Apfel-Chutney mit Chili

Das süss-scharfe Chutney hat einen feinen Geschmack und passt hervorragend zu Käse oder Grillfleisch. Chutneys gibt es in vielen Variationen. Im Frühling mag ich sehr gerne das Rhabarber-Chutney, aber auch mit Zwetschgen und Holunder schmeckt es köstlich.

Apfel-Chutney
Apfel-Chutney

Ich brauche das Chutney jeweils schnell auf und lagere es darum meist ein paar Tage im Kühlschrank. Wer es länger haltbar machen möchte kochte das Chutney ein. Dabei darauf achten, das wirklich sauber gearbeitet wird.

Apfel-Chutney
Apfel-Chutney

Rezept für Apfel-Chutney mit Chili

Alle Zutaten in einem weiten Topf zum kochen bringen und für 20 bis 30 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren, damit nichts anbrennt. Wer mag, kann jetzt das Chutney noch leicht pürieren. Das fertige Chutney in saubere, heiss ausgespühlte Gläser füllen und gut verschliessen. Das Chutney gekühlt aufbewahren.

Apfel-Chutney
Apfel-Chutney

Rezept für Apfel-Chutney mit Chili

Die süss-scharfe Apfel Chutney passt wunderbar zu Käse oder auch zu Grillfleisch.
Gericht: Sauce
Land & Region: Indien
Keyword: Apfel, Chili, Früchte

Zutaten

  • 500 g Apfel gerüstet, in Würfel geschnitten
  • 2 rote Zwiebeln in feine Streifen geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 1 – 2 Chilischoten klein geschnitten, ev. ohne Kerne
  • 120 g Rohzucker
  • ½ TL Salz
  • 1 TL Senfkörner
  • 6 Pimentkörner zerdrückt
  • 6 Pfefferkörner zerdrückt
  • 100 ml Obstessig
  • 100 ml Wasser

Anleitungen

  • Alle Zutaten in einem weiten Topf zum kochen bringen und für 20 bis 30 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren, damit nichts anbrennt.
  • Wer mag, kann jetzt das Chutney noch leicht pürieren. Das fertige Chutney in saubere, heiss ausgespühlte Gläser füllen und gut verschliessen. Das Chutney gekühlt aufbewahren.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating