Beiträge

Rezept für Pancake Bites – Pancake Muffins

So mindestens einmal im Monat „muss“ ich Pancakes machen. Meistens geschieht dies an einem Sonntagmorgen und eigentlich immer nach diesem Rezept: „Cakes, Cookies and more’s Pancakes. Am besten schmecken sie natürlich ganz frisch mit etwas Butter und Ahornsirup. Wer dafür am Morgen keine Zeit hat kann die Pancakes aber auch wunderbar einfrieren und bei Bedarf auftauen.

 

Pancake Bites - Mini Pancake Muffins
Pancake Bites – Mini Pancake Muffins

Für alle, die am Morgen ungern neben der Pfanne stehen, gibt es noch eine andere, ganz wunderbare Lösung – Pancake Bites bzw. Pancake Muffins. Der Teig ist schnell angerührt, er kann nach Lust und Laune mit den Lieblingszutaten verfeinert werden und bäckt dann ganz alleine für 15 bis 20 Minuten im Ofen.

 

Pancake Bites - Mini Pancake Muffins
Pancake Bites – Mini Pancake Muffins

Die Pancakes Muffins habe ich schon auf den verschiedensten englischsprachigen Seiten gesehen und schnell auf meine To-Do-Liste gesetzt. Den Ausschlag, dass ich sie dann auch wirklich ausprobiert habe, hat ein Instagrambild von Maltes Kitchen gegeben. Für das folgende Rezept für die Pancake Bites habe ich mein oben bereits erwähntes Rezept für die Pancakes etwas abgeändert und angepasst.

Pancake Bites - Mini Pancake Muffins
Pancake Bites – Mini Pancake Muffins

Rezept für Pancake Bites oder Pancakes Minimuffins

Für 24 Mini Muffins
Muffinblech ausbuttern und bemehlen
Backofen auf 20 Grad vorheizen

200 ml Milch
2 TL Öl oder flüssige Butter
1 Ei
150g Mehl
3 EL Zucker
2 TL Backpulver
½ TL Salz

Schokosplitter, Blaubeeren nach Belieben

Ahornsirup zum Dippen

Milch, Butter (oder Öl) und das Ei gut miteinander vermischen. Die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben, gut vermischen und die flüssigen Zutaten dazugeben. Alles gut miteinander verrühren und auf die vorbereiteten Muffinsförmchen verteilen. Nach Belieben Schokolade, Blaubeeren oder sogar Streusel auf die Pancake Muffins geben. Im vorgeheizten Ofen für ca. 15 bis 20 Minuten backen. 5 Minuten abkühlen lassen und aus der Formlösen. Am besten noch warm mit etwas Ahornsirup zum Dippen geniessen.

Pancake Bites – Mini Pancake Muffins

 

Tipp

Den Teig kann wunderbar mit einem kleinen Eisportionierer auf die Muffinsförmchen verteilt werden.

Mit dem Eisportionierer den Teig in die Muffinsförmchen verteilen

En Guete!

Eis des Monats #3 – Heidelbeereis (Blaubeereis) Rezept

Das Heidelbeereis ist schön sahnig mit einem feinem Heidelbeeraroma und einer wirklich tollen Farbe. Neben den Klassikern wie Vanille- und Schokoladeneis ist auch das Fruchteis in verschiedenen Geschmacksrichtungen eine Sünde wert.

 

Heidelbeer - Sahne - Eis
Heidelbeer – Sahne – Eis

Rezept für Heidelbeereis (Blaubeereis) mit Sahne

200g Heidelbeeren
80g Zucker
3 EL Wasser
1/2 TL Vanillepaste (oder 1/2 Vanilleschote ausgekratzt)
100 ml Vollmilch
150 ml Vollrahm (Sahne)
Die Heidelbeeren zusammen mit dem Zucker und dem Wasser aufkochen und für ca. 5 min köcheln lassen. Abkühlen. Die Heidelbeermasse pürieren und bei Bedarf duch ein Sieb streichen. Vanillepaste, Vollmilch und Vollrahm zugeben und gut verrühren. Die Masse im Kühlschrank gut auskühlen lassen. In der vorgekühlten Eismaschine zu Eis gefrieren. Das Eis in einen Behälter geben und im Tiefkühler tiefkühlen.

 

Blaubeereis (Heidelbeereis mit Sahne)
Blaubeereis (Heidelbeereis mit Sahne)

 

Die Heidelbeere 

 

Die Heidelbeere ist ein Heidestrauchgewächs. Wir kennen sie auch unter dem Namen Blaubeere oder Schwarzbeere. Sie wächst an niedrigen Sträuchern in Wäldern und Hochmooren vom Mittelmeer bis hinauf zur Arktis. Heidelbeeren haben von Juni bis September Saison. Für dieses Rezept können auch tiefgekühlte Heidelbeeren verwendet werden.

 

Eiswaffeln - Cornets aus Bärzeliteig
Eiswaffeln – Cornets aus Bärzeliteig

 

Die Eiswaffeln

 

Du möchtest dein selbst gemachtes Eis auch in ein Cornet verwandeln? Das geht ganz einfach mit den feinen Eiswaffeln aus Bräzeliteig. Das Rezept und eine Anleitung dazu findest du hier:
Rezept für Eiswaffelb aus Bräzeliteig

 En Guete!

Inspirationsquelle: Lomelinos Eis

 

Blaubeerzauber; Rezept für Blaubeer – Joghurt – Sahne – Torte

Ganz viele Namen hat sie die – Heidelbeere. Je nach Region wird sie auch Blaubeere, Schwarzbeere, Wildbeere oder auch Heubeeri genannt. Die Heidelbeere kommt aus der Familie der Heidekrautgewächse. Die Amerikanischen Heidelbeeren sind mit den unsrigen verwandt und werden „Blueberry“ oder auch „Blue Huckleberry“ genannt.

Wie nennt Ihr die Heidelbeeren?

Blaubeerzauber; Blaubeer-Joghurt-Torte

Für heute zeige ich euch eine Torte ganz ohne Fondant und ohne Lebensmittelfarbe. Durch den Joghurt in der Creme ist die Torte schön leicht und schmeckt sommerlich frisch.

 

Blaubeerzauber

Rezept für Blaubeer – Joghurt – Sahne – Torte

Blaubeer – Joghurttorte mit Sahne


Biskuit

Springform mit 20 cm Durchmesser
Boden mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten
90g Zucker
3 Eier
½ TL Vanillepaste
90g Mehl
Den Backofen auf 160 Grad (bei Umluft). Der Zucker und die Eier in eine Schüssel geben und ca. 5 Minuten mit der Küchenmaschine auf höchster Stufe schlagen, bis die Masse hell und luftig ist. Mehl unterheben und in die Springform verteilen und sofort für ca. 25 Minuten backen. Nach dem Herausnehmen in der Form etwas abkühlen lassen, vom Rand lösen und auf einem Tortengitter auskühlen lassen. Das erkaltet Biskuit halbieren.
Heidelbeertorte

 

Blaubeer- Joghurt- Sahne

6 Blatt Gelatine
75g  Zucker
180g Naturjoghurt
250g Heidelbeeren
2 dl Sahne
Die Gelatine im kalten Wasser einweichen. Die Heidelbeeren, Zucker, Vanille in einer Pfanne erhitzen, kochen bis die Beeren weich sind. Die Beeren etwas abkühlen lassen und pürieren.  Die Gelatine ausdrücken, beigeben und unter Rühren auflösen. Die Masse abkühlen lassen.  Joghurt verrühren. Die Sahne steif schlagen. Wenn die Masse abgekühlt ist einen Löffel Joghurt unterrühren. Nach und nach den restlichen Joghurt dazu rühren. Zum Schluss die geschlagene Sahne unterheben.

 

Eine Hälfte des Biskuits in einen Tortenring legen. Die Creme in den Tortenring, auf das Biskuit, geben. Die andere Hälfte des Biskuits oben auf legen. Die Torte für mindestens 2 Stunden kühl stellen.

Heidelbeere – Sahne 

zum Einstreichen der fertigen Torte
2 dl Sahne
1 EL Zucker
4 EL Blaubeersaft
Zucker und Blaubeersaft zur Sahne geben und diese steifschlagen. Die erkaltete Torte mit der Sahne einstreichen.
Heidelbeeren mit Zitronenmelisse

 

Tortendekoration

100g Blaubeeren
Ca. 20 kleine Zitronenmelissenblätter
Die Torte mit den Blaubeeren und den Zitronenmelissenblättern dekorieren.
Die Blaubeeren in diesem Rezept können auch durch Heidelbeeren ersetzt werden.
Anschnitt; Joghurt-Sahne-Torte mit Blaubeeren
En Guete
Mit dieser Torte nehme ich am Blog Event Blaubeerzeit von Miss Blueberrymuffins teil. Drückt mir die Daumen.

Knuspertörtchen; mit Himbeeren oder Heidelbeeren

Die Beeren-Knuspertötchen finde ich so lecker, dass ich sie in kürzester Zeit schon zwei Mal gemacht habe, das eine Mal mit Himbeeren und das andere Mal mit Heidelbeeren. Beim nächsten Mal und das wird es bestimmt bald geben, werde ich sie noch mit Erdbeeren probieren.

Knuspertrötchen mit Heidelbeeren
Knuspertrötchen mit Heidelbeeren

 

Die Idee für die Knuspertörtchen habe ich aus der Sweet Dreams Frühling. Da fand ich ein tolles Rezept für eine Erdbeer-Knuspertorte und auf dem Bild sah es einfach verboten lecker aus. Im Rezept der Sweet Dreams ist der Boden aus Cornflakes, Mandelblättchen und weisser Schokolade gemacht. Auf diesen Boden kommen dann die geschlagene Sahne und die leckeren Erdbeeren.

Und als ich letztens noch zwei kleine Päckchen Cornflakes im Vorratsschrank fand, dachte ich gleich an diese Torte und habe das Rezept etwas nach meinem Gusto abgewandelt. Oder anders gesagt ich habe einfach das, was ich im Vorrat hatte dafür genommen. Nur gut, dass unser Vorratsschrank immer gut bestückt ist.

Knuspertörtchen mit Cornflakes und Himbeeren

Rezept für ca. 6 kleine Knuspertörtchen

70g Cornflakes
50g Candy Melt (oder weisse Schokolade)
1 dl Rahm (Sahne), geschlagen
1 Handvoll Beeren nach Wahl

Die Candy Melts (oder Schokolade) schmelzen und mit den Cornflakes mischen. Mit der Hilfe eines Dessertrings oder einem runden Ausstecher Böden für die Törtchen formen. Dabei die Masse mit einem Löffel etwas festdrücken. Mit dem Rest der Masse ein paar Häufchen für die spätere Dekoration machen.  Die Böden festwerden lassen. Möglichst kurz vor dem Servieren die Törtchen fertigstellen. Dazu die geschlagene Sahne auf den Törtchen verteilen und mit den Beeren und den Cornflakes belegen.

 

En Guete!

 

Rezept für Kunspertörchen mit Blaubeeren
Rezept für Kunspertörchen mit Blaubeeren