Basteln mit Kinder; Herzblatt – Bäume

 

Anleitung und Ideen fürs Bäume basteln mit Kindern

Wir haben mal wieder ein wenig gebastelt. Dieses Mal haben wir Bäume gezeichnet und beklebt. Es sollte nur ein Frühlingsbaum werden. Unser Kleiner wollte aber unter gar keinen Umständen ein Baum mit Rosa  und so haben wir schlussendlich gerade drei Bäume gemacht. Einen Frühlingsbaum mit rosa Blüten für mich und gleich zwei Bäume mit grünen Blättern für unser kleinstes Familienmitglied.
Bei unserem ersten Bild welches wir gemacht haben, haben wir einfach mit Plakatfarbe einen Baum auf ein weisses Papier gemalt und mit dem Herzstanzer ganz viele kleine Herzen ausgestanzt. Das Aufmalen des Baumes war nicht so interessant, dafür das Ausstanzen umso mehr. Die ersten Blätter haben wir aus Zeichenpapier gestanzt. Das Aufkleben haben wir dann zusammen gemacht.
Sommerlicher Herzblätter Baum
Und dann war der zweite Baum dran und dieser sollte meiner werden. Also haben wir auf einen Karton einen Baum gezeichnet und diesen auch gleich ausgemalt. Bei den Ausmalarbeit musste ich zum Teil mithelfen, irgendwie hatten die Kids da schnell keine Lust mehr dazu. So mussten wir das Ausmalen auf mehrere Tage verteilen. Beim Ausstanzen hatte ich dann wieder viel Hilfe und musste fast gar nichts machen, trotz des rosafarbenen Papiers.
Baum mit Herz Blätter
Zwischendurch gab es dann noch einen Konfettiregen, jetzt wird man noch nach Jahren solche Herzen in unserer Wohnung finden. Das Aufkleben der rosa Herzen blieb dann aber ganz mir überlassen.
Baum mit Kindern Basteln
Und zu Letzt stand dann nochmals ein grüner Sommerbaum auf dem Programm. Diese Herzblätter haben wir aus Zeitschriften ausgestanzt. Bei den grünen Blätter war unser Kleiner mit Eifer dabei alle zuvor ausgestanzten Blätter aufzukleben.
Sommer Herz Baum
Vielleicht gibt es dann im Spätsommer nochmals einen Baum mit roten, gelben und orangen Blättern.

Backen und Basteln mit Kindern; Guetzli Gläser

Anleitung und Idee für ein einfaches Weihnachtsgeschenk gebasteln von den Kindern

 

Nicht nur zu Weihnachten, sondern auch immer mal unter dem Jahr gibt es Gelegenheiten mit den Kindern Geschenke zu basteln. Sei es für einen Geburtstag, als Mitbringsel oder einfach weil man gerne bastelt. Diese Gläser haben die Jungs für einen Geburtstag dekoriert und sie mit, von Ihnen selbstgemachten, Guetzli gefüllt.
Guetzli im Glas

Einmal waren das Hosenknöpfe nach einem Rezept von Betty Bossi und beim anderen Mal haben wir Mailänderli gemacht. Beide Guetzli wurden dann in die mit Glassteinen verzierten Gläser gefüllt und haben so ein schönes Geschenk ergeben.

Das Geschenk können schon die ganz Kleinen machen. Besonders die grösseren Glassteine lassen sich einfach aufkleben. Wir haben die Steine mit Weissleim angeklebt, es gibt aber auch Steine mit Klebepunkten zu kaufen. Das verzieren von Gläsern mit Glassteinen weckt bei mir schöne Kindheitserinnerungen. Ich kann mich gut erinnern, dass ich als Kind auch schon Gläser beklebt habe.

Hosenknöpfe
Teigkneten und Guetzli ausstechen, das machen fast alle Kinder immer wieder gerne und es wäre doch schade, wenn man diese Tätigkeit nur auf Weihnachten beschränken würde.

Halloween; Kürbisschnitzereien 2

Jack O’Lantern Kürbis zu Halloween

Halloween Kübis
Halloween Kübis

Und ich habe mich doch wieder dazu entschieden, einen Kürbis zu schnitzen. Das Schnitzen an sich finde ich ziemlich lässig und mit einfachen Mitteln lässt sich schnell ein schönes Ergebnis erzielen. Ich bin aber ziemlich froh, dass mir die Kinder beim Umgang mit dem Rüstmesser nicht zugeschaut haben. Dieses Jahr habe ich den Kürbis unten geöffnet, das sieht meiner Meinung nach am Schluss schöner aus, aber zum Aushöhlen war es alles andere als ideal.

Halloween Kübis
Halloween Kübis

Was machen mit dem ausgehölten Kürbisfleisch vom Halloween kürbis?

Aus dem Kürbisfleisch gab es eine feine Suppe und die Kürbiskerne habe ich geröstet. Ich finde die Kerne sehr fein, besonders geschält. Das Schälen gestaltet sich allerdings etwas aufwändig. Das Gute daran ist, dass man beim Knabbern sicher nicht zu viele Kalorien zu sich nimmt.

Als nächstes darf ich wohl bald ein Räbenliechtli schnitzen.