Basteln mit Kindern – DIY Holzkochlöffel bemalen

Last Minute Bastelarbeit mit Kindern

Unsere Kinder sind grösser geworden und nicht mehr so bastelwillig wie früher. Und doch finde ich es als Mutter schön, wenn die Kinder noch etwas selbst Gebasteltes verschenken können. Die kleine Bastelei, die ich euch heute kurz vorstellen möchte, ist schnell gemacht, kann schon von den Kleinsten gebastelt werden und ist zudem noch nützlich.

Weihnachtsgeschenke mit den Kindern basteln – bemalte Holzlöffel

 

Anleitung für farbige Kochlöffel

Kochlöffel aus Holz (die gibt es günstig im Grossverteiler zu kaufen)
Farbe (es sollten dafür natürlich ungiftige Farben verwendet werden)
Klebeband
Pinsel
Wir haben die Holzlöffel zuerst gewaschen und gut trocknen lassen. Die Stelle auf dem Löffel, am besten alles, was später beim Kochen mit Lebensmitteln in Berührung kommen kann, abdecken und abkleben. Und dann kann schon losgelegt werden. Je nach Farbe kann mit den Fingern oder mit dem Pinsel gearbeitet werden. Gut trocknen lassen und mit dem Hinweis, dass die handbemalten Löffel von Hand abgewaschen werden sollen, verschenken. (Holzlöffel sollten ja sowieso nicht in die Spülmaschine)
Holzlöffel mit Kindern bemalen
Holzlöffel mit Kindern bemalen

Die Löffel geben auch zusammen mit einem von den Kindern selbst gemischten Pilzrisotto ein wunderbares Geschenk für Weihnachten. Hier geht es zum Rezept für die Risottomischung.

 

Weihnachtsgeschenke mit Kindern basteln - Pilzrisotto mit bemaltem Holzlöffel
Weihnachtsgeschenke mit Kindern basteln – Pilzrisotto mit bemaltem Holzlöffel

 

Die Minions sind los!

Schritt-für-Schritt-Anleitung für Minions Kuchen mit Buttercreme

Die Minions sind ein Dauerbrenner; im Kino, als Blu-ray, bei uns zu Hause und sogar hier im Blog sind sie ein riesen Renner. So gehören meine Minons-Cupcakes und die Minions-Torte auch nach über 3 Jahren auf dem Blog noch immer zu den beliebtesten Beiträgen. Nach fast 3 Jahren ohne Minions Gebäck war es also höchste Zeit mich wieder ein Mal an einen Minion zu wagen. So habe ich letzte Woche die Minions Cookies gebacken und heute habe ich für euch eine Minions Torte. Dieses Mal habe ich fast ganz auf Fondant verzichtet, ist halt schon ein bisschen süss das Zeugs, und dafür den Cake mit Buttercreme verziert.

Minions Torte mit Buttercreme und Fondant
Minions Torte mit Buttercreme und Fondant

 

Anleitung / Rezept für Minionstorte aus einem Blechkuchen.

Was es braucht:
Blechkuchen
(z.B. Blechlebkuchen, Zitronenschnitten, Biskuit mit Patisserie Creme gefüllt, …)
Buttercreme 
(je nach Geschmack, Amerikanische Buttercreme, Buttercreme mit Frischkäse oder aus Swiss Merinque Buttercreme)
Lebensmittelfarbe in gelb und blau
Fondant in Schwarz und weiss
Lebensmittelfarbspray oder Lebensmittel-Pulverfabe in silber
Schritt-für-Schritt-Anleitung für
1
Den Blechkuchen nach eurem bevorzugten Rezept backen und gut abkühlen lassen. Den Blechkuchen ev. mit Creme füllen. (Die Creme sollte schnittfest und relativ formstabil sein. Wird der Kuchen gefüllt sollte er gut durchgekühlt sein, damit die Füllung schön fest ist) Den Blechkuchen mit einem Messer in die gewünschte Form schneiden. So dass unten und oben eine schöne Rundung entsteht. Die Kuchenresten können so vernascht oder zu Cakepops weiter verarbeitet werden. Anfallende Brösmeli beseitigen, damit das Cakeboard schön sauber ist.
2
Die Buttercreme zubereiten und einfärben.
3
Die Buttercreme grosszügig, wie im Bild, auf dem Kuchen verteilen und glatt streichen.
4
Aus schwarzen Fondant einen Ring für die „Brille“, je nach Minion auch zwei, ausstechen und mit dem Lebensmittelspray oder der Pulverfarbe (mit etwas Wodka zu einer dickflüssigen Farbe verrührt) silbern anmalen. Trocknen lassen.
5
Aus dem weissen Fondant ein Auge ausstechen und mit schwarzen Fondant die Pupille machen. Wer mag macht mit weissem Fondant noch einen Punkt auf die schwarze Pupille. Die „Brille“ auf dem Fondant befestigen. Das Auge auf die Torte legen.
6
Aus Schwarenz Fondant jetzt noch Brillenband, Mund, Haare und Hosenknöpfe formen und auf den Kuchen legen.
Fertig ist der Minion Blechkuchen!

 

Minions Torte
Minions Torte

Der Kuchen muss je nach Füllung und gewählter Buttercreme im Kühlschrank aufbewahrt werden. Damit dem Fondant nichts passiert, solle der Kühlschrank nicht zu feucht sein. Zur Sicherheit kann ein Schälchen mit Salz neben die Torte gestellt werden.

En Guete!

 

Minions Torte - Schritt für Schritt
Minions Torte – Schritt für Schritt

Überraschende Osterdekoration – Anleitung für Häschen aus Schokoladeneier

Kreatives mit Kindern – Süsser Hasen-Po – Überraschungseier mal anders! 

 

Ganz schnell geht es und die Ostern stehen schon bald vor der Tür, aber noch ist Zeit für eine süsse Osterdekoration für den Osterbrunch. Wenn sie denn so lange überlebt. Bei uns haben sie das natürlich nicht getan – kaum gemacht, wurden die Hasen auch schon weggeputzt.

 

Osterdekoration mit Überraschungsei - Häschen im Töpfchen
Osterdekoration mit Überraschungsei – Häschen im Töpfchen

Anleitung für Häschen im Tontopf mit Schokoladeneier (Überraschungseier)

 

Osterdekoration - Anleitung für Osterhase aus Schokoladenei
Osterdekoration – Anleitung für Osterhase aus Schokoladenei

Für die Dekoration aus Tontöpfchen

Tontöpfe ca. 5.5 cm Durchmesser
Kleine Servietten
Verschiedene Farben
Pinsel

Für die Schokoladen-Hasen-Pos 

Grosse Schokoladeneier ca. 4.5 cm Durchmesser (z.B. Überraschungseier)
Schokoladen-Katzenzüngli * (Milchschokolade in Form von „Katzenzungen“)
Weisse Schokolade
Zuckermasse, Fondant oder Mini-Marshmallow für die Blume (Schwänzchen) der Hasen

Anleitung für die Tontöpfchen

 

Die Tontöpfchen gut auswaschen und trocknen lassen. Mit der Farbe Gras und Blumen auf die Tontöpfe malen. Das können auch schon kleinere Kinder selber machen. Die bemalten Tontöpfe gut trocknen lassen.  In jeden Tontopf eine kleine Serviette legen. Und ein Schokoladenei mit der runden Seite nach oben auf die Serviette legen.

Kreatives mit Kinder - Tontöpfe bemalen
Kreatives mit Kinder – Tontöpfe bemalen

 

Anleitung für die Hasen aus Überraschungseier

Die Katzenzüngli halbieren, pro Hase braucht ihr ein Katzenzüngli. Die weisse Schokolade vorsichtig schmelzen und in einen Spritzsack geben. Die Schokolade noch etwas abkühlen lassen, damit sie beim Aufspritzen nicht verläuft. Auf die Katzenzüngli die Details der Pfote aufzeichnen und trocknen lassen. Wenn die Pfoten getrocknet sind die weisse Schokolade nochmals erwärmen und soweit abkühlen lassen, bis die Schokolade gerad noch ein bisschen flüssig ist und damit die Hasenpfoten an den Schokoladeneier befestigen. (Die Pfoten halten bis die Schokolade angetrocknet ist. Das braucht ein wenig Geduld). Aus dem Fondant oder mit den Mini-Marschmallow die Blume des Hasen formen und ebenfalls befestigen. Fertig ist die süsse Osterdekoration mit dem Überraschungsei.
Überraschende Osterdekoration - Schokoladeneier als Hasen
Überraschende Osterdekoration – Schokoladeneier als Hasen

*Wer keine Katzenzüngli bekommt, kann die Pfoten auch selber machen. Dafür die benötigte Anzahl Pfoten auf ein Blatt Papier aufzeichnen. Das Papier unter ein Backpapier legen. Die weisse Schokolade schmelzen, in einen Spritzsack geben und die Details (siehe Fotos) auf das Backpapier spritzen. Gut trocknen lassen. Dann braune Schokolade schmelzen und ebenfalls in einen Spritzsack füllen. Mit der braune Schokolade die Pfote ganz ausfüllen und dabei auch die weissen Details über decken. Die Schokolade gut trocknen lassen. Vorsichtig vom Backpapier lösen.

En Guete!

Kreatives mit Kindern; Bastelanleitung für Glühwürmchen und Leuchtkäfer

Wir basteln uns ein Glühwürmchen.

Die kleinen Leuchtkäfer und Glühwürmchen faszinieren Gross und Klein. Ich kann mich noch gut erinnern, wie wir als Kinder gestaunt haben (und in diesem Urlaub auch unsere Kinder wieder), als wir ganz viele davon im Urlaub entdeckt haben und auch heute noch ist die Faszination ungebrochen. In Mitteleuropa gibt es davon drei Arten, leider habe ich bei uns zu Hause noch keine entdeckt. Dafür haben wir uns jetzt selbst Glühwürmchen gebastelt.

Leuchtkäfer ( Glühwürmchen ) aus Überraschungsei
Leuchtkäfer ( Glühwürmchen ) aus Überraschungsei

Als ich auf Facebook ein geteiltes Bild von Apartment Therapy gesehen habe, wusste ich, dass wir die süssen Glühwürmchen nachbasteln müssen. Die da verwendeten Überraschungseier gibt es bei uns in einigen Spielzeug- und Süssigkeitenläden zu kaufen. Doch wir – ja ich gebe es zu ich – wollte nicht noch extra solche Eier kaufen.

Ab und zu gibt es bei uns ja auch gekaufte Süssigkeiten und da stehen besonders die Überraschungseier, egal ob kleine oder grosse, hoch im Kurs. Und ich habe, zufälligerweise, ein paar der Überraschungseier aus Plastik – eigentlich sind es ja eher Kapseln – gesammelt.

 

Glühwürmchen ( Leuchtkäfer ) aus grossen Überraschungseier
Glühwürmchen ( Leuchtkäfer ) aus grossen Überraschungseier

Und schon konnten wir loslegen.

 Anleitung für Glühwürmchen und Leuchtkäfer

Grosse Plastikeier oder grosse Plastikkapseln von Überraschungseiern
Pfeifenputzer
LED Teelicht
Weisse und schwarze Farbe

Eine Ahle

Für die Fühler am vorderen Teil des Plastikeis/Plastikkapsel zwei Löcher und am hinteren Teil auf beiden Seiten je 3 Löcher parallel zueinander bohren.

ACHTUNG! Ich empfehle, dass ein Erwachsener die Löcher bohrt. Meine Plastikkapseln waren extrem widerspenstig, ich bin mehr als ein Mal abgerutscht….

Aus den Pfeifenputzter 6 Teile für die Beine und 2 Teile für die Fühler schneiden. Und ganz einfach in die Löcher stecken. Für die Füsse die Pfeifenputzer etwas nach oben biegen und die Fühler auch oben etwas abrunden. Die Augen aufmalen und trocknen lassen.

Wenn es dann endlich dunkel und schön draussen ist, die LED-Teelichter anstellen und in die Plastikeier geben.

 

Glühwürmchen aus Überraschungsei und LED-Teelicht
Glühwürmchen aus Überraschungsei und LED-Teelicht

 

Lasst uns den Sommer feiern!

Inspirationsquelle: Apartment Therapy

Pikante Kekse; Rezept für Käse – Cookies

Auch wenn meine Jungs inzwischen schon etwas grösser sind, finde ich einen Znüni für die Schule noch immer sehr wichtig. Inzwischen sind sie aber die meisten bekannten und einfachen Znüni ziemlich leid und ich muss mir immer wieder etwas Neues überlegen, damit sie den Znüni dann auch wirklich essen. 
 
Bei uns im Schulhaus wird darauf geachtet, dass der Znüni möglichst gesund ist. „Falsche“ Lebensmittel werden dabei auch schon einmal eingezogen. Gleich zum Kindergarteneintritt des Grossen haben wir schon eine Liste mit erlaubten und verbotenen Lebensmittel bekommen. Auch das Thema gesunde Ernährung steht immer wieder auf dem Stundenplan. 

 

Pikante Cookies; Oster - Stempel - Cookies
Pikante Cookies; Oster – Stempel – Cookies

 

 
Es wurde auch schon ein Event in Zusammenarbeit mit „Gorilla“ organisiert. Dabei konnten die Kinder Freestylesportarten wie Breakdance und Footbag ausprobieren. Und mit selbst gekochten Speisen entdecken, dass gesundes Essen auch Spass macht. Und in diesem Jahr wurden die 1. Klässler von „Leichter Leben“ besucht. Dabei haben die Kids auf spielerische Art gelernt, was ein gesundes Znüni ist.
Damit es nicht langweilig wird versuche ich mit selbst gemachtem, Abwechslung ins Znüni-Boxli zu bringen. Sehr beliebt sind die Schinkenmuffins und die pikanten Kekse. 
 
Pikante Cookies; Oster - Stempel - Cookies
Pikante Cookies; Oster – Stempel – Cookies
 
 

Rezept für pikante Kekse

Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen
 
75g Butter, weich
½ TL Salz
1 Eigelb
75 g frisch geriebener Sbrienz
125 g Dinkelmehl
¼ TL Backpulver
 
 
Die Butter schaumig rühren. Das Eigelb und Salz beifügen und unterrühren. Käse, Mehl und Backpulver dazugeben und zu einem Teig zusammenfügen. In Folie gewickelt für ca. 1 Stunden in den Kühlschrank legen. Den Teig ca. 7mm dick auf etwas Mehl auswallen. Guetzli ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Die Guetzli im auf 160 Grad Umluft vorgeheizten Ofen für ca. 12 Minuten backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen. Und möglichst frisch geniessen.
 
 
Pikante Cookies; Oster - Stempel - Cookies
Pikante Cookies; Oster – Stempel – Cookies
Inspriationsquelle: Swissmilk.ch

Mandarinen Licht – Mandarine als Kerze; Anleitung

Im Moment ist unser Mandarinen- und Clementinenkonsum ziemlich hoch. Die orangen Früchte versüssen uns den Znüni, Zvieri und das Dessert. Da fallen ganz viele Schalen an und da kam mir Idee, dass wir damit ein kleines Experiment machen können. Eine Kerze, ein Licht oder eine Leuchte mit Materialen aus der Küche selber herzustellen. Schnell haben wir die wenigen Zutaten zusammen gesucht und losgelegt.

Mandarinen Licht

Anleit für Mandarinen Licht / Mandarinen Kerze mit Öl ( Orangen – Kerze )

Die Kerze herzustellen ist ein tolles Experiment für kleine Forscher und passt ideal in die Adventszeit.

Madarine (Clementine oder Orange)
Messer
Pflanzenöl
Streichhölzer

Beim oberen Drittel der Madarine mit dem Messer die Schale bis zum Fruchtfleisch einschneiden. Das Fruchtfleisch vorsichtig  aus der Schale lösen, dabei darauf achten, dass in einer Hälfte das weisse Mittelteil stehen bleibt. Daraus wird unser Docht für die Kerze.

Anleitung Madarinen Licht

In die ausgehöhlte Schale Pflanzenöl giessen. Das Öl in den „Docht“ einziehen lassen.

Mandarinen Licht mit Öl

Den Docht vorsichtig Anzünden. Ich habe dafür ein paar Anläufe gebraucht. Fertig ist die Mandarinen Kerze.

 

Mandarinen Licht

Ich wünsche euch eine schönde Adventszeit.

Inspirationsquelle: Lilibiggs Heft

Star Wars; Yoda, Darth Vader, Boba Fett und Stormtrooper auf dem Teller

Star Wars Cookies mit Fondant

Natürlich blieb es nicht nur bei einem Teller von den Schokoladen Star Wars Keksen. Das Rezept habe ich euch ja schon im Post Star Wars Cookie vorgestellt. Es mussten schon ein, zwei Teller mehr sein.

Star Wars Schokoladenkekse

Diese Mal habe ich die Cookies vor dem Backen nur ausgestochen, dafür habe ich sie nach dem Backen, als sie noch leicht lauwarm waren mit Lebensmittelfarbe eingefärbten Fondant verziert. Einige der Details habe ich dann noch mit schwarzer und roter Lebensmittelfarbe aufgemalt.

Millenium Falcon von Han Solo als Cookie

 

Sturmtrooper Schokoladenkeks

Unter den mit Fondant dekorierten Cookie befinden sich wieder die leckeren Schokoladencookies, welche ich schon bei den letzten Star Wars Cookies gebacken habe.

Darth Vader, Boba Fett und ein Stormtrooper

 

Yoda Cookie

May the Force be with you!

Star Wars Woche auf Cakes, Cookies and more

Star Wars; eine Cookie-Flotte erobert unser Zuhause

Star War ist bei unseren Kindern seeeehr beliebt und wenn wir ehrlich sind, nicht nur bei den Kindern. Und so war es ganz natürlich, dass ich bei unserem Sommerurlaub die Star Wars Cookie Cutter gleich kaufen musste. So kann es bei uns jetzt jede Menge Yodas, Darth Vaders, Boba Fetts und Stormtroopers geben. Und das Gute daran ist; mit diesen Schokoladencookies schmecken sie auch noch sehr lecker.

 

Ich muss euch vermutlich nicht sagen, dass die erste Ladung Cookies mit Lichtgeschwindigkeit verschwunden war. Nur schon die Formen mögen die Kids ziemlich zu begeistern und dann sind sie auch noch so lecker, dass ein Cookie alleine einfach nicht reicht. Man muss gleich zwei oder drei davon essen.

Schokoladen Star Wars Cookies

Neben Yoda, Darth Vader, Boba Fett und den Stormtruppers habe wir auch noch die Ausstecher vom Todesstern, dem Millennium Falcon und dem Turbosternjäger.

 

Todesstern, Millennium Falcon und Turbosternjäger als Schokoladen Kekse

 

„Möge die Macht mit dir und deinen Keksen sein!“

 

Star Wars Rezepte

 

Raumschiffe Flotte im Schokoladen – Tarnmodus; das Rezept

(Auch geeignet für andere Cookiecutter mit Prägestempeln)
125 g weiche Butter
125 g Zucker
1  Ei
1/2 TL Vanillepaste
1 Prise Salz
20g ungesüsstes Kakaopulver
230 g Mehl (Weissmehl)
Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker gut verrühren, das Ei beigeben und alles weiter rühren, bis die Masse heller geworden ist.  Das Mehl und den Kakao vermischen. Zur Masse geben. Alles zu einem schönen, geschmeidigen Teig zusammen kneten. Den Teig für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank legen. Danach auf etwas Mehl ca. 5 mm dick auswallen, die Kekse ausstechen und prägen. Die Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im Kühlschrank für ca. 15 Minuten kühlen. Im auf 160 Grad vorgeheizten Ofen für ca. 8 Minuten backen, dabei die Raumschiffe, ähm ich meine natürlich die Kekse im Auge behalten. Die Cookies auf einem Gitter auskühlen lassen.

 

 

Schokoladen Star Wars Cookies – für Cookiecutter mit Prägestempel




May the Force be with you!

 

Maden und Würmer im Töpfchen; Rezept für süsses Schokoladentöpfchen

Zu Halloween gibt es ja schon genügend, vorallem gekaufte, Süssigkeiten, da schmeckt etwas kleines, selbst gemachtes gerade Doppelt so gut. Damit das cremige und sehr schokoladige Dessert auch zu Halloween passt, haben wir es mit selbst gedrehten Maden aus Marzipan und Gummiwürmern ein wenig verziert.

Leider war das Licht schon ganz weg, als ich das Dessert zubereitet habe. Deswegen und aus Zeitdruck sind die Fotos ziemlich bescheiden geworden. Aber das kleine Dessert war wirklich lecker. Und wenn man es in ein Schraubglas packt ist es auch wunderbar zum Mitnehmen geeignet.

Maden im Schokoladentöpfchen; Schokoladenmousse mit Kuchen im Glas.

Rezept für süsses Schokoladen Töpfchen mit Marzipanmaden oder Gummiwürmer

 

Für 6 Gläser

 

Rezept Schokoladenmuffins

Muffinblech mit 6 Papierförmchen auslegen
Es werden davon nur 3 Muffins für die Schokoladentöpfchen gebraucht

Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen

50 g gute Zartbitterschokolade
13 g Butter
30 g Öl
60 g Mehl
10 g ungesüsstes Kakaopulver
1/2 TL Backpulver
 1 Eier
90 g Zucker
  25 ml Wasser

20 g Crème Fraiche

Die Schokolade fein hacken, zusammen mit dem Öl und der Butter über dem Wasserbad vorsichtig schmelzen. Das Mehl, Kakaopulver und Backpulver vermischen. Zucker in eine Schüssel geben und mit den Eiern schaumig rühren. Wasser und Crème Fraiche unterrühren und dann das Schokoladengemisch unterrühren. Löffelweise die zuvor vermischten trockenen Zutaten unter die Masse mischen, bis ein schöner, flüssiger Teig entsteht. Den Teig in die Backförmchen füllen und im auf 160 Grad Umluft vorgeheizten Ofen für ca. 35 Minuten backen. Die Muffins abkühlen lassen.

Rezept für das Schokoladenmouse

 

Für 6 Gläser
50 g dunkle Schokolade
1 frisches Eigelb
1 EL Zucker
1 dl steif geschalgenen Rahm (Sahne)
1 Prise Salz
Die Schokolade über den Wasserbad vorsichtig schmelzen. Das Eigelb und den Zucker rühren, bis die Masse hell und luftig ist, sofort zur Schokolade geben und alles gut verrühren. Den steif geschlagenen Rahm unter rühren. Das Eiweiss mit dem Salz steif schlagen und sorgfältig unter die Masse ziehen. Auf die Gläser verteilen und bis zum Servieren kühl stellen (dies darf nicht länger als 3 Stunden sein, am besten ganz frisch zubereiten)

Anleitung für die Dekoration

Etwas Marzipan zu kleinen Kügelchen und danach zu madengrossen Würstchen rollen.
Wer Mazipan nicht mag kann auch Fruchtgummi-Würmer zur Dekoration verwenden.

Das Schokoladentöpfchen zusammen fügen

 Drei der Schokoladenmuffins zerbröseln und auf dem in die Gläser gefüllten Schokoladenmousse verteilen. Zur Dekoration die Maden oder Fruchtgummiwürmer auf den Kuchenbrösel verteilen.
En Guete!
Inspirationsquelle Schokoladenmousse: Betty Bossi

Würstchen im Schlafrock oder wie die Würstchen zu Mumien wurden

Halloween ist inzwischen schon lange vorbei, aber ich bin sicher, dass diese Mumien bei den Kids rund ums Jahr gut ankommen. Jedenfalls ist es bei meinen Kids so.Würstchen hatten wir ja schon in verschiedenen Variationen. Besonders die Spaghetti-Würstchen sind immer wieder ein willkommener Hingucker. An diesem Halloween habe ich die Würstchen in leckere Mumien verwandelt.

 

Mumien Würstchen (Wienerli im Teig)

 

Mumien Würstchen; Wienerli im etwas anderen Schlafrock. 

( Wienerli im Teig )

Und es ist ja so einfach, denn dazu braucht es nichts weiter als:
rechteckig ausgewallten Blätterteig
 Würstchen, bei uns waren es Wienerli
Senf

Die Würstchen habe ich halbiert und den Blätterteig in dünne Streifen geschnitten. Schnell sind die Würstchen umwickelt und werden im Ofen solange gebacken, bis der Blätterteig, goldgelb ist. Vor dem Servieren der Würstchen die Augen mit Senf aufbringen und bereit sind die Würstchen im Mumiengewand.

 

Mumien Würstchen ( Wienerli im Teig )

En Guete!