Die drei ??? – Feuriges Auge

Endlich ist es da – das 200. Abenteuer der drei Fragezeichen! Und es ist nicht nur einfach ein neuer Fall, den uns Autor André Marx da präsentiert – es ist viel mehr. „Feuriges Auge“ besteht aus drei Bänden, die mit Cliffhanger arbeiten, eine spannende Story erzählen und in denen sich die Geschichten der drei Protagonisten trennen und separat entwickeln. Ausserdem nimmt „Feuriges Auge“ Bezug auf einen der früheren Fälle der Detektive („Fluch des Rubins“) und bringt die Namen und Gegenstände von damals wieder neu in den Mittelpunkt. Aber keine Angst, auch wer den früheren Fall nicht kennt, ist schnurstracks im Buch drin und gewöhnt sich an die Namen und Figuren.

Die drei ??? – Feuriges Auge – Band 200

Doch um was geht’s beim 200. Fall der Jungdetektive überhaupt?

Band 1: Der verschwundene Detektiv

Nachdem sie sich auf einem Ausflug in eine Mine ein bisschen in die Wolle bekommen haben, trennen sich Justus, Peter und Bob am Abend nach dem Heimweg. Am nächsten Tag aber ist Justus verschwunden! Bob und Peter machen sich sofort auf, Spuren zu suchen und zu ermitteln. Sie stossen bald auf Hinweise aus der Vergangenheit, die sie erschaudern lassen. Haben sie damals einen ihrer Fälle nicht komplett gelöst? Und was hat das „feurige Auge“ mit dem Ganzen zu tun?

Band 2: Die silberne Hand

Die Vergangenheit hat die Jungs endgültig eingeholt. Während Peter und Bob noch immer ermitteln, sitzt Justus in der Klemme. Ein nächtlicher Besuch bringt Unheil und zwingt den Detektiv eine Ermittlung zu starten, die ihn in eine bedrohliche Lage bringt. Was steckt hinter dieser Hand aus Silber, wer ist der mysteriöse Mann, der Justus gefangen hält und sich gegenüber seinen Kollegen als harmlos ausgibt. Und was hat eine Gottheit in Indien mit dem Ganzen zu tun?

Band 3: Der Tempel der Gerechtigkeit

Das Rätsel um den geheimnisvollen Rubin ist noch immer allgegenwärtig. Und unsere drei Detektive sind nicht die Einzigen, die dem Stein hinterher jagen. Die böse Seite scheint aber den Jungs immer einen Schritt voraus zu sein und als sich das Wettrennen und die Ermittlungen ins Ausland verschieben, werden Peter, Bob und Justus mit Geheimnissen konfrontiert, die nur schwer zu fassen sind.

Fazit

Drei Bände, viel Spannung und eine Story, die sich bereits kurz nach dem Anfang des ersten Bandes in zwei Richtungen entwickelt und sich dann später wieder zusammenfindet. Das ergibt nicht nur zwei Ansichten von teilweise gleichen Szenarien, wird aber aus verschiedenen Blickwinkeln beschrieben. Das erhöht den Thrill und stellt sicher, dass wer einmal in der Geschichte angekommen ist, das Buch nicht mehr so schnell aus der Hand gibt.


Die drei ??? Feuriges Auge

Kosmos Verlag
André Marx
ab 10 Jahre
432 Seiten
3 laminierte Pappbände im Schuber
ISBN 978-3-440-14843-3

Leseprobe


2 Kommentare
  1. Jesse-Gabriel sagte:

    Cool cool cool, bin ein sehr großer ??? Fan schon seid meiner Kindheit auch in diesem Moment laufen bei mir ??? Hörspiele, ja auch mit 38 Jahren hört man sie noch gerne, täglich.
    Viele Grüße,
    Jesse-Gabriel

    Antworten
    • Tamara sagte:

      Liebe Jesse,
      Herzlichen Dank für deinen Kommentar. Die Hörspiele werden bei uns auch immer gerne gehört.
      Liebe Grüsse
      Tamara

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.