Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Schweizer Rezept für Tatsch

Der Tatsch ist eine traditionelle Speise aus Graubünden. Das Gericht ist einfach in der Zubereitung und kann sowohl zum Dessert, Frühstück, Mittag- oder Abendessen gegessen werden. Eine wunderbare Mahlzeit für den Familientisch.
Vorbereitungszeit1 Std.
Zubereitungszeit15 Min.
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 270kcal
Autor: Tamara

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 2 Eigelb
  • 250 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eiweiss
  • Butter zum Backen
  • Puderzucker

Anleitungen

  • Mehl, Milch und Salz in eine Schüssel geben. Das Eigelb verquirlen und zur Schüssel geben. Zu einem halbflüssigen Teig verrühren. Eine Stunde ruhen lassen. Die Eiweiss steifschlagen und unter den Teig heben.
  • Den Teig je nach Pfannengrösse in 2 bis 4 Portionen in etwas Butter beidseitig ausbacken. Den fertige Tatsch auseinander ziehen, mit Puderzucker bestreuen und zum Beispiel mit Apfelmus servieren.