Frohe Oster; Oster Cupcakes mit Hasen, Küken und Eiern

Ob für ein süsses Buffet zu Ostern oder zum feinen Zvieri, ein paar Cupcakes passen immer gut dazu.
Hasen Cupcakes mit Modelierschokolade

Die Häschen habe ich mit einem Keksausstecher aus Modelierschokolade ausgestochen. Genau so wie ich es schon bei den Ostercookiesgemacht habe. Die Gesichtchen der Häschen sind mit Fondant geformt.

Für die Cupcakes habe ich den Vanille Rührteig genommen, den ich bei vielen Cupcakes schon verwendet habe. Und dazu gab’s ein leckeres Frosting aus Vanillepudding.

Vanille Cupcakes mit Vanillecreme
Der Pudding auf dem Cupcakes war zwar sehr lecker und ich ziehe ihn einem Buttercremefrosting bei weitem vor, aber das Ganze hat einen Haken. Der Pudding ist nicht gerade „fondanttauglich“. Aus diesem Grund habe ich die Dekoration erst kurz vor dem Verzehr auf die Cupcakes gelegt, so ist alles Heil angekommen.
Hase aus Modelierschokolade
Die zweiten Cupcakes oder in diesem Fall ja eher Muffins, sind Rüeblimuffins (Karottenmuffins), dazu habe ich einfach den Teig einer Rüeblitorte auf die Muffinförmchen verteilt. Und sie anstatt mit den obligaten Rüebli, mit einem Hahn, Küken und Eier dekoriert.
Rüebli Muffins mit einem Güggeli (Hahn)
Der Hahn ist aus Modelierschokolade und Fondant modelliert und war am schnellsten gegessen. Die marmorierten Eier und die Küken sind mit Cookieausstecher aus gefärbten Fondant gemacht.
Rüebli Muffins mit Küken und Zucker – Eiern

Bei diesen Cupcakes wollte ich auf Buttercreme und Co. verzichten und habe die Dekoration mit einfachem Zuckerguss befestigt.

 

Rüebli Muffins mit Eiern aus Fondant

 

Ich wünsche euch allen ein schönes Osterfest.

 

Pin It

3 Kommentare
  1. Gaby sagte:

    Hei, du Fleissige! Obertolle Cupcakes hast du da gebastelt! Bi grad ä chli iiifersüchtig :-)))!Wünsche euch viel Erfolg bei der Eiersuche und lg, Gaby

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.