Apfel-Nussschnecken

Rezept für Apfel-Nussschnecken

Ist es es nicht unglaublich, dass schon November ist? Die Weihnachtszeit steht schon fast vor der Tür! Vergangene Woche fand die Foodie-Challenge von Foodblogs Schweiz statt und der Warenkorb war prall gefüllt mit saisonalen Schätzen. Und so kamen auch wieder viele tolle Kreationen zusammen. Den Link dazu findet ihr im Anschluss an mein Rezept für Apfel-Nussschnecken aus Hefeteig. Meine Rezepte aus den letzten 8 Challenges findest du hier: Foodblogs Schweiz Foodie Challenge

Rezept für Apfel-Nussschnecken aus Hefeteig
Apfel-Nussschnecken aus Hefeteig

Im Warenkorb waren:

Kürbis, Apfel, Kabis (egal ob grün oder rot), Haselnuss, Lauch, Rosenkohl

Foodblogs Schweiz
Äpfel und Haselnüsse
Äpfel und Haselnüsse


Rezept für Apfel-Nussschnecken aus Hefeteig.

Ich habe mich für die Zutaten Äpfel und Haselnüsse entschieden und daraus feine Apfel-Nussschnecken aus Hefeteig gebacken. Der Hefeteig ist ganz einfach in der Herstellung und braucht nur ein paar Stunden Zeit. Gefüllt habe ich die Hefeschnecken mit gemahlen Haselnüssen und einem Apfel. Die Haselnüsse, ich konnte diesen Herbst ganz viele im Garten sammeln, habe ich leicht geröstet und dann nicht zu fein gemahlen. Wer diesen Schritt auslassen möchte kann natürlich auch schon gemahlene Haselnüsse kaufen. 

Rezept für Apfel-Nussschnecken aus Hefeteig

Ein leckeres Rezept für ein süsses Hefegebäck. Die Hefeschnecken sind mit Haselnüssen und einem Apfel gefüllt und werden als Muffins gebacken.
Vorbereitungszeit4 Stdn.
Zubereitungszeit30 Min.
Backzeit25 Min.
Arbeitszeit4 Stdn. 55 Min.
Gericht: Dessert
Land & Region: Schweiz
Keyword: Haselnüsse, Hefeteig, Nüsse
Portionen: 12 Stück
Kalorien: 250kcal
Autor: Tamara

Zutaten

Hefeteig

  • 300 g Weissmehl
  • 1/2 TL Salz
  • 3 EL Zucker
  • 50 g Butter
  • 10 g frische Hefe
  • 100 ml Milch
  • 1 Ei

Füllung

  • 150 g gemahlene Haselnüsse Haselnüsse frisch mahlen oder bereits gemahlene Haselnüsse verwenden
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Apfel
  • 6 EL Milch

Glasur

  • 6 EL Puderzucker
  • Ca. 1 EL Wasser

Anleitungen

Für den Hefeteig

  • Das Mehl in einer Schüssel mit dem Salz und dem Zucker vermischen. Die weiche Butter in Stücken dazugeben. Die Hefe darüber brösmeln. Ei und Milch dazugeben. Den Teig in 5 bis 10 Minuten geschmeidig rühren.
  • Den Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ums Doppelte aufgehen lassen. Dies dauert je nach Raumtemperatur unterschiedlich lange. Bei mir hat das Aufgehen ca. 4 Stunden gedauert.
  • Den Backofen auf 180 Grad (Unter- und Oberhitze) aufheizen.
  • Den Teig zu einem ca. 1 cm dicken Rechteck auswallen.

Füllung

  • Die gemahlenen Haselnüsse mit dem Zimt und dem Zucker vermischen. Den Apfel, ungeschält, fein raffeln und unter die Haselnüsse rühren. Soviel Milch zu der Masse geben, bis sie schön feucht, aber noch nicht flüssig ist.
  • Die Füllung auf dem vorbereiteten Teig verteilen. Den Teig aufrollen und in 12 Stücke schneiden.
  • Ein Muffin-Blech ausbuttern und mit Mehl bestäuben.
  • Die Nussschnecken in die vorbereitet Form geben und für 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

Glasur

  • Nach dem Backen kurz abkühlen lassen. Puderzucker mit Wasser verrühren und über die Nussschnecken geben.
Rezept für Apfel-Nussschnecken mit Hefeteig
Apfel-Nussschnecken mit Hefeteig

Rezepte der 9. Foodie Challenge findet ihr jetzt auf Foodblogs Schweiz.

Foodblogs Schweiz Challenge

Auch bei den anderen Mitgliedern des Organisationsteams von Foodblogs Schweiz sind tolle Rezept entstanden. Schaut vorbei und lasst euch inspirieren!

Rezept für Apfel-Nussschnecken aus Hefeteig
Rezept für Apfel-Nussschnecken aus Hefeteig

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.