Wochenrückblick

Diese Woche war es etwas ruhiger im Blog. Nach der Vorrunde der WM, in welcher ich jeden Tag ein Rezept gepostet hatte, sind wir wieder zu unsere Alltagsküche zurück gekehrt, was mir bei den eher warmen Temperaturen sehr entgegen gekommen ist. Im Sommer reicht uns meist etwas kaltes, wie ein Plättli, ein frischer Salat oder feine Melonen mit etwas Rohschinken.

Feiern mit Cupcakes und Cakes

Auch wenn es im Blog etwas ruhiger geworden ist, war letzte Woche bei uns trotzdem viel los. Unser Kleiner hat Geburtstag gefeiert und da durfte ich natürlich auch ein bisschen backen. Früher war das jeweils meine Gelegenheit um tolle Motivtorten und verzierte Cupcakes zu backen. Jetzt wo die Kinder grösser sind, wünschen sie sich ganz normale Cakes. Und ich finde das total in Ordnung so. Zum einen sind die Cakes, Kuchen und Muffins ohne Fondant viel schneller zubereitet und wenn wir ganz ehrlich sind auch viel feiner. Die Kunstwerke mit Fondant sehen zwar sehr toll aus, aber leider werden sie wegen des Fondants auch total süss.

 

Strand-Cupcakes

 

Für den Gebursttagsznüni in der Schule hat sich unser Junior Strand-Cupcakes gewünscht. Die süssen Teile mit viel Vanille, wenig Buttercreme und einem Sandstrand aus Petit Beurre, sind bereits zur Tradition geworden, denn er bringt sie jedes Jahr mit in die Schule. Für seine Geburtstagsfeiern gab es jeweils einen Vanille- und einen getränkten Zitronencake.

 

Vanillecake

 

Zuckerfreier Cheesecake

Neben den süssen Kuchen habe ich diese Woche auch noch einen etwas gesünderen Cheesecake im Airfryer gebacken. Der feine Himbeer-Cheesecake kommt ohne Haushaltzucker aus und ist dank des Blanc Batu auch leichter als das Original.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.