Rezept für French Toast Waffeln

Rezept

French Toast Waffeln
French Toast Waffeln

Ein gesundes Frühstück ist sehr wichtig für den guten Start in den Tag, aber manchmal darf das Frühstück auch ein bisschen üppiger und reichhaltiger ausfallen. Der Seele tut das besonders in der grauen Winterzeit gut. Ich liebe French Toast und habe mit den French Toast Waffeln ein köstliches, warmes Frühstück gefunden. Sie schmecken nicht nur toll, die French Toast Waffeln sind auch eine super Verwertung von Brotresten. Besonders fein wird der French Toast mit einem dicken Briochetoast, aber genauso gut kann er auch mit einem Stück Zopf oder einem normalen Toast sein.

 

French Toast Waffeln
French Toast Waffeln

 

Rezept für French Toast Waffeln

(für 4 Personen)
4 Scheiben Brot (z.B. Brioche, Zopf oder Toastbrot)
2 Eier
150 ml Milch
1 Messerpitze Zimt
1 Prise Salz
1 EL Ahornsirup
Eier, Milch, Zimt und Ahornsiurp miteinander vermischen und über die vorbereiteten Toastscheiben giessen. Für ca. 20 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit ein Waffeleisen für dicke Waffeln einfetten und vorheizen. Die French Toast Waffeln im Waffeleisen backen bis sie golden sind. Noch warm mit Zimtzucker oder Ahornsiurp servieren.
French Toast Waffeln
French Toast Waffeln

En Guete!

Damit die Kleinen auch schon mit dem Waffelneisen spielen können, ohne sich dabei aber die Finger zu verbrennen, verlose ich heute zwei tolle „Schlemmer-Frühstücks“-Sets von Play-Doh unter euch!

 

Rezept für French Toast Waffeln
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.