Schweizer Rezept – Berner Honiglebkuchen

Adventskalender mit Swiss Food Discovery Rezept „Berner Honiglebkuchen“

Das heutige Rezept poste ich ihm Rahmen unserer Gruppe „Swiss Food Discorvery“. Dies ist bereits mein 6. Rezept welches ich für „Swiss Food Discovery“ veröffentliche und es wird gleichzeitig das letzte für dieses Jahr sein. Nächstes Jahr geht es dann frisch weiter mit vielen schönen Schweizer Rezepten. Mehr über die Gruppe findet ihr in meinen „Swiss Food Discovery„-Beiträgen.

Der Berner Honiglebkuchen ist traditionell ein ungefüllter, in der Regel rechteckiger, Lebkuchen, welcher mit Zuckerguss verziert wird. Das beliebteste Sujet ist der Bär vom Berner Kantonswappen. Der Berner Lebkuchen wird vor allem in Bäckereien in Bern und Umgebung verkauft. Jetzt in der Weihnachtszeit ist er aber auch in grösseren Lebensmittelläden erhältlich.

Berner Honiglebkuchen
Berner Honiglebkuchen

Rezept für Berner Honiglebkuchen

Der feine Lebkuchen kann aber auch ganz einfach selbst hergestellt werden, es braucht einfach ein wenig Geduld, bis der Teig gereift ist. Nicht verschrecken! – das Triebsalz riecht ziemlich übel nach Ammoniak, der grösste Teil verfliegt mit dem Backen, was davon zurückbleibt macht den typischen Geschmack des Lebkuchens aus.

Berner Honiglebkuchen

Rezept für Berner Honiglebkuchen

Der Berner Honiglebkuchen ist ein traditionell ein ungefüllter, in der Regel rechteckiger Lebkuchen, welcher mit Zuckerguss verziert wird.
Zubereitungszeit30 Min.
Backzeit10 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: Dessert
Land & Region: Schweiz
Keyword: Honig, Lebkuchen, Schweizer Rezept
Portionen: 8 Portionen
Kalorien: 340kcal
Autor: Tamara

Zutaten

  • 1 Eigelb
  • 25 g Zucker
  • 40 g Butter
  • 250 g Honig
  • 2 – 3 EL Wasser
  • 1/2 EL Triebsalz
  • 450 g Mehl
  • 1 1/2 EL Lebkuchengewürz

Anleitungen

  • Eigelb und Zucker in eine Schüssel geben und schaumig rühren.
  • Butter und Honig in einer Pfanne erwärmen. Das Triebsalz mit dem Wasser verrühren und beifügen. Alles gut verrühren. Zusammen mit dem Mehl und dem Lebkuchengewürz in die Schüssel geben. Alles gut vermischen. Leicht kneten und über Nacht kühlstellen.
  • Den Teig 1 cm dick auswallen. Formen ausstechen oder ausschneiden.
  • Backofen auf 220 Grad vorheizen.
  • Den Lebkuchen 10 bis 15 Minuten backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen und nach Belieben mit heissem Zuckerwasser bestreichen und/oder mit Royal Icing verzieren.

Alle Schweizer Rezept, welche ich bis jetzt veröffentlicht habe findest du hier: Schweizer Rezepte


Recipe for Berner Honiglebkuchen

Today’s recipe I post to him within our group „Swiss Food Discorvery“. This is already my 6th. recipe which I publish for „Swiss Food Discovery“; and it will be at the same time the last one for this year. Next year we will continue fresh with many beautiful Swiss recipes. You can find out more about the group in my „Swiss Food Discovery“ articles.

Schweizer Rezept - Berner Honiglebkuchen

The Berner Honiglebkuchen is traditionally an unfilled, usually rectangular gingerbread, which is decorated with icing sugar. The most popular subject is the bear of the canton Bern. Berner Honiglebkuchen is mainly sold in bakeries in Bern and the surrounding area. Now at Christmas time it is also available in larger grocery stores.

The fine gingerbread can also easily be made by yourself, it simply takes a little patience until the dough is ripe. Don’t be afraid, the driving salt smells quite badly of ammonia, most of it disappears with the baking, what remains of it makes the typical taste of the gingerbread.


Schweizer Rezept - Berner Lebkuchen
Schweizer Rezept – Berner Lebkuchen
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating