Buchteln mit Nussnougatcreme

Buchteln mit Nussnugatcreme

Synchronbacken – Rezept für Buchteln mit Nussnugatcreme

Am vergangenen Weekend war, ich glaube bereits zum 39. Mal, das Synchronbacken angesagt. Sandra From Snuggs Kitchen und Zora vom Kochtopf haben sich bei dieser Ausgabe für Buchteln entschieden. Für einmal habe ich mich ziemlich genau ans Rezept gehalten, nur die Milch habe ich etwas reduziert und die Füllung ausgetauscht. Statt wie im Rezept mit Aprikosenmarmelade habe ich sie mit einer Nussnougatcreme gefüllt. Der Teig war sehr angenehm in der Verarbeitung und ist in der Nacht wunderbar aufgegangen.

Rezept für Buchteln gefüllt mit Nussnougatcreme. Süsser Hefeteig mit Übernachgare.
Buchteln mit Nussnougatcreme

Buchteln

Buchteln ist ein Gebäck, das in meiner Heimat nicht so bekannt ist, jedenfalls habe ich sie am Weekend zum ersten Mal zubereitet und auch vorher habe ich sie noch nie gegessen.

Rezept für Buchteln gefüllt mit Nussnougatcreme. Süsser Hefeteig mit Übernachgare.
Buchteln mit Nussnougatcreme

Mit dem Ergebnis war ich sehr zufrieden, auch wenn ich sie fürs nächste Mal nicht unbedingt zum Frühstück zubereiten würde. Der Teig ist sehr geschmeidig geworden und liess sich gut verarbeiten und im Kühlschrank ging er nochmals schön auf.

Rezept für Buchteln mit Nussnugatcreme

1 abdeckbare Backform

Für den Vorteig

125 g Mehl
100 g Milch
8 g frische Hefe

Für den Hauptteig

250 g Mehl
150 g Milch
1 Ei
3g Salz
40 g Zucker
40 g Butter

Für die Füllung

10 bis 12 TL Nussnougatcreme oder Marmelade nach Wunsch

Für die Form

30 g Butter


Am Vorabend

Alle Zutaten für den Vorteig miteinander verrühren und diesen bei 30 Grad eine Stunde anspringen lassen (ich hab den Backofen dazu benutzt).

Danach alle Zutaten für den Hauptteig, ausser Zucker und Butter, zum Vorteig geben und für 2 Minuten auf der niedrigsten Stufe mit der Küchenmaschine kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Danach den Teig auf der zweiten Stufe für ca. 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Zucker zum Teig geben und weitere 2 Minuten weiterkneten. Zum Abschluss die Butter dazugeben und diese verkneten, bis sie sich mit dem Teig verbunden hat. Den Teig für 1 Stunde bei 30 Grad aufgehen lassen.

Die Butter in der Backform schmelzen. Den Teig auswallen und in 10 bis 12 gleichgrosse Stücke schneiden. Auf jedes Teigstück einen Teelöffel Nussnougatcreme geben, die Teigränder zusammenfügen und gut festdrücken. Den Teig zu einer Kugel formen und in flüssiger Butter wälzen. Die Buchteln mit der Nahtseite nach unten in die vorbereitete Form geben. Die Form zudecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag

Die Form aus dem Kühlschrank nehmen und den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Oberfläche der Buchteln mit Milch bestreichen und die Form mit dem Deckel in den Ofen schieben. Nach 10 Minuten den Deckel entfernen und die Buchteln in 15 bis 20 Minuten fertig backen. (Sie sollten goldbraun sein.) Die Buchteln mit Puderzucker bestreuen und am besten frisch und warm geniessen.


En Guete!

Rezept für Buchteln gefüllt mit Nussnougatcreme. Süsser Hefeteig mit Übernachgare.
Buchteln mit Nussnougatcreme


Bei Synchronbacken mit dabei waren:

zorra von 1x umrühren bitte aka kochtopf
Caroline von Linal’s Backhimmel
Dominik von Salamico
Jenny von Jenny is baking
Britta von Backmaedchen 1967
Simone von deliciousdishesaroundmykitchen
Simone von zimtkringel
Conny von Mein wunderbares Chaos
Tina von Küchenmomente
Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum
Petra von Herd(s)Kasper
Johanna von Dinkelliebe | Backblog Foodblog Genussblog
Birgit M. von Backen mit Leidenschaft

Rezept für Buchteln gefüllt mit Nussnougatcreme. Süsser Hefeteig mit Übernachgare.
Buchteln mit Nussnougatcreme

Hier findest du die Zusammenfassung der Rezepte von den vergangenen Synchronbacken.

Rezept für Buchteln gefüllt mit Nussnougatcreme. Süsser Hefeteig mit Übernachgare.
Buchteln mit Nussnougatcreme

13 Kommentare
  1. Kathrina sagte:

    Eine Füllung mit Nussnougatcreme klingt auch sehr lecker. Da wären meine Kids sicherlich begeistert gewesen. Ich habe meine Version mit Kinderschokolade gefüllt.
    Liebe Grüße, Kathrina

    Antworten
  2. Tina von Küchenmomente sagte:

    Kurz habe ich überlegt, meine Buchteln auch mit Nuss-Nougat-Creme zu füllen, mich dann aber doch für Waldfrucht-Marmelade entschieden. Aber wenn ich das hier so sehe, wird es das nächste Mal auch eine Schokoi-Füllung 🙂 ….
    Liebe Grüße
    Tina

    Antworten
  3. Petra sagte:

    Wow, mit Nussnougat klingt fantastisch – da hast du mich echt auf was gebracht. Mein Favorit unter den Buchteen-Varianten, die ich machen muss!

    Herd(s)liche Grüße
    Petra

    Antworten
  4. Conny sagte:

    Nussnugatcreme steht dank Deiner Bilder jetzt ganz oben auf meiner Wunsch-Füllungs-Liste. Denn dass ich die Buchteln nochmal backen werde, das steht bereits fest. Sehr lecker waren die – und Deine sehen einfach perfekt aus.
    Herzlichst, Conny

    Antworten
    • Tamara sagte:

      Liebe Simone,

      Das kenne ich nur zu gut! Bei mir „wünscht“ man sich auch schon…

      Liebe Grüsse
      Tamara

    • Tamara sagte:

      Danke dir liebe Caroline, für deinen Kommentar. Die Nussnougatfüllung ist sehr gut angekommen bei meiner Familie.

      Liebe Grüsse
      Tamara

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.