Rezept drucken

Rezept für Züri Tirggel

Schweizer Rezept - Züri-Tirggel ist ein Gebäck aus Honig, Mehl und Gewürzen, welches im Kanton Zürich besonders in der Adventszeit gegessen wird.
Vorbereitungszeit12 Stdn.
Zubereitungszeit30 Min.
Backzeit2 Min.
Arbeitszeit12 Stdn. 32 Min.
Gericht: Cookies
Land & Region: Schweiz
Keyword: Honig, Schweizerrezept, Weihnachten, Winter
Kalorien: 2000kcal
Autor: Tamara

Zutaten

  • 280 g Honig
  • 50 g Puderzucker
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL Nelkenpulver
  • ½ TL Ingwer
  • ½ TL Koriander
  • ½ TL Anis
  • 1 EL Rosenwasser
  • 350 g Mehl

Anleitungen

  • Den Honig zusammen mit den Gewürzen und dem Puderzucker erhitzen, bis sich die Zuckerkristalle gelöst haben. Den gewürzten Honig abkühlen lassen. Das Mehl dazugeben und kneten bis er sich von der Schüssel löst. Den Teig über Nacht, bei Zimmertemperatur, ruhen lassen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 2 mm dick auswallen. Ein Model, Cookiesstempel oder Prägematte mit etwas Öl bestreichen und auf den Teig drücken. Die Motive danach ausschneiden oder ausstecken und auf ein gefettete und bemehltes Blech legen.
  • Die Tirggel bei 280 Grad für ca. 2 Minuten backen. ACHTUNG! Kein Backpapier verwenden. Es könnte sich bei diesen Temperaturen entzünden.