Beiträge

Engelsaugen Gueztli

Neben den klassischen Weihnachtsguetzli wie Mailänderli, Zimtsternen und Spitzbuben backe ich jedes Jahr auch wieder eine oder auch mehrere neue Sorten. Dieses Jahr habe ich mich dabei für Engelsaugen entschieden. Sie sind schnell gemacht und schmecken sehr fein.

Engelsaugen Guetzli

Rezept für Engelsaugen

200 g weiche Butter
1 EL Vanille Zucker
190 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
300 g Mehl
50 g Speisestärke
100 g Himbeer- oder Johannisbeergelee

Butter, Zucker, Salz und Vanillezucker zusammen in eine Schüssel geben und schaumig rühren. Das Ei dazugeben und unterrühren. Mehl und Stärke unter die Masse rühren und zu einem Teig zusammenfügen. Den Ofen auf 180 Grad Unter- und Oberhitze vorheizen. Aus dem Teig walnussgrosse, glatte Kugeln formen. Die Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. In die Mitte der Kugeln Mulden drücken. Das Gelee leicht erwärmen und verrühren (das Gelee darf nicht flüssig sein). In die Mitte jeder Kugel etwas Gelee geben und die Engelsaugen in der Mitte des vorgeheizten Backofens für ca. 12 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


En Guete!

Engelsaugen Guetzli

Die 6 beliebtesten Rezepte für Spitzbuben

Spitzbuben gehören für mich immer zur Weihnachtsbäckerei mit dazu. Um ehrlich zu sein, muss ich zugeben, dass ich die zarten Guetzli mit Geleefüllung das ganze Jahr durch sehr gerne esse. Das Original schmeckt am allerbesten, aber auch die Variationen, dessen Rezepte ich euch im Laufe der Jahre vorgestellt habe, sind total lecker und eigenen sich nicht nur für den Guetzliteller, sondern auch wunderbar als Geschenk aus der Küche.

Die feinen, mürben Guetzli sind auch unter dem Jahr sehr beliebt bei den Kindern und natürlich auch bei uns Erwachsenen. Sie schmecken toll zum Kaffee, zum Dessert oder einfach auch als süsse Nascherei für zwischendurch.

Rezepte für Spitzbuben

Ich habe für euch die 6 beliebtesten Spitzbuben Rezepte vom Blog zusammengefasst. Es sind Rezepte für jede Gelegenheit mit dabei:

Whiskey Spitzbuben mit Ganache

Spitzbuben mit Whiskey
Whiskey Spitzbuben

Hier geht es zum Rezept: Whiskey Spitzbuben mit Ganache

Cranberry Spitzbuben

Cranberry Spitzbuben
Cranberry Spitzbuben mit Pistazien

Hier geht es zum Rezept: Cranberry Spitzbuben

Dreierlei herbstliche Spitzbuben

Herbstliche Spitzbuben
Herbstliche Spitzbuben

Hier geht es zum Rezept: Dreierlei herbstliche Spitzbuben

Spitzbuben aus UrDinkel Mehl

UrDinkel Spitzbuben
UrDinkel Spitzbuben

Hier geht es zum Rezept: Spitzbuben aus UrDinkel Mehl

Vegane Apfel-Zmit Spitzbuben

Vegane Spitzbuben
Vegane Spitzbuben

Hier geht es zum Rezept: Vegane Apfel-Zmit Spitzbuben

Spitzbuben Grundrezept

Grundrezept Spitzbuben
Spitzbuben Grundrezept

Hier geht es zum Rezept: Spitzbuben Grundrezept

Bei den Rezepten kann die Füllung super je nach Gusto ausgewechselt werden. Dabei denke ich zum Beispiel an eine andre Konfitüre. Die Kids freuen sich auch immer, wenn ich einen Teil der Spitzbuben (nach dem Grundrezept gebacken) mit Nussnougatcreme fülle.

Je nach Füllung können Sie gut in einer Dose verpackt 1 bis 2 Wochen aufbewahrt werden.

Viele Ideen für Gueztli und Geschenke zeige ich in regelmässigen Abständen auf Instagram. Schaut doch mal rein!

Lieblingsrezepte für Spitzbuben
Spitzbuben Rezepte – Weihnachtsguetzli

Mit dem Adventskalender wertvolle Familienzeit schenken

Anleitung für einen Adventskalender mit Werbung für Weihnachtssterne

In der Advents- und Weihnachtszeit gibt es viele und wunderschöne Traditionen. Bei uns durchmischen sich dabei Traditionen, welche wir Eltern schon aus unserer Kindheit kennen mit denen, welche wir uns in der Familie selbst schaffen und schon geschaffen haben. Dabei ist es schön mit anzusehen, wie auch die Kinder die Traditionen aufnehmen, mit uns zusammen neue schaffen und auch im Teenageralter noch daran festhalten wollen.

Familienzeit Adventskalender

 

Traditionen in der Adventszeit

Eine schöne Tradition, die uns jedes Jahr Freude bereitet, ist der Adventskalender. Einst vor allem als Zählhilfe und Zeitmesser geschaffen, stimmt er uns heute auf Weihnachten ein. Adventskalender gibt es inzwischen in unzähligen Variationen: Vom einfachen Kalender mit aufklappbaren Bildchen, über Schokoladenadventskalender bis über zu Spielzeugkalendern von namhaften Herstellern.
Seit unsere Kinder auf der Welt sind, hatten sie jedes Jahr einen Adventskalender, die sich aber über die Jahre stetig verändert haben. Als sie ganz klein waren, habe ich ihnen jeweils einen Kalender selbst gebastelt, unter anderem ein Adventskalender Memory mit babytauglichen Memorykarten, welche ich aus Stoff genäht habe. Als die Kinder dann älter wurden, waren dann plötzlich die fertig zu kaufenden Adventskalender mit Spielzeug viel interessanter, was ich vollkommen in Ordnung fand. Besonders auch weil die Phase, in der sie sich einen gekauften Adventskalender gewünscht haben, ziemlich kurz war. In dieser Zeit habe ich dafür für uns als Familie einen etwas anderen Adventskalender ins Leben gerufen, und zwar einen ohne Geschänkli, sondern in dem gemeinsam verbrachte Zeit eine wichtige Rolle spielt. In diesen Familienadventskalendern habe ich jeweils für jedes Türchen etwas Kleines zum Basteln, Unternehmen oder Backen geplant. Das waren in den vergangenen Jahren zum Beispiel:
  • Gemeinsam eine Weihnachtskugel gestalten
  • Windlichter aus Eis herstellen
  • Schlittschuh laufen
  • Einen Samichlausumzug besuchen
  • Grittibänz backen
  • Gueztli verzieren

 

So einen Adventskalender habe ich auch für dieses Jahr wieder geplant und dafür einen Neuen Adventskalender gebastelt.

 

Adventskalender mit Weihnachtsstern

 

Anleitung für einen Familienzeit Adventskalender

Brett (z. B. 60 x 60 cm)
Farbe nach Wahl (ich habe schwarz gewählt)
24 Adventskalendernummern (z. B. aus Holz)
24 Nägel
24 Weihnachtsdekorationen (z. B. Weihnachtskugeln, Weihnachtssterne, etc.)
24 Ideen für Familienunternehmungen (z. B. Schlittschuhlaufen, Weihnachtsmarktbesuch, Gritibänz backen, Weihnachtsschmuck basteln, etc.)
Das Holzbrett in der Farbe deiner Wahl anmalen und gut trocknen lassen. Die Nägel einschlagen. Ich habe dafür Abstände von 10 und 12 cm gewählt. Die Adventsnummer aufhängen.
Ab dem 1. Dezember werden wir dann an jedem Tag eine der vorbereiteten Unternehmungen gemeinsam ausführen und die Adventsnummern mit den ebenfalls vorbereiteten Dekorationselement austauschen.
Neben den von den Kids selbst gemachten Kugeln und urchigem Weihnachtsschmuck habe ich zwei Aufhänger mit Weihnachtssternen vorbereitet. Dazu habe ich aus Jute Tütchen genäht und diese können dann an den Nägeln befestigt werden.

 

Material für Familienzeit Adventskalender

 

Weihnachtsstern in der Adventszeit

In den vergangenen Jahren sind auch verschiedene Arrangements mit Weihnachtssternen zur Tradition geworden. Diese haben auch in meinem Elternhaus schon zur Weihnachtsdekoration dazu gehört und wir haben es damals auch geschafft, dass die Weihnachtssterne, welche auf dem Fensterbrett übersommert haben, jeden Winter wieder aufs Neue geblüht haben.

Adventskalender

Damit es deinem Weihnachtsstern gut geht, kann ich dir folgende Tipps geben:
  • Der Weihnachtsstern fühlt sich im Winter an einem hellen Ort, bei Temperaturen zwischen 15 und 22 Grad wohl.
  • Kalte Luft sollte vermieden werden, also beim Lüften und auch beim Heimtransport darauf achten, das der Weihnachtsstern keine Zugluft bekommt.
  • Nicht zu viel wässern. 10 Minuten nach dem Giessen sollte das Restwasser abgegossen werden, damit keine Staunässe entsteht.
  • Den Weihnachtsstern mit zimmer-warmen Wasser giessen.
  • Damit man beim Kauf nicht enttäuscht wird, im Laden schauen, ob die Weihnachtssterne nicht in der Zugluft stehen.
Bitte achtet darauf, dass die Weihnachtssterne für kleine Kinder und Tiere nicht erreichbar sind, denn sie sind giftig.