Cheesecake im Glas mit Beerensauce

Desserts im Glas sind was Tolles! Sie lassen sich super im Voraus zubereiten, sehen immer hübsch aus, sind lecker und wunderbar wandelbar. Sie eignen sich einzeln zum Dessert und sind gleichzeitig ein Hingucker auf jedem Buffet. Im Blog findest du bereits eine hübsche Sammlung solcher Desserts vom Tiramisu über Quarkcreme bis über zu diversen Schichtdesserts. Lass dich inspirieren.

Cheesecake im Glas mit Beerensauce

Rezept für Cheesecake im Glas mit Beerensauce

Cheesecake-Masse

Den Frischkäse verrühren. Rahm, Maisstärke, Vanillepaste und Puderzucker dazu geben und aufschlagen bis die Masse fester wird.

Beerensauce

Die Beeren zusammen mit dem Puderzucker pürieren und durch ein Sieb streichen.

Topping

Die Butter schmelzen. Die Guetzli fein mahlen und unter die Butter mischen.

Anrichten

Die Frischkäse-Creme auf 4 bis 6 Gläser verteilen und bis zum Servieren kühlstellen. Die Beerensauce auf die Creme verteilen und mit den Guetzli-Brösmeli bestreuen. Mit Beeren garnieren und geniessen.

Cheesecake im Glas mit Beerensauce

Rezept für Cheesecake im Glas mit Beerensauce

Zutaten

Cheesecake-Masse

  • 250 g Frischkäse natur
  • 50 g Puderzucker
  • 1 TL Vanillepaste oder 1/2 Vanilleschote ausgekratzte Samen
  • 250 ml Vollrahm
  • 1 EL Maisstärke

Beerensauce

  • 125 g Himbeeren
  • 125 g Brombeeren
  • 50 g Puderzucker

Topping

  • 100 g Butter Guetzli
  • 20 g Butter geschmolzen

Anleitungen

Cheesecake-Masse

  • Den Frischkäse verrühren.
  • Rahm, Maisstärke, Vanillepaste und Puderzucker dazu geben und aufschlagen bis die Masse fester wird.

Beerensauce

  • Die Beeren zusammen mit dem Puderzucker pürieren und durch ein Sieb streichen.

Topping

  • Die Butter schmelzen. Die Guetzli fein mahlen und unter die Butter mischen.

Anrichten

  • Die Frischkäse-Creme auf 4 bis 6 Gläser verteilen und bis zum Servieren kühlstellen.
  • Die Beerensauce auf die Creme verteilen und mit den Guetzli-Brösmeli bestreuen.
  • Mit Beeren garnieren und geniessen.

Food-Challenge von Foodblogs Schweiz

Im saisonalen Warenkorb für die Challenge von Foodblogs Schweiz waren:

Brombeeren, Himbeeren, Zwetschgen, Zucchetti, Tomaten und Auberginen

Ein toller Warenkorb, der viel Platz für Kreativität gelassen hat. Was hättest du aus den Zutaten zubereitet?

Eine Zusammenfassung mit den Links zu den Teilnehmern der Challenge findest du bei Foodblogs Schweizer.

Auch die anderen Mitglieder des Kernteams waren fleissig:

Marlene’s sweet things Cheesecake Brownies mit Beeren

Die Angelones Hackfleisch-Gemüse-Tacos

Foodwerk Beeren Streusel Taler

Princess Milchreis

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating