Die Minions sind los!

Schritt-für-Schritt-Anleitung für Minions Kuchen mit Buttercreme

Die Minions sind ein Dauerbrenner; im Kino, als Blu-ray, bei uns zu Hause und sogar hier im Blog sind sie ein riesen Renner. So gehören meine Minons-Cupcakes und die Minions-Torte auch nach über 3 Jahren auf dem Blog noch immer zu den beliebtesten Beiträgen. Nach fast 3 Jahren ohne Minions Gebäck war es also höchste Zeit mich wieder ein Mal an einen Minion zu wagen. So habe ich letzte Woche die Minions Cookies gebacken und heute habe ich für euch eine Minions Torte. Dieses Mal habe ich fast ganz auf Fondant verzichtet, ist halt schon ein bisschen süss das Zeugs, und dafür den Cake mit Buttercreme verziert.

Minions Torte mit Buttercreme und Fondant
Minions Torte mit Buttercreme und Fondant

 

Anleitung / Rezept für Minionstorte aus einem Blechkuchen.

Was es braucht:
Blechkuchen
(z.B. Blechlebkuchen, Zitronenschnitten, Biskuit mit Patisserie Creme gefüllt, …)
Buttercreme 
(je nach Geschmack, Amerikanische Buttercreme, Buttercreme mit Frischkäse oder aus Swiss Merinque Buttercreme)
Lebensmittelfarbe in gelb und blau
Fondant in Schwarz und weiss
Lebensmittelfarbspray oder Lebensmittel-Pulverfabe in silber
Schritt-für-Schritt-Anleitung für
1
Den Blechkuchen nach eurem bevorzugten Rezept backen und gut abkühlen lassen. Den Blechkuchen ev. mit Creme füllen. (Die Creme sollte schnittfest und relativ formstabil sein. Wird der Kuchen gefüllt sollte er gut durchgekühlt sein, damit die Füllung schön fest ist) Den Blechkuchen mit einem Messer in die gewünschte Form schneiden. So dass unten und oben eine schöne Rundung entsteht. Die Kuchenresten können so vernascht oder zu Cakepops weiter verarbeitet werden. Anfallende Brösmeli beseitigen, damit das Cakeboard schön sauber ist.
2
Die Buttercreme zubereiten und einfärben.
3
Die Buttercreme grosszügig, wie im Bild, auf dem Kuchen verteilen und glatt streichen.
4
Aus schwarzen Fondant einen Ring für die „Brille“, je nach Minion auch zwei, ausstechen und mit dem Lebensmittelspray oder der Pulverfarbe (mit etwas Wodka zu einer dickflüssigen Farbe verrührt) silbern anmalen. Trocknen lassen.
5
Aus dem weissen Fondant ein Auge ausstechen und mit schwarzen Fondant die Pupille machen. Wer mag macht mit weissem Fondant noch einen Punkt auf die schwarze Pupille. Die „Brille“ auf dem Fondant befestigen. Das Auge auf die Torte legen.
6
Aus Schwarenz Fondant jetzt noch Brillenband, Mund, Haare und Hosenknöpfe formen und auf den Kuchen legen.
Fertig ist der Minion Blechkuchen!

 

Minions Torte
Minions Torte

Der Kuchen muss je nach Füllung und gewählter Buttercreme im Kühlschrank aufbewahrt werden. Damit dem Fondant nichts passiert, solle der Kühlschrank nicht zu feucht sein. Zur Sicherheit kann ein Schälchen mit Salz neben die Torte gestellt werden.

En Guete!

 

Minions Torte - Schritt für Schritt
Minions Torte – Schritt für Schritt

Die Minions sind los! Minionstorte und Minonscupcake

Banana!

 

Die Minions sind wieder los und dieses Mal übernehmen sie gleich die Hauptrolle. Zum Filmstart von „Minions“ habe ich für euch extra nochmals meine Minions-Beiträge hervorgeholt und tolle Preise für euch besorgt.
Die Minions sind natürlich auch als Kuchen und Cupcakes sehr beliebt und die beiden folgenden Beispiele sind auch super einfach mit etwas Fondant und einem bisschen Geduld nachgemacht.

 

Aargauer Rüeblitorte Rezept

Rezept für eine wunderbar saftige  aargauer Rüeblitorte

Es gibt natürlich nicht nur das eine Rezept für aargauer Rüeblitorte – jede Hausfrau, Bäcker und Koch drückt der Torte seinen Stempel auf. Und manchmal schmeckt, das genau gleiche Rezept immer wieder ein wenig anders, dabei kommt es auf die Zutaten, auf die Frische, Herstellungsart, etc., und die Zubereitungsart an. Und dann bäckt man die Torte mit oder ohne Kirsch? Bei uns bleibt wegen den Kindern der Alkohol weg.

Aargauer Rüeblitorte
Aargauer Rüeblitorte

 

Rezept für Aargauer Rüeblitorte (Karottenkuchen)

250g Zucker
4 Eigelb
250g ganze oder gemahlene Mandeln (ich habe ganze verwendet und sie in der Küchenmaschine gemahlen)
250g Rüebli (Karotten)
1 unbehandelte Bio Zitrone, die abgeriebene Schale
3 EL Maisstärke
2 EL Kirsch oder Wasser
1 TL Backpulver
1/2 Tl Zimt
1/8 Tl Nelkenpulver
1 Prise Salz

4 Eiweiss
1 Prise Salz

3 EL Aprikosenkonfitüre

Glasur

300g Puderzucker
ca. 4 EL Zitronensaft

Die Torte braucht etwas Vorbereitungszeit, aber es lohnt sich für die Torte frische Zutaten zu verwenden – es schmeckt einfach besser. Falls ihr ganze Mandeln verwendet, werden diese in einer Küchenmaschine (z.B. mit der Avance Collection Küchenmaschine von Philips) gemahlen. Die Karotten von Hand oder mit der Küchenmaschine fein gerieben.

Bei einer Springform Durchmesser 22cm den Boden mit Backpapier belegen und den Rand einfetten und bemehlen.

Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Die Eigelbe mit dem Zucker in einer Schüssel so lange verrühren, bis die Masse heller geworden ist.

Zucker-Ei-Masse in der Küchenmaschine
Zucker-Ei-Masse in der Küchenmaschine von Philips

Die gemahlenen Mandeln, die geriebenen Rüebli (Karotten), die Zitronenschale, das Maizena, den Kirsch (oder das Wasser), Backpulver, Gewürze zur Masse geben und gut vermischen. In einer sauberen und fettfreien Schüssel die Eiweisse mit einer Prise Salz steif schlagen und sorgfältig unter die Masse ziehen. Die Masse in die vorbereitete Springform füllen für ca. 1 Stunden im vorgeheizten Backofen backen.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und 10 min abkühlen lassen. Dann aus der Form nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Die Konfitüre in einer Pfanne erwärmen und durch ein Sieb streichen. Die Torte mit der erwärmten Konfitüre bestreichen und etwas trocknen lassen.

Aus dem Puderzucker und dem Zitronensaft eine dickflüssige Masse anrühren. Dabei vorsichtig vorgehen, damit keine Luftblasen entstehen. Falls der Zuckerguss zu flüssig ist Puderzucker beigeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Falls der Zuckerguss zu dick ist vorsichtig noch etwas Zitronensaft zufügen. Den Zuckerguss über die Torte geben und darauf verstreichen. Trocknen lassen. Mit Folie verpackt ist sie im Kühlschrank ca. eine Woche haltbar.

 

Rüeblitorte mit Zuckerguss
Rüeblitorte mit Zuckerguss

Wer mag legt Marzipan- oder Fondantrüebli auf die noch nasse Glasur.

 

Karotten aus Fondant
Karotten aus Fondant

En Guete!

Die Rüeblitorte hat uns vorzüglich geschmeckt und die Zubereitung hat grossen Spass gemacht, denn ich habe sie extra gebacken um die neue Küchenmaschine Avance Collection Küchenmaschine HR7954/02 von Philips zu testen. Mehr dazu erfahrt ihr morgen.

Torten von Linda Lomelino

Ich liebe Torten! Und ich liebe Bücher! Und wenn beides in so schöner Harmonie zusammentrifft, wie in „Torten“ von Linda Lomelino, dann ist meine Begeisterung schon vorprogrammiert. Ich kann mich gar nicht sattsehen an den zauberhaft inszenierten Torten.

 

Torten von Linda Lomelino aus dem AT Verlag
Torten von Linda Lomelino aus dem AT Verlag

 

 

Torten
Linda Lomelino
ISBN: 978-3-03800-715-9
Einband: Gebunden
Umfang: 144 Seiten
Gewicht: 778 g
Format: 19.5 cm x 26 cm

Linda Lomelino, die Autorin

Linda Lomelino, Bloggerin, Fotografin und Tortenbäckerin, präsentiert ihre Lieblingstorten. In Ihrem zauberhaften Blog Call me Cupcake führt sie uns vor wie wunderschön backen doch ist. Ihre Beiträge und Rezepte sind mit zahlreichen tolle Fotos illustriert. Wunderbar arrangiert präsentiert sie uns immer wieder die süssen Köstlichkeiten.

Das Buch „Torte“

Auf 144 Seiten finden wir alles, was das Tortenherz begehrt. Das Buch beginnt mit einer ausführlichen Einleitung, in welcher alles Wissenswerte mit bebilderten Anleitungen erklärt wird. Welche Geräte und Utensilien erleichtern die Arbeit? Was ist bei den Zutaten zu beachten? Wie stellt man Schritt für Schritt eine mehrstöckige Torte her? Diese und weitere Fragen werden dabei beantwortet.

Und dann beginnt der spannendste Teil des Buches – die Tortenrezepte. Allsamt sind die Torten schön anzusehen und würden wohl auf jedem Sweet Table eine Hauptrolle besetzten. Einige der Torten sind ziemlich aufwendig und benötigen so einige Schritte und auch etwas an Geschick. Und so braucht auch manche Torte eine mehrseitige Rezeptanleitung, wie zum Beispiel die Rüschentorte. Aber keine Angst nicht alle Torten sind so anspruchsvoll, es gibt auch solche die einfacher zu realisieren sind. Die Rezeptanleitungen sind sehr detailliert und die einzelnen Schritte werden geduldig erklärt, so dass dem eigenen Erfolgserlebnis nichts im Wege stehen sollte.

 

Rezepte aus dem Backbuch „Torten“

 

Ein kleiner Auszug aus den Rezepten
————————————————
Himbeer-Brownie-Torte
Oreo Torte
Blaubeertorte mit Zitronenbuttercreme
Sommerliche Erdbeer-Limetten-Torte
Gefrorene Tiramisu-Torte

 

Rezept für Kardamomtorte mit Blaubeeren aus „Torten“ von Linda Lomelino

Rezept für Kardamomtorte mit Blaubeeren aus Torten von Linda Lomelino
Rezept für Kardamomtorte mit Blaubeeren aus Torten von Linda Lomelino

 

Rezept für Kardamomtorte mit Blaubeeren aus Torten von Linda Lomelino

 

Mein Fazit

Ein Buch ganz nach meinem Geschmack! Am liebsten würde ich mich durch alle Rezepte backen, um von allen Torten kosten zu können. Oh, wie herrlich stelle ich mir das vor. Und wer weiss, vielleicht werde ich das auch machen. Für mich braucht ein ideales Backbuch tolle, aussagekräftige Rezeptfotos. Und mit diesen geht Linda L. in ihrem Buch wirklich grosszügig um, einige der Rezepte sind sogar mit mehreren zauberhaften Fotos illustriert.
Im Einleitungsteil erfährt man alles Nötige, damit auch die anspruchsvolleren Rezepte gelingen. Es gefällt mir dabei sehr, dass so auf einen Blick alle Tipps schnell überblickbar sind. Die Torten sind sehr vielseitig, so dass für fast jeden Geschmack etwas dabei ist.
Wer ein wenig im Buch Torten von Linda Lomelino blätter möchte kann dies hier tun

 

Barbietorte

In unserem Haushalt mit Jungs komme ich wirklich sehr, sehr selten dazu eine „Mädchentorte“ zu backen. Rosa ist den Jungs ein Graus und von Barbies wollen sie absolut nichts wissen.

Und doch ist dies „schon“ meine zweite Barbietorte oder Barbie in der Torte. Vor ganz langer Zeit habe ich meinen ersten Versuch gestartet. Ich war sooo stolz darauf und die Kids und deren Mütter waren so begeistert. Damals, mit noch kaum Erfahrung mit Kuchen und Torten, habe ich sogar den Fondant selbst gemacht. Und zwar aus Marshmallows und ich habe ihn damals mit flüssiger Lebensmittelfarbe eingefärbt. Uuuuuiuuui, ich darf gar nicht daran denken!

Die zweite Torte ist auch nicht perfekt, sie hat einige Unebenheiten und ich musste so einiges kaschieren, aber das Wichtigste ist, die Barbiettorte hat einem kleinen Mädchen Freude bereitet.

Barbietorte

Barbietorte in rosa
Barbietorte in rosa

Was verbirgt sich unter dem Fondant der Barbietorte?

Der eigentliche Kuchen besteht aus einem Marmorkuchen, den ich in der grossen Gugelhopfform gebacken habe. Weil die Barbie so extrem lange Beine hat, musste noch ein zweiter kleinerer Gugelhopf her. Diesen habe ich mit etwas Buttercreme auf den Grossen geklebt. Und drei Mal dürft ihr raten! Ja genau, der Kuchen war immer noch nicht genug hoch für Barbies Beine! Leicht genervt und leise vor mich hin wetternd, habe ich die restliche Höhe mit einem Gemisch aus Kuchen Brösel und Amerikanischer Buttercreme aufgebaut.

Die Konstruktion aus Marmorkuchen habe ich nach dem Zusammenbauen mit einem Messer bearbeitet, um die richtige Form für das Kleid zu erhalten. Weitere Unebenheiten habe ich mit einer amerikanischen Buttercreme ausgeglichen, das Rezept dazu findet ihr unter meinem Beitrag Amerikanische Buttercreme. Die Buttercreme habe ich in zwei Schritten aufgetragen. Die erste Schicht wird auch Crumb Coat genannt, gleicht die gröberen Ungleichheiten aus und bindet die Kuchenkrümmel. Dann ging die Torte für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank, bevor ich die zweite und letzte Schicht aufgetragen habe.

Barbietorte
Barbietorte

Wie wird die Torte eingedeckt?

Den Fondant, in diesem Fall Massa Ticino Tropical, habe ich schon einen Tag im Voraus rosa eingefärbt. Während die Torte nochmals im Kühlschrank abkühlte, habe ich den eingefärbten Rollfondant dünn ausgewallt. Weil ich den Fondant an sich zu süss finde, walle ich ihn meist zu dünn aus, was manchmal zur Folge hat, dass auch kleinste Unebenheiten, welche ich zuvor mit der Buttercreme nicht gut genug überdeckt habe, sichtbar sind. Das heisst also, je dünner die Fondantschicht ist, desto genauer muss gearbeitet werden.

Wie schon erwähnt war dies meine zweite Barbietorte, vor längerer Zeit habe ich ja schon mal eine gemacht. Damals war ich sehr zufrieden damit, heute muss ich über diese Tatsache schon etwas schmunzeln.

Was meint ihr? Soll ich euch auch noch meine Torte von damals zeigen?

Blaubeerzauber; Rezept für Blaubeer – Joghurt – Sahne – Torte

Ganz viele Namen hat sie die – Heidelbeere. Je nach Region wird sie auch Blaubeere, Schwarzbeere, Wildbeere oder auch Heubeeri genannt. Die Heidelbeere kommt aus der Familie der Heidekrautgewächse. Die Amerikanischen Heidelbeeren sind mit den unsrigen verwandt und werden „Blueberry“ oder auch „Blue Huckleberry“ genannt.

Wie nennt Ihr die Heidelbeeren?

Blaubeerzauber; Blaubeer-Joghurt-Torte

Für heute zeige ich euch eine Torte ganz ohne Fondant und ohne Lebensmittelfarbe. Durch den Joghurt in der Creme ist die Torte schön leicht und schmeckt sommerlich frisch.

 

Blaubeerzauber

Rezept für Blaubeer – Joghurt – Sahne – Torte

Blaubeer – Joghurttorte mit Sahne


Biskuit

Springform mit 20 cm Durchmesser
Boden mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten
90g Zucker
3 Eier
½ TL Vanillepaste
90g Mehl
Den Backofen auf 160 Grad (bei Umluft). Der Zucker und die Eier in eine Schüssel geben und ca. 5 Minuten mit der Küchenmaschine auf höchster Stufe schlagen, bis die Masse hell und luftig ist. Mehl unterheben und in die Springform verteilen und sofort für ca. 25 Minuten backen. Nach dem Herausnehmen in der Form etwas abkühlen lassen, vom Rand lösen und auf einem Tortengitter auskühlen lassen. Das erkaltet Biskuit halbieren.
Heidelbeertorte

 

Blaubeer- Joghurt- Sahne

6 Blatt Gelatine
75g  Zucker
180g Naturjoghurt
250g Heidelbeeren
2 dl Sahne
Die Gelatine im kalten Wasser einweichen. Die Heidelbeeren, Zucker, Vanille in einer Pfanne erhitzen, kochen bis die Beeren weich sind. Die Beeren etwas abkühlen lassen und pürieren.  Die Gelatine ausdrücken, beigeben und unter Rühren auflösen. Die Masse abkühlen lassen.  Joghurt verrühren. Die Sahne steif schlagen. Wenn die Masse abgekühlt ist einen Löffel Joghurt unterrühren. Nach und nach den restlichen Joghurt dazu rühren. Zum Schluss die geschlagene Sahne unterheben.

 

Eine Hälfte des Biskuits in einen Tortenring legen. Die Creme in den Tortenring, auf das Biskuit, geben. Die andere Hälfte des Biskuits oben auf legen. Die Torte für mindestens 2 Stunden kühl stellen.

Heidelbeere – Sahne 

zum Einstreichen der fertigen Torte
2 dl Sahne
1 EL Zucker
4 EL Blaubeersaft
Zucker und Blaubeersaft zur Sahne geben und diese steifschlagen. Die erkaltete Torte mit der Sahne einstreichen.
Heidelbeeren mit Zitronenmelisse

 

Tortendekoration

100g Blaubeeren
Ca. 20 kleine Zitronenmelissenblätter
Die Torte mit den Blaubeeren und den Zitronenmelissenblättern dekorieren.
Die Blaubeeren in diesem Rezept können auch durch Heidelbeeren ersetzt werden.
Anschnitt; Joghurt-Sahne-Torte mit Blaubeeren
En Guete
Mit dieser Torte nehme ich am Blog Event Blaubeerzeit von Miss Blueberrymuffins teil. Drückt mir die Daumen.

Minions; Die Torte

Bald ist es ja wieder so weit und die «Minons» kommen mit dem Film „Ich – Einfach unverbesserlich 2 “ wieder in unsere Kinos. Wir schauen schon fleissig die diversen Filmchen mit den süssen Kerlchen. Und so kam es, wie es kommen musste und ich habe eine Erdbeerquarktorte mit einem Minion getarnt.

Minions Torte

Weil der Fondant halt schon ziemlich süss ist habe ich eine etwas weniger süsse Füllung gewählt. Die Erdbeerquarkfüllung habe ich mit pürierenten Erdbeeren, Quark und Sahne gemacht. Damit die Füllung nicht mit dem Fondant in Kontakt kommt habe ich den äusseren Rand mit Biskuit gemacht. Und so den Fondant vor der Füllung geschützt. Leider, leider habe ich keine Fotos vom Anschnitt….

Minions Torte

Frühlinsgtorte mit Piepmatz

Der Frühling ist zurzeit bei jedem Gespräch ziemlich zentral. Sei es, weil er so lange nicht zu uns gefunden hat oder darüber wie froh wir alle sind, dass er sich doch endlich auch bei uns zeigt. Natürlich bin ich auch sehr froh darüber, dass der Frühling jetzt auch wirklich hier ist. Mit 24 Grad (gestern) ist es schon richtig sommerlich. Das muss mit einer Frühlingstorte gefeierte werden!

Fondanttorte mit kleinem Vogel und Fantasieblümchen

Unter dem Fondant befindet sich eine versteckte Erdbeertorte. Im Innern eines luftigen Vanillebiskuits verbergen sich ein leckerer Vanillepudding und ganze Erdbeeren. Unter dem Fondant habe ich die Torte mit einer weissen Ganache eingestrichen. Dafür habe ich 200g weisse Schokolade mit einem Deziliter Rahm geschmolzen und abkühlen lassen. Für diese Torte habe ich die Ganache aber nicht aufgeschlagen, sondern gleich so aufgetragen.

Vanillebiskuit gefüllt mit Vanillepudding und Erdbeeren

Der kleine Vogel und die Fantasieblüten habe ich einen Tag vorher aus Fondant modeliert und über Nacht etwas trocknen lassen. Da ich die Torte verschenkt habe, gibt es leider kein Foto vom Anschnitt.

Blüten und Vogel aus Fondant

Ich werde immer wieder gefragt, welchen Fondant ich benutze und somit empfehlen könne. Meistens kaufe ich mir einen 7-kg-Kübel vom Massa Ticino Tropic, irgendwie mag ich den am liebsten, sowohl vom Geschmack her, aber auch von der Verarbeitung her.

Für viele ist so ein Kübel, besonders am Anfang, natürlich viel zu gross. Aus diesem Grund teste ich immer mal wieder gerne anderen Fondant, der auch in kleineren Portionen angeboten wird. Für diese Torte habe ich die Massa Bianca, ein Produkt aus der Schweiz, ausprobiert. Zu kaufen gibt es diesen bei www.bakeria.ch, von wo ich die Massa Bianca auch zum Testen erhalten habe.

Bis jetzt bin ich mit allen gekauften Fondants beim Eindecken gut klar gekommen. Bei keinem hatte ich bis jetzt Probleme. Die Unterschiede in der Handhabung sind ziemlich gering, der Fondant Massa Bianca ist etwas weicher beim Kneten. Geschmacklich finde ich auch ihn in Ordnung, süss sind sie ja alle.

Ein grosses Thema ist auch immer, ob die eingedeckte und verzierte Torte in den Kühlschrank darf. Beim MTT, habe ich das jetzt schon einige Male und ohne Probleme gemacht, den Massa Bianca hatte ich nur einmal, über Nacht im Kühlschrank und dabei ist nichts passiert. Ob das nur Zufall war oder immer so ist, kann ich leider noch nicht sagen.

Massa Bianca

Aargauer Rüeblitorten; Rezept

Mögt Ihr Rüebli (Karotten)? Als süsses Gemüse ist es ja doch bei den meisten sehr beliebt und Rüeblibrei ist auch oft der erste Brei, den Babys erhalten. Bei uns essen alle diese Wurzelgemüse mehr oder weniger begeistert. Am häufigsten kommen die Karotten bei uns roh auf den Tisch, einfach so, zum Dippen oder als Salat. Ganz gerne esse ich sie auch im Kuchen, und zwar in Form einer Rueblitorte, einer Aargauer Rüeblitorte.

 

Aargauer Rüeblitorte

Ganz lecker ist die Aargauer Rüebli Torte ganz klassisch mit Zuckerguss.

Die Torte lässt sich aber auch wunderbar einpacken. Wie zum Beispiel die Fussballtorte, die ich für eine Kuchenspende gemacht habe. Dafür habe ich die Rüeblitorte wie gewohnt aprikotiert und danach mit Fondant eingedeckt. Noch schnell einen Fussball dafür „gebastelt“ und fertig war die süsse Fussballtorte.

Fussball Torte

Rezept für Aargauer Rüeblitorte

300g Zucker
5 Eigelbe
300g gemahlene Mandeln
4 EL Maisstärke
1 TL Backpulver
300g geraffelte Rüebli
1 unbehandelte Zitrone
2 EL Zitronensaft
1/2 TL Zimt
5 Eiweise
1 Prise Salz
4 EL Aprikosenkonfitüre
Den Boden einer Springform, ca. 22 cm, mit Backpapier belgen und den Rand einbuttern und bemehlen. Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
Die Eier trennen. Die Eigelbe zusammen mit dem Zucker gut verrühren, bis die Masse hell ist. Den Abrieb der Zitrone, Zitronensaft, gemahlenen Mandeln, Rüebli, Maisstärke, Backpulver und Zimt dazugeben und gut vermischen. Die Eisweise mit dem Salz steifschlagen und vorsichtig mit dem Schaber unter die Masse ziehen. Die Masse sofort in die vorbereitete Form geben und im vorgeheizten Ofen für ca. 1 Stunde backen. Die Torte herausnehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. Den Rand der Form entfernen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Die Torte stürzen, so hat man eine schön flache Oberfläche.
Die Aprikosenkonfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen. Die Torte damit einstreichen und ein wenig trocknen lassen.
Jetzt nach Belieben mit einem Zuckerguss oder Fondant überziehen.

En Guete!

Ombré Walnut Cake

Walnut Ombre Cake
Ombré Walnuss Torte

Nach dem ich vor fast 2 Wochen meinen ersten Event ins Leben gerufen habe und dabei noch ziemlich unsicher in der Ausführung war, möchte ich jetzt selber an einem Event mitmachen. Und zwar bei Zorra vom Blog *1 x umrühren* und ihrem tollen Knack& Back Event. Mein Beitrag für diesen Event ist ein Ombré Walnut Cake.

Wanut Cake with Maple Frosting
Walnusstorte mit Ahorn – Mascarpone Frosting

Walnusstorte Rezept

Karamelisierte Walnüsse

Ca. 12 schöne Walnusshälften
50g Zucker
Den Zucker vorsichtig in einer Pfanne erwärmen, bis er schmilzt und goldbraun ist. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Walnusshälfte einzeln darin wenden. Und auf einem Backpapier trocknen lassen.

Karamelisierte Walnüsse

Für die Torte

100g Walnüsse
100g Mehl
Prise Salz
4 Eier
150g Zucker
50g dunkle Schokolade
Die Walnüsse 5 bis 10 Minuten bei 180 Grad Umluft rösten. Dabei aufpassen, dass die Nüsse nicht verbrennen. Abkühlen lassen.

Geröstete Walnüsse

 

Die gerösteten Walnüsse in einem Zerkleinerer  möglichst klein hacken. Das Mehl zugeben und nochmals alles zusammen zerkleinern, bis alles fein gemahlen ist.
Die Schokolade schmelzen und etwas abkühlen lassen. 4 runde Backformen (Durchmesser ca. 12 cm) ausbuttern und bemehlen.
Die Eier trennen. Die Eigelbe mit 100g Zucker ca. 2 Minuten schaumig schlagen. Die Eiweisse mit einer Prise Salz schlagen, den restlichen Zucker zugegeben und so lange schlagen, bis das Eiweiss steif ist. Das Eiweiss abwechslungsweise mit dem Walnuss – Mehl – Gemisch vorsichtig unter rühren.

Ein Viertel des Teiges in die erste Form geben. Jedem weiteren Teigviertel  jeweils die geschmolzene Schokolade unterrühren und auf die Formen verteilen, so dass jede Form eine andere Färbung hat.

Die Formen bei 160 Grad ca. 20 Minuten backen. Die Tortenböden mit der Stäbchenprobe testen, denn jeder Ofen backt anders. Die Böden nach 10 Minuten aus der Form lösen und abkühlen lassen.

Walnusstorte mit Ahorn - Mascarpone Frosting
Ombré Walnuss Torte mit Mascarpone

Für die Füllung

2.5 dl Rahm (Sahne)
1 Päckchen Schlagrahmfestiger
1 – 2 EL Ahornsirup
100g Mascarpone
Den Mascarpone mit dem Ahornsirup glatt rühren. Den Rahm mit dem Schlagrahmfestiger steif schlagen und den Mascarpone untermischen.
Falls nötig die Kuchenböden glatt schneiden und mit der Füllung bestreichen. Die Füllung hat bei mir knapp auch noch zum Einstreichen gereicht. Am Schluss die Torte mit den karamellisierten Walnüssen verzieren.

Ombré Walnut Cake
En Guete!