Rezept für Bärlauchbutter

Kräuterbutter auf Vorrat

 

Bärlauchbutter
Bärlauchbutter

Jetzt wo die Grillsaison wieder anfangen kann, steigt bei uns der Verbrauch an Kräuterbutter. Ich bereite ihn gerne im Voraus in Portionen zu. Die Portionen lassen sich wunderbar einfrieren und nach Bedarf wieder auftauen. Die weiche, gewürzte Butter kann in beliebige Silikonformen gedrückt werden. Wenn die Bärlauchbutter dann gefroren ist, lässt sie sich wunderbar aus der Form lösen und gut verpackt einfrieren.

 

Rezept für Bärlauchbutter
Bärlauchbutter

Rezept für Bärlauchbutter

200g weiche Butter
6 bis 8 EL feingeschnittener Bärlauch
1/2 TL Salz
Alle Zutaten in ein Mixglas geben und mit dem Stabmixer (oder in einem Cutter) so vermixen, dass die Butter leuchtend grün wird. Die Butter nun zu Rollen formen oder in kleine Silikonformen geben. Einfrieren und bei Bedarf auftauen.

En Guete!

Bärlauchbutter
Bärlauchbutter
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.