Apfelkuchen mit Honig
Rezept drucken
5 von 3 Bewertungen

Rezept für Honig-Apfelkuchen

Ein leckerer, herbstlicher Kuchen mit Honig und Äpfeln. Der Rührkuchen ist schnell und einfach in der Zubereitung.
Zubereitungszeit15 Min.
Backzeit25 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Schweiz
Keyword: Apfel, Herbst, Honig, Rührkuchen
Portionen: 16 Stück
Kalorien: 180kcal
Autor: Tamara

Equipment

Zutaten

  • 180 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 180 g Butter
  • 90 g Zucker
  • 90 g Blütenhonig z.B. Bee Easy Wildblütenhonig von Langnese Honig
  • 3 Eier
  • 2 Äpfel geschält und in ca. 1 cm grossen Würfel geschnitten

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180° Unter- und Oberhitze vorheizen
  • Den Boden der Form mit Backpapier belegen und die Seiten mit Butter einfetten.
  • Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen.
  • Zucker, Honig und Eier in eine Schüssel geben. Die Masse aufschlagen bis sie luftig und heller geworden ist.
  • Das Mehl unter die Masse heben.
  • Die Äpfel zum Teig geben und mit einem Teigschaber unterheben.
  • Den Teig in die vorbereitete Backform füllen und für 25 Minuten backen. Den Kuchen abkühlen lassen und in Quadrate schneiden.

Video