Beiträge

Minions! Rezept für Cupcakes und Torten

Ich – einfach unverbesserlich 3 – Dispicable Me 3

Mit dem Filmstart von „Ich einfach unverbesserlich 3“ geht das Interesse an Minionscakes, Minionsmuffins und natürlich auch Minionscookies wieder sehr in die Höhe. Auf meinem Blog ist schon vor Jahren das Minions-Fieber ausgebrochen und aus aktuellem Anlass habe ich alle Anleitungen und Rezept zu den Minions für euch zusammengefasst.

 

Minion Cookies mit Anleitung
Minion Cookies mit Anleitung

Rezept und Anleitung für Minionskuchen mit Buttercreme und Fondant

Rezept für Minionstorte mit Buttercreme
Rezept für Minionstorte mit Buttercreme

Minions Cupcakes

Minions Cupcakes
Minions Cupcakes

Minions Torte mit Fondant

Minions Torte mit Fondant
Minions Torte mit Fondant

Ich wünsche euch viel Spass beim Stöbern!

 

Die Minions sind los!

Schritt-für-Schritt-Anleitung für Minions Kuchen mit Buttercreme

Die Minions sind ein Dauerbrenner; im Kino, als Blu-ray, bei uns zu Hause und sogar hier im Blog sind sie ein riesen Renner. So gehören meine Minons-Cupcakes und die Minions-Torte auch nach über 3 Jahren auf dem Blog noch immer zu den beliebtesten Beiträgen. Nach fast 3 Jahren ohne Minions Gebäck war es also höchste Zeit mich wieder ein Mal an einen Minion zu wagen. So habe ich letzte Woche die Minions Cookies gebacken und heute habe ich für euch eine Minions Torte. Dieses Mal habe ich fast ganz auf Fondant verzichtet, ist halt schon ein bisschen süss das Zeugs, und dafür den Cake mit Buttercreme verziert.

Minions Torte mit Buttercreme und Fondant
Minions Torte mit Buttercreme und Fondant

 

Anleitung / Rezept für Minionstorte aus einem Blechkuchen.

Was es braucht:
Blechkuchen
(z.B. Blechlebkuchen, Zitronenschnitten, Biskuit mit Patisserie Creme gefüllt, …)
Buttercreme 
(je nach Geschmack, Amerikanische Buttercreme, Buttercreme mit Frischkäse oder aus Swiss Merinque Buttercreme)
Lebensmittelfarbe in gelb und blau
Fondant in Schwarz und weiss
Lebensmittelfarbspray oder Lebensmittel-Pulverfabe in silber
Schritt-für-Schritt-Anleitung für
1
Den Blechkuchen nach eurem bevorzugten Rezept backen und gut abkühlen lassen. Den Blechkuchen ev. mit Creme füllen. (Die Creme sollte schnittfest und relativ formstabil sein. Wird der Kuchen gefüllt sollte er gut durchgekühlt sein, damit die Füllung schön fest ist) Den Blechkuchen mit einem Messer in die gewünschte Form schneiden. So dass unten und oben eine schöne Rundung entsteht. Die Kuchenresten können so vernascht oder zu Cakepops weiter verarbeitet werden. Anfallende Brösmeli beseitigen, damit das Cakeboard schön sauber ist.
2
Die Buttercreme zubereiten und einfärben.
3
Die Buttercreme grosszügig, wie im Bild, auf dem Kuchen verteilen und glatt streichen.
4
Aus schwarzen Fondant einen Ring für die „Brille“, je nach Minion auch zwei, ausstechen und mit dem Lebensmittelspray oder der Pulverfarbe (mit etwas Wodka zu einer dickflüssigen Farbe verrührt) silbern anmalen. Trocknen lassen.
5
Aus dem weissen Fondant ein Auge ausstechen und mit schwarzen Fondant die Pupille machen. Wer mag macht mit weissem Fondant noch einen Punkt auf die schwarze Pupille. Die „Brille“ auf dem Fondant befestigen. Das Auge auf die Torte legen.
6
Aus Schwarenz Fondant jetzt noch Brillenband, Mund, Haare und Hosenknöpfe formen und auf den Kuchen legen.
Fertig ist der Minion Blechkuchen!

 

Minions Torte
Minions Torte

Der Kuchen muss je nach Füllung und gewählter Buttercreme im Kühlschrank aufbewahrt werden. Damit dem Fondant nichts passiert, solle der Kühlschrank nicht zu feucht sein. Zur Sicherheit kann ein Schälchen mit Salz neben die Torte gestellt werden.

En Guete!

 

Minions Torte - Schritt für Schritt
Minions Torte – Schritt für Schritt

Schritt-für-Schritt Anleitung für Minions Cookies

Schritt für Schritt zum Minions Keks

 

Minions Cookies
Minions Cookies

So als kleiner Tipp am Rande. Da die Cookies mit dem Fondant so ziemlich süss werden, empfiehlt es sich, diese nicht zu gross zu machen oder einfach nur eins auf einmal zu essen!

Minions Kekse
Minions Kekse
Minions Kekse
Minions Kekse

Mit Fondant lassen sich Cookies auf die verschiedenste Weise verzieren. Mit etwas Zeit und Geduld kann man ganz tolle Ergebnisse erzielen. Und das gute daran ist, es ist gar nicht schwer…. 
 

Minions Cookies

 

Anleitung (Schritt-fürSchritt-Anleitung) für Minions Cookies (Minions Kekse)

gelben Fondant
weissen Fondant
schwarzen Fondant
blauen Fondant
Ein Portion Cookies Teig (Rezept siehe unten) zubereiten und kühlstellen
Schritt-für-Schritt-Anleitung für Minions Kekse
Schritt-für-Schritt-Anleitung für Minions Kekse
1
Als „Werkzeug“ braucht es runde Ausstecher in verschiedenen Grössen (dabei darauf achten, dass die Proportionen in etwa stimmen), etwas zum ausrollen und schneiden des Fondants. Und einen kleinen Spachtel.
2
Den schwarzen Fondant auswallen und Kreise für die „Brille“ ausstechen.
Die Ringe, welche später die „Brille“ der Minios werden, mit silbernem Lebensmittelspray oder mit silberner Lebensmittel-Pluverfarbe (mit etwa hochprozentigem Alkohl, z.B. Wodka angerührt) silbern färben.
Den weissen Fondant auswallen (ausrollen) und Kreise für die Augen ausstechen.
5
Die silbernen Ringe auf  den weissen „Augen“ aus Fondant befestigen. Dazu kann ganz wenig Wasser oder essbarem Fondantkleber auf die Ringe gestrichen werden.
6
Den schwarzen Fondant ausrollen und kleine Kreise ausstechen. Die Kreise auf den „Augen“, wie oben beschrieben, besfestigen. Mit weissem Fondant ein weisses Pünktchen auf den schwarzen Fondant drücken.
Schritt-für-Schritt-Anleitung für Minions Cookies
Schritt-für-Schritt-Anleitung für Minions Cookies
7
Den gelben Fondant auswallen. Mit dem gleichen Ausstecher, mit welchem du die Cookies ausstechen möchtest, den Fondant ausstechen. (Die Anzahl Cookies varriert je nach der Grösse der Ausstecher)
8
Für die „Hosen“ der Minions blauen Fondant auswallen und Kreise in der gleichen Grösse wie die Minions ausstechen. Die Kreise halbieren und auf die vorher ausgestochenen gelben Fondantkreise „kleben“ (mit Wasser oder Fondantkleber). Hosenträger und eine Tasche auch aus dem blauen Fondant ausschneiden und mit Wasser oder Fondantkleber „aufkleben“. Die Nähte mit dem entsprechenden Präge-Werkzeug eindrücken.
9

Aus schwarzen Fondant kleine Knöpfe formen und anbringen. Die fertigen Fondantteile mit Haushaltsfolie zudecken, damit sie nicht trocken und/oder hart werden. Den Backofen vorheizen und die Cookies aus dem gekühlten Cookieteig ausstechen.

10
Die Cookies gemäss Rezept backen. Die vorbreiteten Fondantteile auf die warmen Cookies* legen.

11
Die mit dem gelben Fondant belegten Cookies mit den vorbereiteten Augen, Brillenbänder, Haare und Münder versehen.

12
Fertig sind die zuckersüssen Minions Cookies

*Die Cookies kurz abkühlen lassen und dann die vorbereiteten Fondantteile auf die noch warmen Cookies legen. So lange die Cookies noch warm sind verbindet sich der Fondant mit den Cookies. Falls die Cookies schon zu kalt sind, kann der Fondant mit etwas Royal Icing befestigt werden.

 

 Rezept für Cookies

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen

 

125 g weiche Butter
125 g Zucker 
1 Ei
1/2 TL Vanillepaste (oder 2 EL Vanillezucker)
250 g Mehl

1
 Die Butter mit dem Zucker und der Vanillepaste zusammen in eine Schüssel geben und gut verrühren. 

2
Das Ei beigeben und weiterrühren bis die Masse heller ist. 

3
Das Mehl zugeben. 

4
Alles zusammenkneten, bis die ein schöner, geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig einpacken und für 2 Stunden in den Kühlschrank legen. 

5
Den Teig auf etwas Mehl ca. 4 mm dick auswallen und Kreise ausstechen.  Die Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im auf 160 Grad vorgeheizten Ofen für ca. 10 bis 12 Minuten backen, dabei die Guetzli im Auge behalten, sie sollten leicht gebräunt sein. 

6
 Die Cookies kurz abkühlen lassen und dann die vorbereiteten Fondantteile auf die noch warmen Cookies legen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für Cookies / Kekse
Schritt-für-Schritt-Anleitung für Cookies / Kekse

En Guete!

Minions Cookies
Minions Cookies

 

 

Minios Cookies Anleitung
Minios Cookies Anleitung