Frühlinsgtorte mit Piepmatz

Der Frühling ist zurzeit bei jedem Gespräch ziemlich zentral. Sei es, weil er so lange nicht zu uns gefunden hat oder darüber wie froh wir alle sind, dass er sich doch endlich auch bei uns zeigt. Natürlich bin ich auch sehr froh darüber, dass der Frühling jetzt auch wirklich hier ist. Mit 24 Grad (gestern) ist es schon richtig sommerlich. Das muss mit einer Frühlingstorte gefeierte werden!

Fondanttorte mit kleinem Vogel und Fantasieblümchen

Unter dem Fondant befindet sich eine versteckte Erdbeertorte. Im Innern eines luftigen Vanillebiskuits verbergen sich ein leckerer Vanillepudding und ganze Erdbeeren. Unter dem Fondant habe ich die Torte mit einer weissen Ganache eingestrichen. Dafür habe ich 200g weisse Schokolade mit einem Deziliter Rahm geschmolzen und abkühlen lassen. Für diese Torte habe ich die Ganache aber nicht aufgeschlagen, sondern gleich so aufgetragen.

Vanillebiskuit gefüllt mit Vanillepudding und Erdbeeren

Der kleine Vogel und die Fantasieblüten habe ich einen Tag vorher aus Fondant modeliert und über Nacht etwas trocknen lassen. Da ich die Torte verschenkt habe, gibt es leider kein Foto vom Anschnitt.

Blüten und Vogel aus Fondant

Ich werde immer wieder gefragt, welchen Fondant ich benutze und somit empfehlen könne. Meistens kaufe ich mir einen 7-kg-Kübel vom Massa Ticino Tropic, irgendwie mag ich den am liebsten, sowohl vom Geschmack her, aber auch von der Verarbeitung her.

Für viele ist so ein Kübel, besonders am Anfang, natürlich viel zu gross. Aus diesem Grund teste ich immer mal wieder gerne anderen Fondant, der auch in kleineren Portionen angeboten wird. Für diese Torte habe ich die Massa Bianca, ein Produkt aus der Schweiz, ausprobiert. Zu kaufen gibt es diesen bei www.bakeria.ch, von wo ich die Massa Bianca auch zum Testen erhalten habe.

Bis jetzt bin ich mit allen gekauften Fondants beim Eindecken gut klar gekommen. Bei keinem hatte ich bis jetzt Probleme. Die Unterschiede in der Handhabung sind ziemlich gering, der Fondant Massa Bianca ist etwas weicher beim Kneten. Geschmacklich finde ich auch ihn in Ordnung, süss sind sie ja alle.

Ein grosses Thema ist auch immer, ob die eingedeckte und verzierte Torte in den Kühlschrank darf. Beim MTT, habe ich das jetzt schon einige Male und ohne Probleme gemacht, den Massa Bianca hatte ich nur einmal, über Nacht im Kühlschrank und dabei ist nichts passiert. Ob das nur Zufall war oder immer so ist, kann ich leider noch nicht sagen.

Massa Bianca

14 Kommentare
  1. Melanie sagte:

    Das passt wirklich jetzt in den Frühling den man hört die Vögel wieder richtig laut und man weiß es geht auf den Sommer zu. Dein Vogel sieht wirklich süß aus .

    Antworten
  2. Eri sagte:

    oh, mega süss hast du das gemacht – wir (ein paar Frauen aus dem Dorf) haben uns zusammen einen Kübel Massa Ticino Tropical gekauft – ich finde den bis jetzt auch den Besten zum Verarbeiten – echt laientauglich 🙂

    Antworten
  3. Himbeeri sagte:

    Liebe Gitte,Nein, meist kaufe ich den Fondant. Früher habe ich ab und zu mal Marshmallow-Fondant gemacht und zwei, drei Mal auch Fondant mit Gelatine. Aber mit dem Ergebnis war ich nie richtig zufrieden. Liebe GrüsseHimbeeri

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.