Backen und Kochen mit Kindern; Pasta Muffins Rezept

Teigwaren sind recht dankbar. Sie sind vielseitig verwendbar, Resten lassen sich einfach weiterverarbeiten und die Kids lieben sie.

Gerne werfe ich alle Teigwarenreste in eine Pfanne, gebe ein Ei, Rahm, Käse, Salz und Pfeffer dazu. Verrühre alles in der warmen Pfanne bis die Teigwaren heiss sind und die Sauce gestockt ist. Überstreut mit frisch geschnittenem Schnittlauch ist mein Komfort – Food schlechthin. Natürlich ist das nicht jedermanns Sache und viele werden darüber kopfschüttelnd die Nase rümpfen.

Die Pasta Muffins schmecken genauso lecker. Kommen aber optisch um einiges besser an…

 

Pastta Muffins mit Schinken
Pastta Muffins mit Schinken

Rezept für Pasta Muffins

Für ca. 9 Muffin
Ein Muffin Blech einfetten
Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen

250 bis 300g gekochte Teigwaren
200ml Milch
100g Frischkäse
2 Eier
Salz und Pfeffer aus der Mühle zum Abschmecken

 

Pasta Muffins
Pasta Muffins

Die Eier mit der Milch und dem Frischkäse verrühren, dabei dürfen kleinere Frischkäsestückchen bleiben. Die gekochten Teigwaren zugeben und unterrühren. Auf das vorbereitete Muffinsblech verteilen, sodass überall etwa gleichviel Teigwaren und Flüssigkeit sind. Im vorgeheizten Ofen für ca. 20 min backen. Die Masse sollte fest sein, aber die überstehenden Teigwaren nicht zu kross.

 

Pasta Muffins
Pasta Muffins

En Guete!

Würstchen im Schlafrock oder wie die Würstchen zu Mumien wurden

Halloween ist inzwischen schon lange vorbei, aber ich bin sicher, dass diese Mumien bei den Kids rund ums Jahr gut ankommen. Jedenfalls ist es bei meinen Kids so.Würstchen hatten wir ja schon in verschiedenen Variationen. Besonders die Spaghetti-Würstchen sind immer wieder ein willkommener Hingucker. An diesem Halloween habe ich die Würstchen in leckere Mumien verwandelt.

 

Mumien Würstchen (Wienerli im Teig)

 

Mumien Würstchen; Wienerli im etwas anderen Schlafrock. 

( Wienerli im Teig )

Und es ist ja so einfach, denn dazu braucht es nichts weiter als:
rechteckig ausgewallten Blätterteig
 Würstchen, bei uns waren es Wienerli
Senf

Die Würstchen habe ich halbiert und den Blätterteig in dünne Streifen geschnitten. Schnell sind die Würstchen umwickelt und werden im Ofen solange gebacken, bis der Blätterteig, goldgelb ist. Vor dem Servieren der Würstchen die Augen mit Senf aufbringen und bereit sind die Würstchen im Mumiengewand.

 

Mumien Würstchen ( Wienerli im Teig )

En Guete!

 

Kochen mit Kindern; Tofu Sweet Sour; Rezept

Im Rahmen unserer „vegetarischen Woche“ haben wir auch dieses Rezept aus dem Buch „Globi kocht vegi“, welches ich euch bereits vorgestellt habe, ausprobiert. Es hat sehr lecker geschmeckt, war aber für die Kids von der „Schneidearbeit“ her ziemlich schwierig. Wir mussten ein paar Sachen abändern, weil wir sie bei uns im Dorf nicht bekommen haben. Trotzdem ist das Gericht sehr lecker geworden und wird sicher noch mehrmals gekocht werden.

 

Tofu Sweet Sour

 

Rezept für Tofu Sweet Sour 

aus dem Buch Globi kocht vegi
4 Portionen
Der Tofu muss bereits am Vorabend mariniert werden
500g Tofu
1 kleine Karotte, geschält
1 rote Peperoni
2 Frühlingszwiebeln
200g Shitakepilze (wir haben nur Champignons gekriegt)
2 EL Rapsöl
1 EL Sesamöl
3 dl Wasser
3 EL Apfelessig
1 EL Maisstärke
2 EL Rohzucker
1 EL Tomatenpüree
Tamari Sojassauce (wir mussten auf „normale“ Sojassauce zurückgreifen)
300g frische Ananaswürfel (haben wir weggelassen)
Marinade
4 EL Sesamöl
2 dl Rapsöl
1 dl Tamari Sojassauce
1 EL Rohzucker
1 – 2  Knoblauchzehen, gepresst
1 walnussgrosses Stück Ingwer fein gerieben.
Am Vorabend
Die Zutaten für die Marinade mischen. Den Tofu in Würfel schneiden, mit der Marinade übergiessen, gut mischen und über Nacht im Kühlschrank marinieren.
Klein geschnittenes Gemüse, eine Herausforderung für kleine Kinderhände
Kurz vor dem Essen
Die Karotte und Peperoni in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln fein hacken, die Röhrchen in feine Ringe schneiden. Die Pilze putzen, Stiel anschneiden, dann in dünne Scheiben schneiden. Die Marinade in eine Schüssel giessen. Das Rapsöl erhitzen und den Tofu darin goldbraun anbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Das Sesamöl in die Pfanne geben und Karotten, Peperoni, Pilze und Zwiebeln darin anziehen. Das Maizena mit Wasser und Essig verrühren. Diese Mischung und die Marinade zum Gemüse geben. Mit Rohzucker, Tomatenpüree und Tamari Sojasauce abschmecken. Die Ananaswürfel und den Tofu dazugeben, nochmal aufkochen. Mit Basmatireis servieren.

En Guete!

 

Den Frühling einfangen; Rezept und Anleitung für Löwenzahnhonig

Es hat schon ein wenig Tradition, dass wir im Frühling eine unbehandelte Wiese nach Löwenzahnblüten absuchen, um daraus Löwenzahnhonig zu kochen. Angefangen habe ich damit wohl vor etwa 8 Jahren, als unser Grosser 2 Jahre alt war. Es geht dabei vor allem darum, zusammen mit den Kids etwas aus den selbst geernteten Blüten zu kochen. Die Kleinen freuen sich darüber, selber „Honig“ zu machen.

Löwenzahnhonig

Bis auf dieses Jahr habe ich den Löwenzahnhonig immer mit Zitrone gemacht, dieses Rezept habe ich euch als erstes aufgeschrieben. Es braucht etwas Geduld (beim zweiten Rezept etwas weniger), aber es funktioniert prima und wir mögen den Geschmack von beiden Rezepten.

 

Löwenzahblüten gesammelt für den Löwenzahnhonig

 

Rezept und Anleitung für Löwenzahnhonig mit Zitrone

120g Löwenzahnblüten (von einer unbehandelten Wiese)
5 dl Wasser
1/2 unbehandelte Zitrone, Schale abgerieben
1 EL Zitronensaft
300g Zucker
Die Blüten ausschütteln, damit alle Käfer und Ameisen herausfallen. Die gelben Blätter auszupfen, dabei darauf achten, dass keine grünen Blättchen mit dabei sind, der Honig könnte sonst bitter werden. Die gelben Blütenblätter zusammen mit der abgeriebenen Zitronenschale und dem Wasser aufkochen. Den Sud ca. 8 min kochen. Die Pfanne vom Herd nehmen und zugedeckt 12 Stunden stehen lassen. Den Sud durch ein Sieb in eine Pfanne giessen und die Blüten ausdrücken. Ergibt ca. 3 dl. Zitronensaft und Zucker zugeben und das Ganze unter Rühren, bei kleiner Hitze, langsam einkochen, bis ein dicker Sirup entsteht. Diesen heiss in saubere, warme Gläser füllen, sofort gut verschliessen und umgekehrt auf einem Küchentuch abkühlen lassen.

 

Gelbe Löwenzahnblütenblätter

 

Um das ganze Projekt Löwenzahnhonig etwas zu beschleunigen, haben wir das Rezept etwas abgeändert und zeitlich verkürzt. Dieses Rezept eignet sich daher besonders gut auch für Ungeduldige. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden und es schmeckt uns von beiden Rezepten besser.

Rezepte und Anleitung für schnellen Löwenzahnhonig (ohne Zitrone)

120g Löwenzahnblüten (von einer unbehandelten Wiese)
5 dl Wasser
300g Zucker
Das Vorgehen ist ähnlich wie beim vorhergehenden Löwenzahnhonig, daher hier nur noch die Kurzfassung. Die Blüten ausschütteln und die gelben Blätter auszupfen. Die gelben Blütenblätter zusammen mit dem Wasser aufkochen. Den Sud ca. 10 min kochen. Die Pfanne vom Herd nehmen und zugedeckt 1 Stunden stehen lassen. Den Sud durch ein Sieb in eine Pfanne giessen, dabei die Blüten ausdrücken. Ergibt ca. 3 dl. Zucker zugeben und das Ganze unter Rühren, bei kleiner Hitze, langsam einkochen, bis ein dicker Sirup entsteht. Diesen heiss in saubere, warme Gläser füllen, sofort gut verschliessen und umgekehrt auf einem Küchentuch abkühlen lassen.

Nicht mehr als 5 dl abgesiebte Flüssigkeit auf einmal kochen. Es dauert sonst sehr lange, bis der Löwenzahnhonig dickflüssig wird. Kühl und trocken gelagert ist er ca. 8 Monate haltbar.

Nachtrag:  Der Honig kann auskristallisieren, wenn er bei zu grosser Hitze eingekocht, in feuchte Gläser gefüllt oder zu kalt gelagert wird.

Vanilleeis mit Löwenzahnhonig

En Guete!

Kochen mit Kindern; Wienerli in allen Variationen

 

Mir ist gerade aufgefallen, dass ich das Thema „Kreatives mit Kindern“ auf dem Blog ziemlich vernachlässigt habe. Es ist ja nicht so, dass wir nichts gebastelt, gebacken oder gekocht haben, aber ich vergesse dabei häufig einfach die Sachen zu dokumentieren. Dabei finde ich es eigentlich schade, wenn in den Fotoalben keine Alltagsfotos auftauchen.
Spaghetti Wienerli
Wienerli sind bei uns ein ziemlich beliebtes Kinderessen. Ziemlich zuoberst sind dabei natürlich die Hot Dogs, die wir zu besonderen Anlässen auch mal zu Hause machen. Mit frischen, selbstgemachten Brötchen sind Hot Dogs auch ziemlich lecker. Ich mag sie am liebsten mit „allem“. So richtig mit Zwiebeln, Mayo, Senf, Ketchup und Käse. Und unser Kleiner isst sie immer „ohne alles“.
Immer wieder beliebt sind auch Wienerli im Teig.
Wienerli im Teig
Aber der Hit bei den Kids sind gerade die Wienerlispaghetti. Und die sind ziemlich einfach zu machen und die Kinder können dabei auch schon gut mithelfen.
Wienerli mit Spaghetti
Die Wienerli einfach in Stücke schneiden, wir haben sie in drei Teile geteilt und dabei die beiden Enden abgeschnitten. Dann die rohen Spaghetti durch die Wurstabschnitte stecken. Und schon sind die Wienerli-Spaghettis vorbereitet. Jetzt müssen sie nur noch ins Wasser, bis die Spaghettis gekocht sind.
Wienerli mit Spaghetti
En Guete!

Kochen mit Kinder; Rezept für Poulet und Kartoffeln vom Blech

Bekanntlich backe ich ja sehr gerne und nicht nur süsse Sachen wie Cakes und Cookies. Mein Backofen wird auch sonst rege benutzt, sei es für Brot, Pizza, Fleisch oder auch mal herzhafte Muffins. Ab und zu gibt es „alles vom Blech“ und dieses einfache, aber feine Rezept mit Kartoffeln und Poulet vom Blech möchte ich euch heute vorstellen.

Poulet und Kartoffeln vom Blech

Die Idee für dieses Rezept zum Thema habe ich aus der Betty Bossi Zeitung 03/08. Es erschien unter dem Thema Kinderküche. Inzwischen haben wir das Rezept nach unserem Geschmack abgeändert. Ich habe das Rezept auch schon zusammen mit meinen Kindern gemacht und habe dabei festgestellt, dass Kartoffeln schälen noch schwierig ist und seine Zeit braucht. Aber mit etwas Geduld und Zeit klappt es gut. Wenn es schnell gehen muss, meine Jungs keine Lust aufs Kochen haben oder ich keine Lust auf eine Küchengrossreinigung habe, koche ich das Gericht auch schon mal selber.

Rezept für Kartoffeln und Poulet vom Blech

1 kg festkochende Kartoffeln
400g Pouletbrust
1 ½ TL Salz
½ TL Paprika
2 EL Senf
3 EL Pflanzenöl
Sauerrahm, Ketchup oder Cocktailsauce nach Belieben
Backofen 200 Grad Umluft vorheizen. In einer weiten, grossen Schüssel Salz, Paprika, Senf und das Öl miteinander vermischen. Die Kartoffeln waschen, schälen und in fingerdicke Stängel schneiden. Das Poulet in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden. Alles in die Schüssel geben und gut durchmischen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und für ca. 20 Minuten im Backofen backen.
Dazu einen frischen Salat und Sauerrahm oder eine Sauce nach Wahl servieren.
En Guete!

Pizza als Schlange: Rezept

Essen muss auch fürs Auge was bieten und eine Pizza-Schlange ist für Kinder und manche Erwachsene eine gelungene Abwechslung. Die Pizzaschlange ist eins der Rezepte die immer wieder von meinen Kids gewünscht werden.

Pizzaschlange

 

Eigentlich bräuchte man Pizza ja nicht zu verwandeln, damit sie von den Kindern gegessen wird. Pizza gehört zu den „sicheren“ Essen bei einem Kinderbesuch. Aber ab und zu muss ich das Essen einfach in einer anderen Form auf den Tisch bringen. Dazu gehört diese Pizzaschlange. Sie ist einfach, schnell gemacht und schmeckt uns immer.

Pizzaschlange

Für die Pizzaschlange verwende ich ausnahmsweise fertigen Pizzateig. Natürlich geht es auch mit selbstgemachten, aber in diesem Fall finde ich den gekauften einfach praktischer. Für die Füllung kann man natürlich nehmen was einem gefällt. So habe ich die Schlange gefüllt:

Rezept für Pizzaschlange oder wie die Pizza zur Schlange wird

Anleitung

1 Pack rechteckig ausgewallten Pizzateig (geht natürlich auch mit selbst gemachtem Teig)
1 Pack dünn geschnittener Schinken, ca. 100g
150g geriebener Pizzakäse (Mozzarella)

Tomaten oder Pizzasauce (natürlich schmeckt hausgemacht am Besten)

 

Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Die Tomatensauce auf dem Teig verstreichen. Den Schinken darauf verteilen und den geriebenen Pizzakäse darüber streuen. Das ganze aufrollen und zu einer Schlange formen. Nach belieben für die Augen Olivenscheiben auf den Teig drücken. Die Schlange im Backofen für ca. 20 Minuten backen. Nach dem Backen, falls keine Oliven aufgelegt wurden, die Augen mit einen Lebensmittelfarbstift aufmalen. Da wo die Zunge hin soll einen kleinen Schnitt in die Schlange machen,die Zunge aus einer Karotte oder Peperoni schneiden und im Schnitt befestigen.

En Guete!