Rezept für Ostercookies mit Fondant

Hübsch dekorierte Cookies passen zu fast jeder Gelegenheit. Sie lassen sich wunderbar vorbereiten, sind gut haltbar und schmecken dazu auch noch ganz fein.

 

Ostercookies mit Fondant - Keks für Ostern
Ostercookies mit Fondant – Keks für Ostern

Wie ich finde, lassen sich Cookies am einfachsten und schnellsten mit Fondant dekorieren. Fondant kann man in vielen Lebensmittelläden und in vielen Backläden auch online kaufen. Allerdings ist dabei zu beachten, dass jeder Fondant anders schmeckt und es braucht vielleicht ein paar Anläufe, bis ihr euren Lieblingsfondant gefunden habt.

Anleitung und Rezept für Cookie mit Fondant - Osternkekse
Cookie mit Fondant – Osternkekse

 

Rezept für Butter Guetzli – Kekse für Ostern

250g weiche Butter
125g Puderzucker
475g Mehl
25g Mehl zum Kneten
1 Ei (Raumtemperatur)
1/2 TL Vanillepaste (oder 1/2 Vanilleschote ausgekratzt)

Die Butter mit dem Puderzucker gut verrühren. Vanillepaste und Ei dazugeben und gut miteinander vermischen. Das restliche Mehl über den Teig sieben und von Hand zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig für ca. 10 Minuten auf der Arbeitsfläche ruhen lassen. Den Teig flach drücken und in Klarsichtfolie einwickeln. Den Teig für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank legen. Den Teig auf einem Backpapier auswallen. Den ausgewallten Teig erneut für ca. 1 Stunden im Kühlschrank kühlen. Plätzchen ausstechen und nochmals im Kühlschrank auskühlen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Die Cookies für 8 bis 10 Minuten backen, dabei im Auge behalten, sie sind fertig, wenn die Ränder sich bräunen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Nach Belieben verzieren oder so geniessen.

 

Hasencookie mit Fondant überziehen
Hasencookie mit Fondant überziehen

Anleitung für die Dekoration von Guetzli, Keksen und Cookies für Ostern

Fondant
Aprikosenmarmelade
Cookieausstecher
Prägematten
Für die Dekoration die Aprikosenmarmelade kurz erwärmen und durch ein Sieb streichen. Die Marmelade brauchen wir um den Fondant an die vorbereiteten Cookies zu kleben. Den Fondant in der gewünschten Farbe auswallen und, falls gewünscht mit einer Prägematte oder einem Prägepin, prägen. Mit der Cookieform den Fondant ausstechen. Ein dazu passendes Cookie mit wenig der vorbereiteten Aprikosenmarmelade bestreichen und den Fondant auf das Cookie legen. Trocknen lassen.

 

Hasencookie mit Fondant - Kekse für Ostern
Hasencookie mit Fondant – Kekse für Ostern

En Guete!

 

Anleitung und Rezept für Cookie mit Fondant - Osternkekse
Anleitung und Rezept für Cookie mit Fondant – Osternkekse

Rezept – Oster Vanille Torte

Ostertorte

Es ist Zeit für mehr Cakes auf Cakes, Cookies and more. Den süssen Anfang macht heute eine feine Oster-Vanilletorte mit Schachbrettmuster. Der Vanillekuchen ist, besonders wenn er noch ganz frisch ist, luftig und locker. Zusammen mit der Vanillefüllung ergibt er ein feines Dessert und dabei ist die Schachbrettfärbung noch ein schönes Pünktchen auf dem i.

 

Vanille Ostertorte mit Schachbrettmuster und Fondantkeksen
Vanille Ostertorte mit Schachbrettmuster und Fondantkeksen

Am einfachsten lässt sich das Schachbrettmuster mit einer speziellen Backform herstellen.

Vanille Ostertorte mit Schabrettmuster und Fondantkeksen
Vanille Ostertorte mit Schabrettmuster und Fondantkeksen

 

Rezept für Oster Vanille Torte mit Vanillebuttercreme und Cookie Dekoration

Rezept für den Vanillekuchen

Checkerboard Cake Pan Set von Wilton oder drei runde Backformen mit ca. 22 cm Durchmesser
Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen
400 gweiche Butter 
400 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
8 Eier
400g Mehl
2 TL Backpulver
350 ml Milch

 

Lebensmittelfarben in pink und blau (ich habe Pastenfarbe verwendet)

Die weiche Butter zusammen mit dem Zucker und Vanillezucker in der Küchenmaschine ca. 5 Minuten aufschlagen. Ein Ei nach dem anderen unterrühren bis die Masse hell ist. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechslungsweise mit der Milch zum Teig geben. Rühren bis sich alles verbunden hat. Den Teig in drei Teile teilen und nach Wunsch einfärben.

 

Vorbereitungen für die Schabretttorte
Vorbereitungen für die Schabretttorte
Rezept für die Vanillefüllung

 

2 Päckchen Vanillepuding zum kalt anrühren
150 g weiche Butter
Lebenstmittelfarbe in rosa

 

Den Vanillepuding nach Packungsanleitung anrühren. (Der Pudding und die Butter müssen die gleiche Temperatur haben) Die weiche Butter in kleinen Stücken unterrühren, bis sie zu einer schönen Creme verrührt ist. Die Creme nach Belieben einfärben.

 

Anleitung für die Dekoration

 

Cookies mit Fondant verziert
Cookies mit Fondant verziert

 

Für die Dekoration eignen sich wunderbar feine Cookies mit Fondant überzogen.

Die Cookies sind mit den grossen Hasenausstechern ausgestochen und mit einem Holzspiess gebacken. So können die sie dann mit Fondant verziert und in die fertige Torte gesteckt werden. Für die Guetzli eignen sich zum Beispiel Mailänderli ganz wunderbar.

Guetzli ausstechen mit dem Comfort-Grip Cutter von Wilton
Guetzli ausstechen mit dem Comfort-Grip Cutter von Wilton
 En Guete!

 

 

 

Vanille Ostertorte mit Schabrettmuster und Fondantkeksen
Vanille Ostertorte mit Schabrettmuster und Fondantkeksen

Essbare Emojis – Rezept für Poop Emoji Cookies

Mit Emojis werden unsere Nachrichten aufgewertet, ergänzt oder gar ganz geschrieben. Sie drücken unsere Freude, unsere Trauer und jede Menge andere Gefühle aus. Natürlich bin ich den Emojis auch verfallen, und als ich die Poop Emoji Cookies gesehen habe, war mir sofort klar, dass ich diese Cookies unbedingt nachbacken muss!

 

Poop Emoji Cookies
Poop Emoji Cookies

 

Rezept für Poop Emoji Cookies

300 g Mehl
125 g weiche Butter
130 g Puderzucker
50 g ungesüsster Kakao
1 Ei
4 Esslöffel Milch
1 Tl Vanillepaste (oder eine halbe Vanilleschote ausgekratzt)
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
Zuckeraugen
Fondant, Zuckerguss

Backofen auf 180 C vorheizen.

Puderzucker mit dem Butter aufschlagen, das Ei dazugeben und weiterschlagen bis die Masse heller geworden ist. Die Milch und Vanillepaste unterrühren. Mehl, Salz, Backpulver miteinander vermischen. Zum Zucker-Eier-Butter-Gemisch geben und von Hand zu einem Teig verarbeiten. Den Teig, in Frischhaltefolie verpackt, 30 min im Kühlschrank kühlen.

 

Poop Emojis Cookie

Ein Blech mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig Würstchen formen und zu „Häufchen“ formen. Im Ofen für ca. 12 min backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und Mund und Augen aufkleben.

Poop Emojis Cookie

En Guete oder so….

Poop Emojis Cookie

Das Rezept für die Cookies habe ich auf dem Blog von Citymum gefunden. Damit es nicht eine so grosse Menge an Cookies gibt, habe ich die Mengen im Rezept halbiert und noch ein paar kleine Veränderungen vorgenommen.

 

Anleitung für Globiguetzli

Globi begleitet mich schon länger und auch hier im Blog zeigt er sich immer mal wieder. Meist in einer Buch- oder CD-Vorstellung. Heute zeigt er sich gleich in zwei neuen Formen.

 

Globi-Guetzli
Globi-Guetzli

Als Globi-Gueztli, es gibt Globi jetzt auch als Gueztliausstecher, und zum anderen als USB-Stick.

Anleitung für Globi Guetzli

 

Globi-Guetzli
Globi-Guetzli

 

Zutaten

1 Portion Teig (z.B. Mailänderli oder Stempelcookies)
Fondant in blau, schwarz, weiss und gelb
Fondantkleber oder ein wenig Wasser

 


Am einfachsten geht es mit einem Globi Guetzliausstecher (falls du keinen Ausstecher hast, kannst du dir auch auf Karton einen Globi zeichnen und ihn als Schablone ausschneiden.)

2
Aus blauem Fontdant den Globi ausstechen. Danach Schritt für Schritt die Details (Hut, Augen und Schnabel) ausstechen, zurechtschneiden und mit Lebensmittelkleber oder ganz wenig Wasser auf blauen Fondant befestigen.

3
Für die Augen habe ich weisse Ovale ausgeschnitten und schwarze Fondantkügelchen darauf befestigt.


Die Guetzli ausstechen und nach Rezept backen. Die Cookies ein bisschen abkühlen lassen und den Fondant auf die noch warmen Cookies legen. So verbindet sich der Fondant mit den Guetzli. Sollte das nicht klappen, kann der Fondant auch mit etwas Royal Icing befestigt werden.

5
Fertig sind die Globiguetzli

Schritt-für-Schritt Anleitung für Minions Cookies

Schritt für Schritt zum Minions Keks

 

Minions Cookies
Minions Cookies

So als kleiner Tipp am Rande. Da die Cookies mit dem Fondant so ziemlich süss werden, empfiehlt es sich, diese nicht zu gross zu machen oder einfach nur eins auf einmal zu essen!

Minions Kekse
Minions Kekse
Minions Kekse
Minions Kekse

Mit Fondant lassen sich Cookies auf die verschiedenste Weise verzieren. Mit etwas Zeit und Geduld kann man ganz tolle Ergebnisse erzielen. Und das gute daran ist, es ist gar nicht schwer…. 
 

Minions Cookies

 

Anleitung (Schritt-fürSchritt-Anleitung) für Minions Cookies (Minions Kekse)

gelben Fondant
weissen Fondant
schwarzen Fondant
blauen Fondant
Ein Portion Cookies Teig (Rezept siehe unten) zubereiten und kühlstellen
Schritt-für-Schritt-Anleitung für Minions Kekse
Schritt-für-Schritt-Anleitung für Minions Kekse
1
Als „Werkzeug“ braucht es runde Ausstecher in verschiedenen Grössen (dabei darauf achten, dass die Proportionen in etwa stimmen), etwas zum ausrollen und schneiden des Fondants. Und einen kleinen Spachtel.
2
Den schwarzen Fondant auswallen und Kreise für die „Brille“ ausstechen.
Die Ringe, welche später die „Brille“ der Minios werden, mit silbernem Lebensmittelspray oder mit silberner Lebensmittel-Pluverfarbe (mit etwa hochprozentigem Alkohl, z.B. Wodka angerührt) silbern färben.
Den weissen Fondant auswallen (ausrollen) und Kreise für die Augen ausstechen.
5
Die silbernen Ringe auf  den weissen „Augen“ aus Fondant befestigen. Dazu kann ganz wenig Wasser oder essbarem Fondantkleber auf die Ringe gestrichen werden.
6
Den schwarzen Fondant ausrollen und kleine Kreise ausstechen. Die Kreise auf den „Augen“, wie oben beschrieben, besfestigen. Mit weissem Fondant ein weisses Pünktchen auf den schwarzen Fondant drücken.
Schritt-für-Schritt-Anleitung für Minions Cookies
Schritt-für-Schritt-Anleitung für Minions Cookies
7
Den gelben Fondant auswallen. Mit dem gleichen Ausstecher, mit welchem du die Cookies ausstechen möchtest, den Fondant ausstechen. (Die Anzahl Cookies varriert je nach der Grösse der Ausstecher)
8
Für die „Hosen“ der Minions blauen Fondant auswallen und Kreise in der gleichen Grösse wie die Minions ausstechen. Die Kreise halbieren und auf die vorher ausgestochenen gelben Fondantkreise „kleben“ (mit Wasser oder Fondantkleber). Hosenträger und eine Tasche auch aus dem blauen Fondant ausschneiden und mit Wasser oder Fondantkleber „aufkleben“. Die Nähte mit dem entsprechenden Präge-Werkzeug eindrücken.
9

Aus schwarzen Fondant kleine Knöpfe formen und anbringen. Die fertigen Fondantteile mit Haushaltsfolie zudecken, damit sie nicht trocken und/oder hart werden. Den Backofen vorheizen und die Cookies aus dem gekühlten Cookieteig ausstechen.

10
Die Cookies gemäss Rezept backen. Die vorbreiteten Fondantteile auf die warmen Cookies* legen.

11
Die mit dem gelben Fondant belegten Cookies mit den vorbereiteten Augen, Brillenbänder, Haare und Münder versehen.

12
Fertig sind die zuckersüssen Minions Cookies

*Die Cookies kurz abkühlen lassen und dann die vorbereiteten Fondantteile auf die noch warmen Cookies legen. So lange die Cookies noch warm sind verbindet sich der Fondant mit den Cookies. Falls die Cookies schon zu kalt sind, kann der Fondant mit etwas Royal Icing befestigt werden.

 

 Rezept für Cookies

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen

 

125 g weiche Butter
125 g Zucker 
1 Ei
1/2 TL Vanillepaste (oder 2 EL Vanillezucker)
250 g Mehl

1
 Die Butter mit dem Zucker und der Vanillepaste zusammen in eine Schüssel geben und gut verrühren. 

2
Das Ei beigeben und weiterrühren bis die Masse heller ist. 

3
Das Mehl zugeben. 

4
Alles zusammenkneten, bis die ein schöner, geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig einpacken und für 2 Stunden in den Kühlschrank legen. 

5
Den Teig auf etwas Mehl ca. 4 mm dick auswallen und Kreise ausstechen.  Die Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im auf 160 Grad vorgeheizten Ofen für ca. 10 bis 12 Minuten backen, dabei die Guetzli im Auge behalten, sie sollten leicht gebräunt sein. 

6
 Die Cookies kurz abkühlen lassen und dann die vorbereiteten Fondantteile auf die noch warmen Cookies legen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für Cookies / Kekse
Schritt-für-Schritt-Anleitung für Cookies / Kekse

En Guete!

Minions Cookies
Minions Cookies

 

 

Minios Cookies Anleitung
Minios Cookies Anleitung