros einkauft. Da ich unseren Wocheneinkauf immer in der Migros erledige, ist das natürlich total praktisch. Einzig den Fondant habe ich in einem Tortengeschäft gekauft, weil es leider meinen Lieblingsfondant nicht in der Migros gibt.

Ostertorte mit Überraschung
Ostertorte mit Überraschung

 

Rezept und Anleitung für Hasentorte – Ostertorte mit Überraschung

 

Ohren und Gesicht aus Fondant

45 min plus Zeit zum Trocknen der Ohren

100 g rosa Fondant
150 g weisser Fondant

Je 50g weisser und rosa Fondant mit etwas je 1 Messerspitzen CMC vermischen. Den Fondant auf wenig Maisstärke auswallen und Ohren ausschneiden. (Ich habe dies von Hand und nach Augenmass gemacht, wer es genauer mag, zeichnet Ohren auf ein Blatt und schneidet diese als Vorlagen aus). Die Ohren sollten jetzt ganz trocknen. Je nachdem wieviel CMC im Fondant ist, kann dies einige Tage dauern. Für eine spontane Torte empfehle ich Cookies in Form von Ohren z.B. nach diesem Rezept zu backen (Ostercookies) und diese dann mit Fondant zu überziehen.

Aus dem restlichen Fondant das Gesicht und ev. Pfoten des Hasen formen, dies kann am Backtag erledigt werden.

Wird der Fondant aufbewahrt, ist es wichtig, dass dieser schnell, luftdicht verpackt wird. Ansonsten trocknet er schnell aus und wird hart.

Hasentorte mit Überraschung
Hasentorte mit Überraschung

 

Biskuitboden für die Hasentorte

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen
Zwei runde Backformen mit 18 cm Durchmesser
Zubereitungszeit ca. 15 Minuten, Backzeit ca. 20 Minuten, plus Zeit zum Auskühlen

4 Eier
120 g Zucker
1 TL Vanillepaste (oder 1/2 Vanilleschote ausgekratzt)
120 g Mehl

Den Boden der Backformen mit Backpapier belegen und den Rand einfetten. Die Eier mit dem Zucker für ca. 5 Minuten aufschlagen. Die Masse sollte sehr hell und luftig sein. Die Vanillepaste zugeben und gut verrühren. Das Mehl vorsichtig unter die Masse heben und in die vorbereiteten Formen geben. Und für ca. 20 Minuten backen. Das Biskuit beim Backen im Auge behalten, denn jeder Backofen bäckt anders. Die Biskuits abkühlen lassen, aus der Form lösen und beide Biskuits durchschneiden. In die Mitte von zwei Biskuitscheiben ein Loch für die Überraschung ausstechen.

Für die Buttercreme

Zubereitungszeit ca. 50 Minuten

Zutaten

6 Eiweiß
300g Zucker
360g weiche

Das Eiweiss mit dem Zucker in einer Schüssel über dem Wasserbad verrühren. Die Schüssel auf den Topf setzen ohne dass der Schüsselboden das Wasser berührt. Das Eiweiss ständig rühren bis es sich auf 60 Grad erwärmt hat und sich der Zucker aufgelöst hat. Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und sehr steif schlagen, bis die Schüssel von aussen abgekühlt ist. Der Eischnee wird dabei sehr fest und glänzend. Die Butter in kleinen Portionen dazu geben. Die Masse kann dabei gerinnen, aber dann einfach weiterrühren bis wieder eine homogene Creme entsteht. Dies kann manchmal etwas länger gehen. Sobald die Masse cremig-fest ist, ist sie fertig.

 

Gefüllte Ostertorte
Gefüllte Ostertorte

Die Torte zusammensetzen

Eine Biskuitscheibe ohne Loch auf eine Tortenplatte stellen. Swiss Merinque Buttercreme auf den Rand der Tortenscheibe mit Loch streichen und diese auf die vorbereitete Biskuitscheibe legen. Dies nochmals wiederholen. Den Rand der Torte mit Buttercreme bestreichen und für 15 Minuten kühlstellen. Die Überraschung, in unserem Fall sind das Zuckereili von der Migros, in die Aussparung der Torte füllen. Buttercreme auf den Ring streichen und die letzte ganze Biskuitscheibe darauf legen. Die Torte rund herum mit Buttercreme bestreichen. 15 Minuten kühlstellen. Nochmals mit Buttercreme bestreichen und mit dem Fondant verzieren. Mit dem vorbereiteten Fondant verzieren. Möglichst rasch verzehren. Falls die Torte noch etwas aufbewahrt werden muss, sollte sie gekühlt aber trocken aufbewahrt werden. Gekühlt wegen der Buttercreme und Trocken wegen des Fondants.

Ostertorte mit Zuckereili
Ostertorte mit Zuckereili
Frohe Ostern!
Anleitung und Rezept für Hasentorte
Anleitung und Rezept für Hasentorte

 

12 Kommentare
  1. Anonym sagte:

    Die sieht ja super toll aus! Ich bin allerdings nicht besonders geschickt und wage mal zu bezweifeln dass ich das so hinbekomme. Aber vielleicht bekomme ich meine Schwester dazu mir dein Kunstwerk nachzubacken :-)?Hab einen schönen Abend!lgVerena von http://www.avaganza.com

    Antworten
  2. Anja sagte:

    Wow, das ist aber eine tolle Ostertorte.Die werde ich mir für nächstes Jahr speichern, da wird es dann mit meiner Tochter richtig interessant ;)Ich hoffe, dass ich sie genauso hinbekomme, ich bin da immer etwas kritisch mit mir selber ;)Ich wünsche dir schöne Ostertage und ein entspanntes Wochenende,viele liebe Grüße Anja von http://www.liebeskind88.de

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.