WM Rezept – knusprige Baguettes

Rezept aus dem WM-Teilnehmerland Frankreich – Baguettes

Für den heutigen Abend haben wir uns für französische Baguettes entschieden. Wobei einem die Rezepteauswahl bei Frankreich nicht gerade einfach fällt. Ich denke da sofort an Macarons, Eclair, Brioche, Pain au Chocolat und vieles mehr. Neben den süssen Rezepten sind mir dann vor allem Coq au vin und Baguettes mit frischem französischem Käse eingefallen. Und da ich sehr gerne Brot backe, lag die Wahl für heute auf der Hand.

 

Baguettes

 

Ein Baguette zuzubereiten erfordert allerdings ein wenige Geduld. Der Umgang mit dem Teig ist nicht schwierig, aber er erfordert vor allem in der „Stretch and fold“-Phase etwas Aufmerksamkeit.

Rezept für Baguettes

Vorteig

300 g Weiss- oder Halbweissmehl
300 ml Wasser
3 g frische Hefe

Hautpteig

Vorteig
300 g Weiss- oder Halbweissmehl
50g Vollkornmehl (oder 5-Korn-Mehl)
150 ml Wasser
14 g Salz
3.5 g Hefe
Das Mehl in eine Schüssel geben und die Hefe dazu bröckeln. Das Wasser zugeben und das ganze gut verrühren. Den Teig gut abdecken und eine Stunde bei Raumtemperatur gehen lassen. Danach für ca. 24 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Danach den Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Das Mehl und die Hefe dazugeben. Das Salz im Wasser auflösen und zu den restlichen Zutaten geben. Mit der Haushaltsmaschine 10 bis 15 Minuten kneten. Den Teig zugedeckt für eine Stunde bei Raumtemperatur gehen lassen. Den Teig auf wenig Mehl auseinander ziehen und von allen vier Seiten zur Mitte hin falten, zu einer Kugel formen und zugedeckt 20 Minuten ruhen lassen. Diesen Vorgang noch zwei Mal wiederholen. Danach den Teig in drei Teile teilen und drei Baguettes formen. Die Baguettes zugedeckt nochmals 45 Minuten gehen lassen.
Den Backofen auf 250 Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Baguettes zusammen mit einer Schale (ofenfest) Wasser in den Backofen schieben und für ca. 20 Minuten backen. Dabei die Baguettes im Auge behalten, da jeder Backofen anders bäckt.

Baguettes

En Guete!
Weiter Rezepte aus dem Ländern der WM-Teilnehmer  gibt es hier zusammengefasst: WM-Rezepte
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.