Täschli

Täschli habe ich euch ja schon einige vorgestellt. In unserer Alltagsküche kommen sie immer mal wieder vor. Sie sind einfach, schnell gemacht und auch die Kids lieben sie.

Im Moment gerade sehr aktuell sind die Bärlauch-Schinken-Täschli. Wegen des Bärlauchs ein sehr saisonales Gericht, welche jetzt im Frühling natürlich häufiger auf den Tisch kommt.

Apfeltäschli

 

Weitere Ideen für Täschli:

 

Spinattäschli

Je ein Esslöffel gemischten Rahmspinat, vermischt mit einigen Speckwürfeli in die Täschli geben.

Schinkentäschli

Schinken in kleine Würfeli schneiden mit Salz, Pfeffer und etwas Senf würzen.

Mexican Täschli

Aus Hackfleisch, Tacogewürz, Tomaten, Bohnen und Mais, eine leckere Füllung kochen.

Pizza Täschli

In jedes Täschli etwas Tomatenpüree, eine kleine Mozarellakugel und etwas Oregano füllen. Je nach Geschmack kann man natürlich auch Schinken, Pilze, Eier, usw. zugeben.

Wurst Täschli

Wienerli oder auch mal ein Stück Schüblig verschwinden bei uns gerne in den Täschli.

 

Und dann sind da natürlich auch noch die süssen Täschli:

Ovomaltine Täschli

Rezept für „Ovomaltine Täschli

Apfeltäschli

Rezept für „Apfeltäschli

Konfitüren Täschli

Gefüllt mit feiner Konfitüre oder Gelee

Schoggistängelitäschli

Ein halbes Branchli verhüllt sich auch gerne mit dem Blätterteig.

Die Täschli lassen sich alle gut von Hand zubereiten. Ich habe es mir aber einfach gemacht und habe dazu meinem „alten“ Täschler von Betty Bossi gebraucht. Diesen konnten man in letzter Zeit aber nicht mehr kaufen.

Täschler MiniMaxi von Betty Bossi

Nun gibt es den Täschler MiniMaxi in neuer Ausführung, es lassen sich damit 10 kleine oder 5 grosse Täschli machen. Besonders die kleinen Täschli haben es mir dabei angetan. Sie sind ideal für den Apéro, aber ein auch ein kleines süsses Dessertbuffet mit ganz vielen Kleinigkeiten (Mini Täschli, Cake Pops, Mini Cupcakes) könnte ich mir gut vorstellen.

Mini Täschli mit Schinken

En Guete!

 

2 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.