Himbeeris’s Ovomaltine Crisp Müesli Cookies, Rezept

Jetzt komme ich doch noch dazu, das Rezept für die Ovomaltine Crisp Müesli Cookies mit Euch zu teilen.

Ovomaltine Crisp Müesli Cookies

 

Ovomaltine hat mich auf dem Frühstückstisch durch die Kindheit begleitet, aber auch jetzt kreuzt Ovomaltine auch immer wieder unser Leben. Sei es in der Milch der Jungs oder auch als Guetzli.

Aber zurück zu den Ovomaltine Crisp Müesli Cookies. Ich fand sie sehr lecker und konnte gar nicht mehr stoppen mit dem Essen der feinen Cookies. Die Jungs waren sich allerdings nicht so einig. Der Grosse fand es sehr lecker und hat das Guetzli fast verschlungen, der Kleine allerdings hat das Gesicht verzogen und auf den Genuss verzichtet.

Ovomaltine crisp müesli
Damit Ihr selber entscheiden könnt, habe ich Euch hier mein Rezept dazu.
Himbeeris’s Ovomaltine Crisp Müesli Cookies
Für ca. 12 Cookies
80 g weiche Butter
80g brauner Zucker
1 grosse Ei
100 g Ovomaltine Müesli
80g Mehl
½ TL Backpulver

1 Prise Salz

Zutaten für die Ovomaltine Crisp Müesli Cookies

Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Die Butter weich rühren. Den Zucker zugeben und alles schaumig rühren. Das Ei zugeben und weiterrühren, bis die Masse hell ist. Ovomaltine Crisp Müesli, Mehl, Backpulver und Salz mischen und von Hand unter die Masse mischen. Esslöffelweise auf den vorbereiten Backblechen verteilen, dabei darauf achten, dass die Cookies nicht zu nahe zusammen sind.

 

Teig auf dem Backblech mit einem Esslöffel verteilen

Die Cookies für ca. 12 Minuten backen. Dabei immer wieder kontrollieren, dass sie nicht zu dunkel werden. Auf einem Gitter abkühlen lassen und am besten frisch geniessen.

 

Himbeeri’s Ovomaltine Crisp Müesli Cookies
En Guete!
6 Kommentare
  1. Debby sagte:

    Hey HimbeeriIch habe Dir ein "liebster Blog"-Avard vergeben, weil ich auf Deiner Seite immer super Ideen finde. Super Rezepte und Deine Backkreation.Schau mal auf meinem Blogg :-)Glg Debby

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.