Beiträge

Rezept für Cranberry Spitzbuben

 

Cranberry Spitzbuben mit Pistazien
Cranberry Spitzbuben mit Pistazien

Weihnachtsguetzli gehören mit zur Adventszeit und das gemeinsame Backen trägt viel zur schönen Stimmung in der Vorweihnachtszeit bei. Meine liebsten Plätzchen sind dabei die Spitzbuben. Es gibt sie auch schon in vielen verschiedenen Varianten im Blog. Heute habe ich mich für eine etwas andere Variante des süssen Gebäcks entschieden, und zwar für Cranberry Spitzbuben. Die säuerlichen Noten der Cranberries und der Zitrone passen sehr gut zu den zarten süssen Spitzbuben.

 

Cranberry Spitzbuben mit Pistazien
Cranberry Spitzbuben mit Pistazien

 

Rezept für Cranberry Spitzbuben

Für das Cranberry Gelee

200 ml ungesüsster Cranberry Saft
200g Gelierzucker
Den Saft mit dem Gelierzucker in eine Pfanne geben und ca. 4 Minuten kochen lassen. (Packungsanweisung beachten) In ein sauberes Einmachglas füllen und abkühlen lassen.

 

Für die Cranberry Spitzbuben

250g Butter, weich
125g Puderzucker
1 Prise Salz
1 Zitrone, abgeriebene Schale
1 Eiweiss
350g Weissmehl
200g Cranberry Gelee
100g Puderzucker
1 Saft der Zitrone
Getrocknete Cranberries, gehackt

Gehackte Pistazien

Die Butter schaumig rühren und Puderzucker, Salz, geriebene Zitronenschale und das Eiweiss zugeben. Die Masse aufschlagen, bis sich alles gut verbindet. Das Mehl zugeben und zu einem Teig zusammenfügen – nicht kneten. Den Teig in Folie wickeln und für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank legen.
Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze (160 Grad Umluft) vorheizen.
Auf einer Backmatte oder einer Folie den Teig ca. 4 mm dick auswallen. Die Spitzbuben ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Die Guetzli für 8 bis 10 Minuten backen, sie sollten leicht hellbraun sein. Nach dem Backen die Guetzli vorsichtig vom Blech nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
Zuckerguss (zähfliessend) aus Puderzucker und Zitronsaft herstellen und die „Deckel“ der Spitzbuben damit bestreichen. Gleich mit Cranberries und Pistazien bestreuen.
Das Cranberry Gelee in einem Pfännchen erwärmen. Die Spitzbuben damit füllen.

Ich finde die Spitzbuben schmecken nach zweit Tagen am besten.

 

Cranberry Spitzbuben mit Pistazien
Cranberry Spitzbuben mit Pistazien
En Guete!

 

Rezept für Cranberry Spitzbuben mit Pistazien
Rezept für Cranberry Spitzbuben mit Pistazien

Rezept für geröstete Kichererbsen

Gerösteten Kichererbsen mit getrockneten Cranberries

Im Moment finde ich Kichererbsen in jeglichen Varianten einfach unwiderstehlich. Ob in einem feinen Curry, als Hummus (z.B. dem köstlichen Hummus mit Bärlauch) oder geröstet (Geröstete Kichererbsen). Inzwischen fange ich auch das Kichererbsenwasser auf und verwende es weiter. Zum Beispiel zu feinen Meringues oder zu einem leichten, veganen Schokoladenmousse.

 

Geröstete Kichererbsen mit Cranberries
Geröstete Kichererbsen mit Cranberries

Die gerösteten Kichererbsen sind schnell gemacht, sie brauchen nur 30 Minuten im Ofen und eignen sich auch als Knabberspass, wenn Freunde unangemeldet auf der Matte erscheinen.

Manchmal fällt die Entscheidung für den perfekten TV-Snack nicht so einfach. Süss oder salzig? Chips, Nüsschen oder doch etwas Grössere? Was gibt es bei dir für Snacks vor dem TV? Sind es eher süsse oder salzige Sachen? Eher etwas Gesundes wie Gemüsestreifen mit Dip oder doch lieber eine Tüte Chips?

 

Geröstete Kichererbsen mit Cranberries
Geröstete Kichererbsen mit Cranberries

Rezept für geröstete Kichererbsen mit getrockneten Cranberries

1 Dose Kichererbsen (Abgetropft 250g)
1 EL Olivenöl
2/3 TL Salz
1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL Chili
70 g getrocknete Cranberries
Zutaten für geröstete Kichererbsen
Zutaten für geröstete Kichererbsen
Die Kichererbsen abtropfen lassen und mit dem Olivenöl vermischen. Salz, Chili und Kreuzkümmel vermischen und über die Kichererbsen geben. Alles gut miteinander vermischen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene für ca. 30 Minuten rösten lassen. Dabei die Kichererbsen nach der Hälfte der Zeit mit einer Kelle etwas bewegen. Die gerösteten Kicherebsen 10 Minuten abkühlen lassen und dann mit den Crannberries vermischen. Ganz abkühlen lassen oder noch lauwarm geniessen.
Kichererbsen
Kichererbsen

En Guete!

 

Geröstete Kichererbsen mit Cranberries
Geröstete Kichererbsen mit Cranberries