Rhabarber Hibiskus Eistee Sirup

Diesen Frühling wurde ich mit Rhabarbern förmlich überhäuft und so musste ich kreativ sein und neue Ideen ausprobieren. Eine davon war der Rhabarber Eistee und da er uns so gut geschmeckt hat, habe ich einen Rhabarber Hibiskus Eistee Sirup daraus gemacht. Der Sirup ist wunderbar haltbar und Eistee ist daraus schnell gemacht.

 

Rhabarber – Hibiskus Eistee-Sirup

Rezept für Eistee-Sirup mit Rhabarber und Hibiskusblüten

 

500g Rhabarbern
40g Hibiskusblüten
1 kg Zucker
1,2 Liter Wasser
Die Rhabarbern waschen, in Stücke schneiden und zusammen mit 1.2 Liter Wasser aufkochen lassen. Das ganze 15 Minuten köcheln lassen. Die Hibiskusblüten in eine grossse, hitzefeste Schale geben. Das heisse Rhabarberwasser durch ein Sieb über die Hibiskusblüten giessen und für 20 Minuten ziehen lassen. Nochmals durch ein Sieb in eine Pfanne giessen, den Zucker zugeben und alles erhitzen bis der Zucker aufgelöst ist. Aufkochen lassen und in saubere, heiss ausgespühlte Flaschen füllen. Zum Geniessen mit im Verhältnis 1:5 bis 1:7 (je nach Geschmack) mit Wasser verdünnen.

Prost!

Rhabarber – Hibiskus Eistee-Sirup

 

Geschenke aus der Küche – Chai Kakao

 

Rezept für Chai Kakao

Jetzt ist wieder die Zeit für eine heisse Schokolade und ich mag im Moment besonders gerne den selbst gemischten Chai Kakao Mix. Am liebsten mit herben 100% Kakao. Er ist richtiger Balsam für die Seele. Diese heisse Schokolade schmeckt herrlich herb und ist natürlich nicht mit dem gesüssten Kakaopulver zu vergleichen!

Chai Kakao
Chai Kakao

Wichtig ist, dass ihr dafür hochwertiges Kakaopulver, welches nicht bitter schmeckt, zu verwenden. Je nach Herkunft der Schokolade macht das einen grossen Unterschied. Ich hatte für mich einen super feinen Kakao gefunden, leider kann ich den jetzt nicht mehr beziehen und bin noch auf der Suche nach einem feinen Pulver.

 

Geschenke aus der Küche – Rezept für Chai Kakao Mix

80g 100% iges Kakaopulver
50g Rohzucker (oder weniger je nach Geschmack)
0,5 Tl gemahlener Zimt
1 Viertel Tl gemahlener Kardamom
1 Viertel Tl gemahlene Muskatnuss
1 Viertel Tl gemahlene Nelke
Alles in eimem Glas mischen.
1 EL Chia-Kakaopulver in 2dl warmer Milch auflösen.

 

Chai Kakao

 

 

Geschenke aus der Küche

Der Chai Kakao Mix ist auch ein super Geschenk aus der Küche und lasst sich auch von den kleinen mischen. Verpackt in einem schönen Glas, vielleicht verziert mit Glassteinen oder einem schönen Band ergibt es ein wundervolles Weihnachtsgeschenk.

Den Sommer einkochen – Rezept für Tomaten Passata

Hausgemachte Schmortomaten Passata

Von August bis September gibt es auch hierzulande wunderbar aromatische Tomaten, die sich wunderbar zum Einmachen eignen. So kann man auch im Winter ein Glas Sommer öffnen.

Schmortomaten - Passata
Schmortomaten – Passata

Rezepte für Schmortomaten Passata

 

Frische Zustaten für das Schmortomaten Passata
Frische Zustaten für das Schmortomaten Passata
Für 2 Gläser à ca. 5 dl
2 kg reife Tomaten
200g kleine Zwiebeln geschält, in feinen Scheiben
4 Knoblauchzehen geschält, in Scheiben
Rosmarin-, Thymian oder Oreganozweige
1 TL Salz
1/2 TL schwarzer Pfeffer
1 TL Zucker
50 ml Olivenöl
Schmortomaten
Schmortomaten
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Ein grosses Schmorblech vorbereiten. Die Tomaten halbieren und mit der Schnittfläche nach oben nebeneinander legen. Zwiebeln, Knoblauch, Kräuter, Salz, Pfeffer und Zucker auf den Tomaten verteilen. Das Öl, schön verteilt, über die Tomaten giessen. Die Tomaten 1 Stunde im vorgeheizten Ofen schmoren. Die geschmorten Tomaten aus dem Ofen nehmen und durch ein Sieb oder das Passevite passieren.
Schmortomaten direkt aus dem Backofen
Schmortomaten direkt aus dem Backofen
Die passierten Tomaten in einem Topf zum Kochen bringen und dann sofort randvoll in vorgewärmte, sterilisierte Gläser füllen und den Deckel verschliessen (Herstellerhinweise beachten). Falls die passierten Tomaten nicht gleich weiterverarbeitet werden, die Gläser noch zusätzlich in einem grossen Topf mit Wasser sterilisieren. Dazu ein gefaltetes Geschirrtuch in den grossen Topf geben und mit 38 Grad warmen Wasser vollständig bedecken. Mit einem Thermometer soll nun die Wassertemperatur überwacht werden. Das Wasser wird nun langsam über 25 Minuten bis zum Simmerpunkt, bei 88 Grad, erhitzt und dann bei dieser Temperatur noch 10 Minuten köcheln gelassen. Die Gläser aus dem Wasser heben und auf einem Geschirrtuch ungestört abkühlen lassen.

 

Schmortomaten Passata
Schmortomaten Passata

Inspirationsquelle: Einmachen von Pam Corbin

 

Alles hausgemacht; Eistee-Sirup Rezept

Eisgekühlter Eistee für heisse Sommertage

Süss, aufputschend und die Kids lieben ihn heiss! Eisstee kommt bei den meisten Kindern und auch vielen Erwachsenen sehr gut an. Es gibt ihn günstig in allen Variationen zu kaufen und da hat jeder so seine Lieblingsmarke. Trotzdem bereite ich den Icetea gerne selbst zu. Nicht dass er so gesünder und weniger süss wäre, aber er schmeckt mit so eindeutig viel besser. Wenn ich Zeit habe, bereite ich am Morgen eine Kanne frisch zu und bis zum Mittagessen ist der Tee dann schön durchgekühlt. Nur manchmal muss es ein bisschen schneller gehen… und genau dafür bereite ich jeweils eine Flasche Eistee-Sirup zu. Das Rezept ist simpel und schnell umgesetzt.

Eistee-Sirup
Hausgemachter Eistee-Sirup

Rezept für hausgemachten Eistee-Sirup / Homemade Icetea Sirup

7 Beutel Schwarztee
7 dl Wasser
450g feiner Rohzucker aus Zuckerrohr
1 TL Zitronensäure zum Einmachen
Das Wasser aufkochen und die Teebeutel damit übergiessen. Für 5 Minuten ziehen lassen. Die Teebeutel ausdrücken. Den Tee zurück in die Pfanne giessen und zusammen mit dem Zucker und der Zitronensäure aufkochen. Für ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Den Sirup in eine saubere, heiss ausgespühlte Flasche geben, verschliessen und abkühlen lassen. Den abgekühlten Sirup am Besten im Kühlschrank aufbewahren.
Den Sirup je nach Gusto 1:5 bis 1:7 mit kaltem Wasser verdünnen.
Eistee-Sirup
Homemade Icetea-sirup

Prost!