Dulce de Leche Mini Cheesecakes

Mini Cheesecake mit Dulce de Leche
Eigentlich dachte ich immer ich mag keine Cheesecakes und habe auch nie einen probiert. Aber seit ich letztes Jahr selber meinen ersten gemacht habe, finde ich Cheesecakes sehr lecker. Und in Zukunft werde ich sicher noch ein paar ausprobieren. Das nächste Mal vielleicht einen fruchtige Variante. Aber hier ist erst mal das Rezept zu den Mini Cheesecakes mit Dulce de Leche. Die Milchkonfitüre habe ich im Dampfgarer gekocht, das Rezept findet ihr hier.
Dulce de Leche Mini-Cheesecakes
Für ca. 6 Stück (je nach Grösse eures Muffinbleches)
200 g zimmerwarmer Philadelphia Frischkäse
100g Dulce de Leche
1 Ei, Raumtemperatur
40 g zerbröselte Butterkekse oder andere Guetzliresten,
20g Butter, flüssig
2 EL Dulce de Leche
Ofen auf 140 Grad vorheizen. In ein Muffinblech ca. 6 Förmchen legen. Die Gutezli-Butter-Masse auf die Förmchen verteilen und festdrücken.
Boden aus Guetzliresten
Den Philadelphia weich rühren, die Dulce de Leche zugeben und alles miteinander vermischen. Da Ei beigeben und gut unterrühren. Die Masse auf die Förmchen verteilen. Sie sollten nicht mehr als zu ¾ gefüllt werden. Das Ganze für ca. 15 – 20 Minuten in den Ofen schieben. 15 Minuten in der Form auskühlen lassen, ganz abkühlen und für ein paar Stunden gut verpackt in den Kühlschrank stellen. Dort halten sie sich auch zwei bis drei Tage. Vor dem Servieren noch einen Klecks Dulce de Leche auf die Törtchen verteilen. Nach Belieben mit Schokoladensauce verzieren.
Dulce de Leche Mini Cheescake
Die Mini Cheeseckakes sind sehr lecker geworden, aber dank der Dulce de Leche auch sehr süss. Da trifft es sich gut, dass die Küchlein ziemlich klein sind.
2 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.