Dreierlei herbstliche Spitzbuben – Rezept

Guetzli rund ums Jahr

Es gibt einfach Guetzli (Cookies, Kekse), die sind zu fein, als dass man sie nur an Weihnachten backen sollte. Ganz sicher gehören die Spitzbuben mit dazu! Jetzt mag ja so mancher sagen: „Es ist ja bald Weihnachten, dann fang halt schon an mit der Weihnachtsbäckerei, wenn du unbedingt Plätzchen backen möchtest!“ Aber ich bin einfach noch so ganz und gar nicht in weihnachtlicher Stimmung und halte mich lieber noch am goldenen Herbst fest. Darum gibt es jetzt also eine Runde herbstliche Spitzbuben.

Dreierlei herbstliche Spitzbuben
Dreierlei herbstliche Spitzbuben

Rezept für dreierlei herbstliche Spitzbuben

 

250g weiche Butter
125g gesiebter Puderzucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
1 leicht verklopftes Eiweiss
350g Mehl
30g Quittengelee
30g Hagenbuttenkonfitüre
30g Marronipüree
Butter, Puderzucker, Vanillezucker, Salz und Eiweiss mit dem Schwingbesen des Handrührgerätes so lange rühren, bis die Masse schön fluffig ist. Das Mehl beigeben und alles rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, dieser etwas flach drücken, einpacken und für ca. 2 Stunden kühl stellen.
Den Teig portionenweise auf etwas Mehl ca 4mm dick ausrollen und Spitzbuben ausstechen. Die Spitzbuben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und für ca. 15 Minuten kühl stellen. Die Guetzli im auf 160 Grad Umluft vorgeheizten ofen backen, Aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen. Gelee, Konfitüre und Marronipüree je einem Drittel der Spitzbuben-Böden verteilen. Deckel darauf setzen und mit Puderzucker bestäuben.
Dreierlei herbstliche Spitzbuben
Dreierlei herbstliche Spitzbuben

En Guete!

Dreierlei herbstliche Spitzbuben
Dreierlei herbstliche Spitzbuben

Haferflocken Cookies – Rezept

Haferflocken mal ganz anders


Mögt ihr Haferflocken? Was bereitet ihr mit ihnen zu?

Seit längerem versuche ich unseren Jungs Haferflocken schmackhaft zu machen, nur leider war ich bis anhin nicht wirklich erfolgreich mit diesem Unterfangen. Als erstes habe ich es natürlich mit einem Birchermüesli versucht, die ist für mich die naheliegendste Verwendung von Haferflocken. Aber leider konnte ich ihnen das Müesli bis jetzt noch nicht schmackhaft machen. Nur mit den Overnight Oats Smoothies war ich bis jetzt erfolgreich, aber ich habe nicht aufgegeben und nach einer weiteren Lösung gesucht.

 

Haferflocken Cookies ( Kekse mit Haferflocken und Quinoaflocken)

Und wie es so bei mir ist, habe ich natürlich auch an Cookies gedacht. Bei meinem ersten Versuch wollte ich die Cookies besonders gesund machen. Sie sollten, zuckerfrei, glutenfrei und eifrei sein … Aso, ähm ich fand das Ergebnis gar nicht so schlimm, aber meine Jungs kann ich damit jagen…. Ich werde da aber dran bleiben und noch etwas weiter experimentieren.

Zwischenzeitlich habe ich aber schon mal Haferflocken Cookies gebacken, die alle bei uns fein finden. Sind ganz und gar nicht zuckerfrei und auch ein Ei muss mit in den Teig. Dafür sind sie fein, schnell gemacht und glutenfrei…

 

Haferflocken Cookies
Haferflocken Cookies

Rezept für Haferflocken Cookies (Kekse) mit Quinoa

25g Butter
50g Zucker
70g Haferflocken
25g Quinoaflocken (Wer keine Quinoflocken hat kann sie einfach mit Haferflocken ersetzen)
50g gemahlene Haferflocken (wer die Haferflocken nicht mahlen kann, kann auch 50g Haushaltsmehl nehmen. Die Cookies sind dann halt nicht mehr glutenfrei)
1 Ei
1 Prise Salz
35g feiner Vollrohrzucker

Die Butter in einer Pfanne schmelzen, die Haferflocken und dem Zucker zugeben. Das ganze caramelisieren bis der Zucker hellbraun ist. Die Haferflocken in eine Schüssel geben und mit den gemahlenen Haferflocken (oder dem Mehl) vermischen. Das Ei mit dem Salz und dem Zucker schaumig schlagen, bis die Masse heller geworden ist. Die Masse mit einem Gummischaber unter die Haferlockenmischung geben. Ein Blech mit Backpapier belegen. Baumnussgrosse Häufchen von Masse portionieren, auf das Blech geben und mit dem Löffelrücken zu flachen Cookies streichen. Die Cookies für ca. 8 min im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen backen. Herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Am besten schmecken die Cookies ganz frisch. Gut verschlossen sind sie bis ca. 10 Tage haltbar.

 

Haferflocken Cookies
Haferflocken Cookies

Für die Cookies habe ich die neuen Bio Vollkornhaferflocken und die Bio Quionaflocken von der Migros verwendet. Sie sind durch aha! Empfohlen und enthalten keine Gluten.

En Guete!

Chilbirezepte – Gebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln gehören ganz klar zu meinen liebsten Leckereien von der Chilbi. Wenn ich ganz ehrlich bin, muss ich zugeben, dass ich die selbst gemachten gebrannten Mandeln noch viel lieber mag als die gekauften. Und sie sind gar nicht so schwer selbst herzustellen. Allerdings braucht es etwas Geduld und auch Vorsicht, damit weder Finger noch Pfanne zu Schaden kommen.

Chilbirezept - Gebrannte Mandeln
Chilbirezept – Gebrannte Mandeln

Rezept für gebrannte Mandeln

160 g Zucker
20 g Vanillezucker
 1 dl Wasser
200 g Mandeln

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Zucker, Vanillezucker und Wasser in einer grossen weiten Pfanne zum Kochen bringen. Die Mandeln beigeben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis der Zucker trocknet, karamellisiert und die Mandeln mit einer Schicht Caramel überzogen sind. Die Mandeln fangen dann an zu knacken, das dauert ca. 15 Minuten. Die Mandeln auf das Blech geben und abkühlen lassen. Falls nötig auseinanderbrechen. 

So können auch andere Nüsse karamellisiert werden. Die Mandeln sind gut verschlossen ca. 2 Wochen haltbar, wenn sie nicht vorher weggefuttert werden. Es sollten nicht mehr als 200g Mandeln auf ein Mal so zubereitet werden, da der Vorgang sonst sehr viel länger gehen kann.

Chilbirezept - Gebrannte Mandeln
Chilbirezept – Gebrannte Mandeln

En Guete!

Chilbirezepte – Rezept für Nidelzältli (Karamellbonbons)

Im Moment sind die Nidelzältli gerade meine liebsten Süssigkeiten. Lange Zeit habe ich keine mehr gemacht, dabei schmecken sie so lecker. Sind zart, weich und soooo süss! Einfach traumhaft.

 

Chilbirezept - Nidelzältli
Chilbirezept – Nidelzältli

Wer sie selbermachen möchte braucht etwas Geduld und sollte für die Zeit der Zubereitung nicht abgelenkt werden.

Nidelzältli – Rahmtäfeli – Karamelbonbons

 

Rezept für Nidelzältli (Karamelbonbons)
5 dl Rahm
500 g Zucker
40 g Butter
2 EL Wasser (nach Bedarf)

Rahm und Zucker aufkochen dabei ständig rühren. So lange weiterrühren, bis die Masse dick und bräunlich wird und sich vom Pfannenrand löst. Die Butter in Stücken zugeben und alles gut mischen. Wer die Nidelzältli speziell mürbe möchte, gibt noch etwas Wasser in die Masse und rüht rasch um. Die Masse auf ein ausgebuttertes Blech geben und abkühlen lassen. Wenn die Masse fest wird, Zältli schneiden. Mit dem Schneiden nicht zu lange warten.

 

Nidelzältli

En Guete!

Chilbirezepte

Im Herbst ist bei uns immer Chilbizeit und da gibt es immer ganz viele feine, süsse Sachen. Und einige der Leckereien können wir ganz einfach zu Hause herstellen. Es braucht dazu nur ein paar Grundzutaten und ein wenig Zeit.

Chilbirezepte - Magenbrot - Nidelzältli - Gebrannte Mandeln
Chilbirezepte – Magenbrot – Nidelzältli – Gebrannte Mandeln

Schön verpackt sind die selbst gemachten Süssigkeiten auch ein tolles Geschenk für liebe Freunde. Um die feinen Sachen schön zu verpacken braucht es gar nicht viel. Ich finde Verpackungen aus Packpapier ganz toll. Solche Säckchen kann man online kaufen oder aber auch ganz einfach selber falten. Zum Verzieren gibt es unzählige Möglichkeiten. Mit Stempeln, Maskingtape oder ganz einfach von Hand mit einem Filzstift.

Die Chilbizeit-Rezepte habe ich für euch aufgeschrieben:

Gebrannte Mandeln

Nidelzältli

Magenbrot

Chilbirezepte - Magenbrot - Gebrannte Mandeln - Nidelzältli
Chilbirezepte – Magenbrot – Gebrannte Mandeln – Nidelzältli

 En Guete!

Rezept für Madeleines mit Nussnougatcreme

Süss, schokoladig und einfach köstlich

 

Madeleines mit Nussnougatcreme (Nutella Madeleines)
Madeleines mit Nussnougatcreme (Nutella Madeleines)

Nussnougatcreme ist ein schokoladiges Thema auf dem Frühstückstisch! Und etwas das schon ziemlich hoch auf meiner „Alles hausgemacht-Liste“ steht. Bis dahin behelfen wir uns mit ein paar Löffelchen Nutella. Letzte Woche habe ich euch ja das Buch „Nutella – noch mehr köstlich Rezepte!“ vorgestellt und mich dabei zu den Madeleines mit Nussnougatcreme inspirieren lassen. Das Rezept habe auf meine Art etwas verändert und nachgebacken.

 

Rezept mit Madeleines mit Nussnougatcreme (z.B. Nutella)

 

Madeleines mit Nussnougatcreme (Nutella)
Madeleines mit Nussnougatcreme (Nutella)
Form für Madeleines
Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen
Für ca. 18 Madeleines
2 Eier
85g Zucker
100g Mehl
4g Backpulver
65g geschmolzene Butter
Nussnugatcreme (z.B.Nutella)
Die Eier zusammen mit dem Zucker so lange aufschlagen, bis die Masse sichtbar heller geworden ist. Mehl und Backpulver vermischen und abwechslungsweise mit der geschmolzenen, abgekühlten Butter unter die Masse heben. Je nach Art der Madeleines-Backform, die Form mit Butter bestreichen und mit Mehl bestreuen. Etwas Teig in die Form geben und einen Klecks Nussnugatcreme darauf geben. Die Nussnugatcreme mit Teig überdecken. Die Madeleines für 8 bis 10 Minuten im auf 160 Grad vorgeheizten Ofen backen. Abkühlen lassen und am besten frisch geniessen.
Madeleines mit Nussnougatcreme
Madeleines mit Nussnougatcreme

En Guete!

Süsses für kleine Superhelden – Superheros Cupcakes

Jeden Sommer schwöre ich mir keinen Fondant mehr anzurühren und jeden Sommer mache ich es doch wieder. Unser Kleinster feiert im Hochsommer seinen Geburtstag. Er hatte bis jetzt immer Glück mit dem Wetter und konnte bei Sonnenschein und warmen Temperaturen feiern.

Captain America, Batman, Superman Cupcakes
Captain America, Batman, Superman Cupcakes

Dieses Jahr hatte ich das Gefühl, dass es speziell heiss war und da wir den ganzen Tag auf einer Grillstelle im Wald, ohne Kühlschrank und Co., verbracht hatten, hatte ich mit meinem Sohn abgemacht, dass es nur trockenen Kuchen und Muffins geben wird. Für Quarktorten, Buttercreme und Co. war mir das Risiko, dass etwas verderben könnte, einfach zu gross.

 

Zitronengugelhopf mit Spiderman Streusel
Zitronengugelhopf mit Spiderman Streusel

In allerletzter Minute konnte ich es dann doch nicht lassen! Ich musste noch schnell ein paar Superhelden-Aufleger aus Fondant basteln. Der Fondant ist mir dabei praktisch unter den Händen geschmolzen….. Mit dem Ergebnis war unser kleiner Superhero aber trotzdem zufrieden.

 

Superheros - Superheldencupcakes; Captain America, Superman, Batman
Superheros – Superheldencupcakes; Captain America, Superman, Batman

So haben Superhelden aus zwei verschiedenen Comicuniversen den Kindergeburtstag versüsst. Captain America Cupcakes, Superman Cupcakes, Batman Cupcakes und einen Spiderman Zitronengugelhopf gab es zur Auswahl.

Batman Cupcakes

 

Batman Cupcakes
Batman Cupcakes

 

Captain America Cupcakes 

 

Captain Americ Cupcakes
Captain Americ Cupcakes

Superman Cupcakes

 

Superman Cupcakes
Superman Cupcakes

 

 Süsse Helden

Für die kleinen Helden gab es neben den Superherocupcakes noch zwei Gugelhopfe, so dass für jeden Geschmack etwas dabei war. Die Cupcakes sind einfache Vanillecupcakes mit einer Deko aus Fondant. Da es so heiss war habe ich weder Buttercreme noch Ganache zwischen die Cupcakes und den Fondant gegeben. Der Fondant hat in diesem Fall auch so gut auf den Cupcakes gehalten. Dazu gab es einen Zitronengugelhopf, mit einem einfachen Zitronenfrosting. Für die Deko habe ich die Spiderman-Streusel benutzt, welche ich mir aus London mitgebracht hatte. Und der Klassiker unter den Geburtstagskuchen dürfen wir natürlich auch nicht vergessen! Der Marmorgugelhopf! Das Rezept ist wirklich gelingsicher und immer wieder fein!
Süsse Helden - Cupcakes und Gugelhopfe
Süsse Helden – Cupcakes und Gugelhopfe

Hier geht es zu den Geburtstagssüsigkeiten der letzten Jahre:

 

Geburtstagsparty ganz im Zeichen von Fussball. Mit einer Fussballfeldtorte – Vanillebiskuit mit Vanillecremefüllung – und einem getränkten Zitronencake.

 

Grosse Piratenparty mit Schatzsuche. Mit Golddukaten-Sugarcookies, Piraten-Schokoladenkuchen, Schatzkartencupcakes und Gluglu (Spezieller Piratendrink)

Eis des Monats #3 – Heidelbeereis (Blaubeereis) Rezept

Das Heidelbeereis ist schön sahnig mit einem feinem Heidelbeeraroma und einer wirklich tollen Farbe. Neben den Klassikern wie Vanille- und Schokoladeneis ist auch das Fruchteis in verschiedenen Geschmacksrichtungen eine Sünde wert.

 

Heidelbeer - Sahne - Eis
Heidelbeer – Sahne – Eis

Rezept für Heidelbeereis (Blaubeereis) mit Sahne

200g Heidelbeeren
80g Zucker
3 EL Wasser
1/2 TL Vanillepaste (oder 1/2 Vanilleschote ausgekratzt)
100 ml Vollmilch
150 ml Vollrahm (Sahne)
Die Heidelbeeren zusammen mit dem Zucker und dem Wasser aufkochen und für ca. 5 min köcheln lassen. Abkühlen. Die Heidelbeermasse pürieren und bei Bedarf duch ein Sieb streichen. Vanillepaste, Vollmilch und Vollrahm zugeben und gut verrühren. Die Masse im Kühlschrank gut auskühlen lassen. In der vorgekühlten Eismaschine zu Eis gefrieren. Das Eis in einen Behälter geben und im Tiefkühler tiefkühlen.

 

Blaubeereis (Heidelbeereis mit Sahne)
Blaubeereis (Heidelbeereis mit Sahne)

 

Die Heidelbeere 

 

Die Heidelbeere ist ein Heidestrauchgewächs. Wir kennen sie auch unter dem Namen Blaubeere oder Schwarzbeere. Sie wächst an niedrigen Sträuchern in Wäldern und Hochmooren vom Mittelmeer bis hinauf zur Arktis. Heidelbeeren haben von Juni bis September Saison. Für dieses Rezept können auch tiefgekühlte Heidelbeeren verwendet werden.

 

Eiswaffeln - Cornets aus Bärzeliteig
Eiswaffeln – Cornets aus Bärzeliteig

 

Die Eiswaffeln

 

Du möchtest dein selbst gemachtes Eis auch in ein Cornet verwandeln? Das geht ganz einfach mit den feinen Eiswaffeln aus Bräzeliteig. Das Rezept und eine Anleitung dazu findest du hier:
Rezept für Eiswaffelb aus Bräzeliteig

 En Guete!

Inspirationsquelle: Lomelinos Eis

 

Zürcher Pfarrhaustorte mit TOBLERONE-Rahm

Süsses aus meiner Heimat 

Rezept mit Werbung

 

TOBLERONE zeigt sich diesen Monat im Kantonskleid und ruft uns dazu auf, unseren Lieblingskanton zu wählen. Dabei habe ich habe mich natürlich für meinen allerliebsten Wohn- und Heimatkanton Zürich entschieden.

TOBLERONE
TOBLERONE
Auf Cakes, Cookies and more drehen sich viele Themen um Süsses und so liegt es natürlich nahe auch über die süsse Seite des Kantons Zürichs zu berichten. Und da gibt es auch wirklich auch so einiges ganz Feines – ich denke da vor allem an „Zürcher Wähe“, „Züri Tirggel“, „Zwetschgenschober“, „Zürcher Pfarrhaustorte“ „Schiterbiigi“ und „Triätschnitten“. Aber der Kanton hat auch so einiges an deftigen Speisen zu bieten. Weit um bekannt und vermutlich das bekannteste Gericht ist das „Zürcher Geschnetzeltes“. Daneben gibt es auch ein paar mehr oder weniger bekannte Speisen, wie zum Beispiel den „Zürcher Ratsherrentopf“ und die „Müslichuechli“ (Salbeiblätter im Teigmantel frittiert).

Als ich mir Gedanken gemacht habe über ein Zürcher Dessert mit TOBLERONE, sind mir so einige Ideen in den Sinn gekommen. Allsamt sind sie eher für den Herbst oder Winter geeignet, aber natürlich können die feinen Desserts, wie zum Beispiel die Zürcher Pfarrhaustorte, auch das ganze Jahr über genossen werden.

 

Zürcher Pfarrhaustorte mit TOBLERONE-Mousse
Zürcher Pfarrhaustorte mit TOBLERONE-Mousse

 

Rezept für Zürcher Pfarrhaustorte mit schnellem TOBLERONE-Mousse

200g Mehl
100g kalte Butter
1/3 TL Salz
0.8 dl Wasser
300g Äpfel
1 Bio-Zitrone
2 Eier
1 TL Zimt
100g Zucker
100g gem. Haselnüsse
4 bis 6 kleine Äpfel,
Etwas Himbeergelee
100g TOBLERONE
2.5 dl Rahm
1 Beutel Rahmhalter
Mehl und Salz in einer Schale mischen. Die kalte Butter in Stücken dazugeben und mit möglichst kalten Fingern verreiben. Das Wasser zugeben und mit einer Teigkarte zusammenfügen. Nicht kneten. Den Teig einpacken und für 30 min in den Kühlschrank legen.
Eine Form von ca. 25cm Durchmesser ausbuttern und bemehlen. Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Den Teig passend zur Form auswallen. In die Form geben und mit einer Gabel einstechen. Kühlstellen. Den Backofen vorheizen. Die Zitrone aus pressen, die Äpfel raffeln und mit dem Zitronensaft vermischen. Die Haselnüsse mit dem Zimt und dem Abrieb der Zitrone vermischen. Den Zucker mit den Eiern aufschlagen, bis die Masse viel heller und ganz luftig ist. Die kann bis zu 5 Minuten dauern. Die geraffelten Äpfel und die Haselnüsse mit einem Teigschaber unterheben und in die vorbereitet Form geben. Die kleinen Äpfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelhälften fächerförmig einschneiden, aber nicht ganz durchschneiden. Die eingeschnittenen Apfelhälften mit etwas erwärmten Himbeergelee bestreichen und in die Form zur Apfel-Nuss-Masse geben, die Äpfel leicht in die Masse drücken. Die Torte im vorgeheizten Ofen für 1 Stunde backen.
Zürcher Pfarrhaustorte
Zürcher Pfarrhaustorte

Für das schnelle TOBLERONE-Mousse / bzw. TOBLERONE-Rahm

Die TOBLERONE fein hacken und in eine Schüssel geben, 1 dl Rahm erhitzen und über die gehackte TOBLERONE geben. Immer wieder umrühren, bis sich die Schokolade ganz aufgelöst hat. Ganz abkühlen lassen. Den Rahmhalter und restlichen Rahm beigeben und aufschlagen bis eine luftige Mousse entsteht. Für 2 Stunden kühlstellen und servieren.

 

Schnelles TOBLERONE-Mousse (TOBLERONE-Rahm)

 

Eis des Monats #1 – Schnelles Vanilleeis ohne Ei – Rezept

Vanilleeis geht immer!

Beim Vanilleeis mag ich die „schnelle Variante“ ohne Ei am liebsten. Es ist gelingsicher, schmeckt fein und ist schnell vorbereitet, der Rest macht die Eismaschine. Du brauchst dazu nicht einmal den Herd einzuschalten. Und das Schöne an Vanilleeis ist, dass es zu so vielem passt, richtig schön wandelbar ist und aus nur 4 Zutaten besteht. Darum gibt es heute das Rezept für schnelles Vanilleeis.

 

Vanilleeis ohne Ei
Vanilleeis ohne Ei

Rezept für Vanilleeis ohne Ei


Ergibt ca. ½ Liter
80g Zucker
150ml Vollmilch
250ml Vollrahm (Sahne)
1 TL Vanillepaste oder eine Vanilleschote ausgekratzt
Den Zucker zur Milch geben und so lange rühren bis sich der Zucker ganz aufgelöst hat. Die Restlichen Zutaten dazugeben und miteinander vermischen. Die Masse in die Eismaschine geben und gefrieren lassen. Das fertige Eis in einen Behälter füllen und für ca. 3 Stunden in den Tiefkühler stellen.

Und schon steht leckeres Vanilleeis ohne Ei oder andere Bindemittel auf dem Tisch.

 

Selbst gemachtes Vanilleeis ohne Ei
Selbst gemachtes Vanilleeis ohne Ei
En Guete!
Und welches ist dein Lieblingseis?