Beiträge

Vegetarische Fajitas mit Pilzen und Peperoni

Vegetarische Fajitas mit Peperoni & Pilzen

Werbung / Verlosung von HelloFresh mit Rezept für vegetarische Fajitas

Im letzten Monat durfte ich auf Einladung von HelloFresh den Gemüselieferanten Bosshard Gemüse GmbH in Weil am Rhein besuchen. Dort durften wir hinter die Kulisse der Produktion von Gurken und Tomaten schauen. Dabei haben wir nicht nur interessante Fakten über den Anbau erfahren, sondern auch von den überaus feinen Tomaten genascht.

Da ich am Mittwoch vor Auffahrt wegen vielen Terminen nicht mehr zum Einkaufen gekommen bin, war ich über die Lebensmittellieferung früh morgens sehr froh. Wir haben eine Classic Box für 4 Personen mit drei Menüs bekommen, sodass wir erst am Samstag wieder einkaufen mussten. Der Inhalt der Box war gut bemessen, sodass auch unsere Teenager richtig satt geworden sind.

Vegetarische Fajitas mit Pilzen und Peparoni. Das ganze Gericht wird im Backofen zubereitet.
Vegetarische Fajitas

Da bei uns alle Fajitas lieben, haben wir dann auch gleich als Erstes die vegetarischen Fajitas ausprobiert. Sie haben uns gut geschmeckt und die Zubereitung war sehr unkompliziert. Die vegetarischen Fajitas werden im Backofen zubereitet und so braucht es zum „Kochen“ nur ein Backblech. Neben dem Fajitas gab es auch noch ein Schweinefilet unter Kräutekruste und ein scharfes Poulet-Curry.

Zutaten für vegetarische Fajitas mit Pilzen und Peparoni. Das ganze Gericht wird im Backofen zubereitet.
Zutaten für vegetarische Fajitas

Rezept für vegetarische Fajitas mit Peperoni & Pilzen aus dem Backofen

4 Personen
Veggie

1 bis 2 rote Peperoncini
2 rote Zwiebeln
2 Tomaten
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
70 g Tomatenmark
1 EL Weissweinessig
10 g Piri Piri Gewürzmischung
2 rote Peperoni
2 gelbe Peperoni
4 Portobello Pilze (ca. 300 g)
1 EL Olivenöl
1 Limette
200 g Creme fraiche
16 kleine Weizentortillas
100 g Cheddar
Salz und Pfeffer zum Würzen

Den Backofen auf 220 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen. Die Zwiebeln vierteln. Die Tomaten rüsten und halbieren. Die Peperoncini längs halbieren und die Kerne entfernen. (Achtung diese ist scharf und sollte nicht in die Augen geraten). Knoblauch, Zwiebeln, Tomaten und Peperonicini auf ein Backblech geben. Mit Olivenöl beträufeln und Salz und Pfeffer würzen. Auf der mittleren Schiene für 20 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und dann zusammen mit dem Piri Piri, Tomatenmark und Weissweinessig pürieren. Falls die Sauce zu dick ist, etwas Wasser dazugeben.

Die Peperonis und Portobello-Pilze rüsten und in dünne Streifen schneiden. Alles auf dem Backblech verteilen, mit 1 EL Olivenöl beträufeln.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Für 18 bis 20 Minuten im Ofen backen.

Die Limette in Spalten schneiden.
Die Cremie Fraiche mit Salz, Pfeffer und etwas Limettensaft abschmecken.

Die Tortillas im Backofen für ca. 2 Minuten erwärmen.

Tortillas, Sauce, Creme Fraiche Dip, Käse, Peperoni und Pilze mit den Limettenspalten servieren.

En Guete!


Vegetarische Fajitas mit Pilzen und Peparoni. Das ganze Gericht wird im Backofen zubereitet.
Vegetarische Fajitas

Kein Beitrag mehr verpassen? Dann folge Cakes, Cookies and more auf Facebook, Pinterest und Instagram oder trage dich für aktuelle Informationen in den Newsletter ein.

Verlosung einer HelloFresh Box für 2 Personen

Wer jetzt gluschtig auf eine Box geworden ist und diese auch mal ausprobieren möchte, hat jetzt die Gelegenheit, eine Probebox von HelloFresh für 2 Personen zu gewinnen. Wenn die Probebox gewinnen möchtest, beantworte folgende Frage, beachte die Teilnahmebedingungen und sende eine Email an cakescookiesandmore.ch@gmail.com

Welches sind deine 3 liebsten Rezepte im Blog?

Teilnahmebedingungen

Mit dem Absenden des Emails für den Wettbewerb auf Cakes, Cookies and more stimmst du nachfolgenden Teilnahmebedingungen zu:Wettbewerbsveranstalter: Cakes, Cookies and moreTeilnahmeberechtigung: Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in der Schweiz, welche das 18. Altersjahr vollendet haben. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Gewinnspielvereine, automatisierte Dienste und weitere professionalisierte/gewerbliche Teilnehmende.Ablauf des Wettbewerbs: Durch Senden des Emails bis zum Einsendeschluss vom 25.06.2019, nehmen Sie am Wettbewerb teil. Unter allen Teilnehmenden mit der richtigen Antwort werden eine Woche nach Einsendeschluss durch Zufallsverlosung die Gewinner ermittelt. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.Gratisteilnahme: Mit der Teilnahme am Wettbewerb ist kein Kaufzwang verbunden.Weitere Bestimmungen: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über den Wettbewerb wird – ausser mit den Gewinnern – keine Korrespondenz geführt. Die per Email übermittelten Daten werden nur im Rahmen des Gewinnspiels verwendet und nach der Auslosung des Wettbewerbs gelöscht. Doppelte Einsendungen werden gelöscht.

Vegetarische Fajitas mit Pilzen und Peparoni. Das ganze Gericht wird im Backofen zubereitet.
Vegetarische Fajitas mit Pilzen und Peparoni aus dem Backofen

So geht Sommer! Fajitas vom Grill

Publicity – #sogehtsommer mit der Migros



Fajitas vom Grill
 

Vor einer Woche habe ich euch hier über unseren, für ein relaxtes und gut vorbereitbares Znacht mit Freunden berichtet. Solche zwangslosen Abendessen mit einem Meat and Cheese Board finde ich nach wie vor eine schöne Art einen Abend zu verbringen. 

 

Fajitas vom Grill
Fajitas vom Grill

Aber natürlich gehört zu einem schönen Sommer auch das grillen im Freien. Auch wenn lästige Wespen den Genuss etwas trüben können. Damit das nicht vorkommt, habe ich auf unserer Terrasse alle möglichen und unmöglichen Tricks ausprobiert. Im Moment scheint irgendetwas zu funktionieren, wir können wieder entspannt grillen.

 

Fajitas vom Grill
Fajitas vom Grill
 

Fajitas vom Grill finde ich diesen Sommer ganz toll! Alle Zutaten lassen sich wunderbar grillieren. Dafür habe ich mich in der Migros mit Fleisch, Poulet, Gemüse, Käse und Fajitas eingedeckt. Den Cheddar habe ich mir gleich an der Käsetheke raffeln lasse. Natürlich könnte man für die Fajitas auch wunderbar Fisch oder Krustentiere grillen. Das Angebot, sowohl an Gemüse, wie Fleisch und Fisch ist in „unserer“ Migros sehr vielseitig.

 

Maiskolben vom Grill
Maiskolben vom Grill
 

Fajitas vom Grill

 
für 4 Personen braucht es
 
8 Weizentortillas (z.B. Panco Villa aus der Migros)
800 g Grilladen nach deinem Geschmack (z.B. Fisch, Fleisch, Poulet, Krustentiere)
Koriander 
Tomaten
Geriebener Cheddar
1 Dose Refried Beans
Salsa
Maiskolben und Zucchini nach Belieben
Salz
Pfeffer
Chili
 
 
Den Grill vorheizen. Grilladen mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Die Grilladen und das Gemüse bis zur gewünschten Garstufe grillen. Die Grilladen zusammen mit dem Gemüse auf einer Platte anrichten. Nach Belieben frischen Koriander und Tomatenstücke darüber streuen.
 

Gegrillte Fajitas, Refried Beans, Gucamole, Käse und Salsa dazu reichen und alles zusammen geniessen.

 

Poulet und Steak vom Grill
Poulet und Steak vom Grill
 
Rezept für einfache Guacamole
 
2 Avocados 
1 Limette
Salz
Pfeffer
Frischen Koriander nach Belieben
 
Die möglichst reife Avocado schälen und in Stücke schneiden. Der Saft einer halben Limette dazu geben und mit einer Gabel zu einem Brei zerdrücken. Diesen mit Pfeffer, Salz, frisch gehacktem Koriander und Limettensaft abschmecken. Rasch servieren.
 
 

En Guete!

 

Fajitas vom Grill
Fajitas vom Grill

Eingekauft habe ich alle Zutaten in der Migros. Dort gibt es an der Fleisch- und Fischtheke ein grosse Auswahl zum Grillieren. 

Krustentiere in der Migros
Pancho Villa Produkte aus der Migros