Familyfun – Globis Abenteuer in Rom

Die Bücher von Globi begleiten unsere Familie bereits seit Generationen. Schon meine Eltern und später dann auch ich haben in unserer Kindheit schon die Abenteuer von Globi fleissig verfolgt. Eine Tradition die ich nur zu gerne auch mit unseren Jungs geteilt habe. Sie waren, als sie noch kleiner waren, besonders von den Kasettli und CD begeistert, aber auch die Bücher wurden immer gerne gelesen.

Unser Junior (12) hat sich bereit erklärt, für mich einen Blogpost über das Buch „Globis Abenteuer in Rom“ zu schreiben. Darum gebe ich jetzt das Wort an ihn weiter:

Globis Abenteuer in Rom

Globis Abenteuer in Rom

Daniel Frick (Illustrator/in)
Jürg Lendenmann

ISBN 978-3-85703-144-1 gebunden, 17.5 x 24.0 cm, 100 Seiten

Lesealter ab 4

In Rom wird ein Diebstahl begangen. Gestohlen wurde das Prunkstück, die Statue «Mama Lupa». Die Zwillinge Remo und Romy essen an einem Glacé Stand ein Eis. Doch plötzlich sieht der Hund der Beiden, Lupo, den Einbrecher und rennt ihm hinterher. Remo und Remy nehmen auch die Verfolgung auf und treffen unterwegs auf Globi. Zusammen machen sie sich auf die Suche nach ihrem Hund Lupo und dem gestohlenen Schatz. Dabei entwickelt sich eine Verfolgungsjagd quer durch die italienische Hauptstadt, wobei Hund Lupo mit seiner Spürnase unsere Freunde immer näher an die Gauner bringt. Kann die Statue gerettet werden? Wird Lupo Globi bei den Ermittlungen entscheidend helfen können? Erlebnisse als Hellebardier, im Kolosseum oder gar der Griff in den Mund der Wahrheit sind nur einige der Höhepunkte dieses verzwickten Falls.

Mein Fazit

Ich finde das Buch sehr spannend. Es hat auch sehr interessante Sachen. Mich stört persönlich das es mit Reimen geschrieben ist. Ich empfehle das Buch weiter. Es ist ein Lesespass für kleine und mittelgrosse.   


Adventskalender

Gewinne eins von 3 Exemplaren des Buches Globi in Rom

Dann folge Cakes, Cookies and more (Facebook, Instagram, Bloglovin oder abonniere den Newsletter) und fülle das Gewinnformular aus:

Abonniere kostenlos den Newsletter von Cakes, Cookies and more

Möchtest du keine Neuigkeiten verpassen? Wir liefern dir die neusten Rezepte, DIYs und News direkt in dein Postfach.

Gewinne eins von 3 Exemplaren des Buches Globi in Rom

Teilnahmebedingungen

Mit dem Absenden des Emails für den Wettbewerb auf Cakes, Cookies and more stimmst du nachfolgenden Teilnahmebedingungen zu:

Wettbewerbsveranstalter: Cakes, Cookies and more

Teilnahmeberechtigung: Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in der Schweiz, welche das 18. Altersjahr vollendet haben. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Gewinnspielvereine, automatisierte Dienste und weitere professionalisierte/gewerbliche Teilnehmende.

Ablauf des Wettbewerbs: Durch Senden des Emails bis zum Einsendeschluss vom 25.12.2019, nehmen Sie am Wettbewerb teil. Unter allen Teilnehmenden mit der richtigen Antwort werden eine Woche nach Einsendeschluss durch Zufallsverlosung die Gewinner ermittelt. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

Gratisteilnahme: Mit der Teilnahme am Wettbewerb ist kein Kaufzwang verbunden.

Weitere Bestimmungen: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über den Wettbewerb wird – ausser mit den Gewinnern – keine Korrespondenz geführt. Die per Kontaktformular übermittelten Daten werden nur im Rahmen des Gewinnspiels verwendet und nach der Auslosung des Wettbewerbs gelöscht. Doppelte Einsendungen werden gelöscht.

Buchvorstellung – Weihnachten

Es weihnachtet schon sehr! Und mit dem neuen Buch „Weihnachten“ trifft das auch auf unsere Küche zu.

Weihnachten von Donna Hay

Weihnachten
Donna Hay
AT Verlag
ISBN: 978-3-03902-044-7
Einband: Broschiert
Umfang: 240 Seiten
Gewicht: 1084 g
Format: 23 cm x 26 cm

„Weihnachten“ von Donna Hay

In ihrem neuen Buch „Weihnachten“ interpretiert Donna Hay Weihnachts-Rezepte neu. Das Buch verspricht dank Schritt-für-Schritt-Anleitungen und guten Vorbereitungen ein entspanntes Weihnachtsfest.

Wie auch schon die vorgängigen Bücher von Donna Hay, mag ich das Buch „Weihnachten – festlich geniessen“ sehr. Schon beim Blätter durch die tollen, sehr ansprechenden Bilder bekomme ich Lust aufs Kochen. Die Zutaten entsprechen zwar nicht unbedingt den saisonalen Produkten in unserem Winter, aber das Meiste lässt sich durch heimische Zutaten austauschen. Die Rezepte sind einfach gestaltet und viele Gerichte werden mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen erklärt.

Es gibt Rezepte für Häppchen, Hauptgerichte, Beilagen und natürlich auch ein ausführliches Kapitel mit Desserts. Wer möchte kann hier im Buch aus dem AT-Verlag blättern.

Blumenkohlgratin
Blumenkohl-Käse-Auflauf

Rezept für Blumenkohl-Käse-Auflauf von Donna Hay

Ich habe das Rezept für „Blumenkohl-Käse-Auflauf mit karamellisierten Zwiebeln ausprobiert und für euch notiert. Probiert es bald aus, denn in ein paar Wochen verschwindet es wieder vom Blog.

Blumenkohl-Käse-Auflauf mit karamellisierten Zwiebeln

Portionen: 8 Portionen

Zutaten

  • 1 1/2 kg Blumenkohl in Röschen zerteilt
  • 140 g fertig gekauftes karamellisiertes Zwiebel-Confit oder -Chutney
  • 400 ml Rahm Sahne
  • 250 g geriebener Fontina oder Gruyère
  • Meersalz schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Olivenöl extra vergine
  • 12 kleine Salbeiblätter
  • fein geriebener Parmesan zum Servieren

Anleitungen

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Zwei runde Backformen (30 cm Durchmesser) mit Backpapier belegen.
  • Die Blumenkohlröschen in 1 cm dicke Scheiben schneiden und in die Formen verteilen. Teelöffelgrosse Portionen Zwiebel-Confit zwischen die Scheiben geben. Mit dem Rahm übergiessen, mit dem geriebenen Käse bestreuen, salzen und pfeffern.
  • Im Ofen 30 Minuten backen, bis der Blumenkohl gerade eben weich und der Käse goldbraun ist.
  • Das ÖI in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen. Darin portionsweise die Salbeiblätter 30 Sekunden knusprig braten. Den fertigen Gratin damit garnieren und Parmesan bestreuen.

Blumenkohl-Gratin
Blumenkohl-Gratin

Adventskalender

Gewinne 1 von 3 Exemplaren von Donna Hays Buch „Weihnachten“ aus dem AT Verlag.

Weihnachten soll festlich sein und dennoch ganz entspannt – das ist Donna Hays Motto. Das Buch „Weihnachten“ aus dem AT Verlag enthält Donna Hays Lieblingsrezepte für Weihnachten. Mit vielen Schritt-für-Schritt-Bildern, praktischen Küchentipps und Tipps zur Vorausplanung.

Möchtest du das Buch „Weihnachten“ von Donna Hay gewinnen? Dann folge Cakes, Cookies and more (Facebook, Instagram, Bloglovin oder abonniere den Newsletter) und fülle das Gewinnformular aus:

Abonniere kostenlos den Newsletter von Cakes, Cookies and more

Möchtest du keine Neuigkeiten verpassen? Wir liefern dir die neusten Rezepte, DIYs und News direkt in dein Postfach.

Gewinne das Buch Weihnachten von Donna Hay

Teilnahmebedingungen

Mit dem Absenden des Emails für den Wettbewerb auf Cakes, Cookies and more stimmst du nachfolgenden Teilnahmebedingungen zu:

Wettbewerbsveranstalter: Cakes, Cookies and more

Teilnahmeberechtigung: Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in der Schweiz, welche das 18. Altersjahr vollendet haben. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Gewinnspielvereine, automatisierte Dienste und weitere professionalisierte/gewerbliche Teilnehmende.

Ablauf des Wettbewerbs: Durch Senden des Emails bis zum Einsendeschluss vom 25.12.2019, nehmen Sie am Wettbewerb teil. Unter allen Teilnehmenden mit der richtigen Antwort werden eine Woche nach Einsendeschluss durch Zufallsverlosung die Gewinner ermittelt. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

Gratisteilnahme: Mit der Teilnahme am Wettbewerb ist kein Kaufzwang verbunden.

Weitere Bestimmungen: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über den Wettbewerb wird – ausser mit den Gewinnern – keine Korrespondenz geführt. Die per Kontaktformular übermittelten Daten werden nur im Rahmen des Gewinnspiels verwendet und nach der Auslosung des Wettbewerbs gelöscht. Doppelte Einsendungen werden gelöscht.

Samichlaus Brot aus Globis Winterbackbuch

Adventskalender, Buchbesprechung und Verlosung

Globis Winterbackbuch

Im „Globis Winterbackbuch“ finden wir 70 Rezepte für die kalte Jahreszeit von Bäcker Lukas Imseng aus Saas-Fee. So gibt es zum Beispiel Klauskopf-Brot, Zimtspritzgebäck, Liebesäpfel, Aprikosentannenbaum, Schneemänner, Engelsaugen, Kürbiskonfi, Gugelhöpfli mit Erbsen, kandierte Früchte, Schoko-Salami und Gingerman aus England zu entdecken. Das Klauskopf-Brot habe ich gleich nachgebacken. Mit den tollen Anleitungen von Globi war das gar kein Problem.

Globis Winterbackbuch

Globis Winterbackbuch Walter Pfenninger (Illustrator/in)
Marc Zollinger
Lukas Imseng

Orell Füssli Verlag

ISBN 978-3-85703-132-8

Die Rezepte sind mit Zeichnungen von Globi und seinen Backwerken bezaubernd illustriert. Die einzelnen Zubereitungsschritte werden mit Texten und Bildern erklärt. So, dass beim Backen eigentlich nichts schiefgehen kann.

Die Rezepte sind je nach Schwierigkeitsgrad mit bis zu drei Hauben gekennzeichnet. So finden Anfänger und Fortgeschrittene das geeignete Rezept. Mit im Buch ist auch ein Globi Tortenaufleger aus Fondant.

Hier findest du weitere Post rund um Globi: Globi und die Demokratie, Globi-Guetzli, Backen mit Globi, Globis grosses Frühstückbuch.

Rezept und Anleitung für Samichlaus Brot (Nikolaus Brot) aus dem Globi Winterbackbuch
Samichlaus Brot

Rezept für Samichlaus Brot

Die Anleitung von Globi für das Samichlaus Brot hat wunderbar funktioniert. Der Teig hat uns gut geschmeckt, könnte für unseren Geschmack aber etwas mehr Salz und etwas weniger Hefe enthalten. So habe ich dann bei der Zubereitung die Hefe auf 10 Gramm reduziert und 3 schöne Prisen Salz zum Teig gegeben. Meine Änderungen habe ich im Rezept in Klammern notiert.

Rezept für Samichlaus Brot (Nikolaus Brot) nach Globi

Das Samichlaus Brot wird mit süssem Hefeteig zubereitet. Das süsse Brot schmeckt frisch zubereitet am Besten
Vorbereitungszeit1 Std.
Zubereitungszeit15 Min.
Backzeit30 Min.
Arbeitszeit1 Std. 45 Min.
Gericht: Brot
Land & Region: Schweiz
Keyword: Grittibänz, Samichlaus
Portionen: 1 Stück
Kalorien: 2000kcal

Zutaten

Für den Teig

  • 350 g Mehl
  • 50 g Butter , weich, in Stücken
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz (ich habe 2-3 Prisen Salz verwendet)
  • 150 ml lauwarme Milch
  • 60 g Zucker
  • 40 g Hefe (ich habe nur 10 g frische Hefe verwendet)

Für die Verzierung

  • 1 Ei
  • rote Lebensmittelfarbe
  • 2 Rosinen

Anleitungen

  • Mehl, Zucker Salz in einer Schüssel vermischen. Die Hefe in der Milch auflösen und zusammen mit dem Butter und einem Ei in die Schüssel geben. Den Teig kneten bis er geschmeidig ist. (Dies hat bei mir mit der Küchenmaschine ca. 6 Minuten gedauert.
  • Den Teig zugedeckt ums Doppelte aufgehen lassen. Dies Dauert bei voller Hefemenge ca. 1 Stunden. (Bei nur 10 g Hefe es bei mir knapp 4 Stunden gedauert. Die Aufgehzeit variiert je nach Raumtemperatur und Hefemenge)
  • Den Teig halbieren und je, auf etwas Mehl, eiförmig 1 cm dick auswallen. Ein Teil dient als Unterlage. Den zweiten Teil nach der Bilderanleitung schneiden und auf der Unterlage platzieren.
    Anleitung Samichlaus Brot

Für die Verzierung

  • Das Ei aufschlagen und verquirlen. Auf zwei Schalen verteilen. Ein Teil mit der Lebensmittelfarbe einfärben. Den Samichlaus mit dem Ei bestreichen.
  • Den Samichlaus im auf 175 Grad (Ober- und Unterhitze) vorgeheizten Ofen für ca. 30 backen.

Samichlaus Brot aus dem Globi Winterbackbuch
Samichlaus Brot

Adventskalender

Gewinne 1 von 2 Exemplare des Globi Buches „Globis Winterbackbuch“

Möchtest du Globis Winterbackbuch gewinnen? Dann folge Cakes, Cookies and more (Facebook, Instagram, Bloglovin oder abonniere den Newsletter) und fülle das Gewinnformular aus:

Abonniere kostenlos den Newsletter von Cakes, Cookies and more

Möchtest du keine Neuigkeiten verpassen? Wir liefern dir die neusten Rezepte, DIYs und News direkt in dein Postfach.

Gewinne das Globi Winterbackbuch

Teilnahmebedingungen

Mit dem Absenden des Emails für den Wettbewerb auf Cakes, Cookies and more stimmst du nachfolgenden Teilnahmebedingungen zu:

Wettbewerbsveranstalter: Cakes, Cookies and more

Teilnahmeberechtigung: Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in der Schweiz, welche das 18. Altersjahr vollendet haben. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Gewinnspielvereine, automatisierte Dienste und weitere professionalisierte/gewerbliche Teilnehmende.

Ablauf des Wettbewerbs: Durch Senden des Formulars bis zum Einsendeschluss vom 25.12.2019, nehmen Sie am Wettbewerb teil. Unter allen Teilnehmenden mit der richtigen Antwort werden eine Woche nach Einsendeschluss durch Zufallsverlosung die Gewinner ermittelt. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

Gratisteilnahme: Mit der Teilnahme am Wettbewerb ist kein Kaufzwang verbunden.

Weitere Bestimmungen: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über den Wettbewerb wird – ausser mit den Gewinnern – keine Korrespondenz geführt. Die per Kontaktformular übermittelten Daten werden nur im Rahmen des Gewinnspiels verwendet und nach der Auslosung des Wettbewerbs gelöscht. Doppelte Einsendungen werden gelöscht.

Rezept für Samichlaus (Nikolaus) Brot aus Hefeteig.
Rezept für Samichlaus (Nikolaus) Brot aus Hefeteig.

Globi und die Demokratie

Buchbesprechung und Verlosung

Einer der “Helden” unserer Kids war Globi. Der blaue Vogel mit Hut, der viele Abenteuer erlebt, bei Bauern vorbeischaut, einem Raub auf die Schliche kommt, Fernsehen macht oder auch immer wieder quer durch die Schweiz reist und neue Leute kennen lernt, ist natürlich längst zur Kultfigur geworden und hat in den letzten Jahren nebst dem hohen Unterhaltungswert auch immer wieder ernsthafte und lehrreiche Themen angesprochen.

Globi und die Demokratie

Globi Verlag

Samuel Glättli (Illustrator/in)
Marc Zollinger
ISBN 978-3-85703-133-5

Globi und die Demokartie

In seinem aktuellen Buch „Globi und die Demokratie“ geht Globi der Schweiz und ihrem politischen System auf den Grund. Auf einer Wanderung trifft er nämlich auf Helvetia, die ihn mit auf eine Reise nimmt, auf welcher die Demokratie in allen Formen aufgenommen und vorgestellt wird. Sei es im Bundeshaus, wo die Politik des Landes gemacht wird oder auf dem Spielplatz vor der Schule. Überall bricht die Demokratie durch und wird zum Thema, um Probleme oder Ungerechtigkeiten zu lösen.

Dabei trifft Globi auf Bundesräte, Ratsschreiber, Mitglieder des Schülerparlaments, besucht eine Schoggifabrik und lernt einiges über die Bundesverfassung und was diese genau mit den Bürgern der Schweiz zu tun hat. Unser neugieriger Globi hat dabei natürlich jede Menge Fragen, die ihm nicht nur von den Direktbeteiligten beantwortet werden, sondern auch von Helvetia höchstpersönlich. Viele Bilder, einfach Erklärungen und Beispiele stellen dabei sicher, dass die komplizierten Wege, welche die Demokratie immer wieder gehen muss, auch sicher beim Leser ankommen.

Fazit

Zugegeben, es gab schon witzigere Geschichten und Bücher von Globi. Da aber „Globi und die Demokratie“ als „Sachbuch“ gelistet wird, erfüllt es seinen Zweck optimal. Nicht nur Kids lernen hier, wie es um die politische Situation im Land steht, sondern auch manch Erwachsener mit eigener Meinung und politischen Ansichten, dürfte hier einen Blick riskieren. Schon nur, um bei der nächsten Polit-Diskussion unter Kollegen oder am Arbeitsplatz besser argumentieren zu können.

Comics – Civil War 2

Comic-Besprechung

In der Comicwelt von Marvel gibt es unendliche Möglichkeiten, Geschichten zu erzählen, Charaktere zu entwickeln oder sie auch gegeneinander antreten zu lassen. Superhelden, die sonst Seite an Seite für das Gute kämpfen, werden zu erbitterten Rivalen und bringen so den Leser in Not, sich für einen seiner Lieblinge entscheiden zu müssen. Ein Paradebeispiel solcher Gegenüberstellungen war 2006 „Civil War“, in dem sich Gruppierungen rund um Iron-Man und Captain America in die Haare gerieten. Eine etwas abgeschwächte Form davon gibt es übrigens in „Captain America: Civil War“ zu sehen, der 2016 mit grossem Erfolg in den Kinos lief.

Civil War 2

2016 ging der Krieg der Marvel-Superhelden in die nächste Runde. „Civil War 2“ stand an und auch dieses Mal stand Tony Stark, aka Iron Man im Mittelpunkt. Seine Gegnerin allerdings war niemand geringeres als „Captain Marvel“ (deren Origin-Story ja dieses Jahr in unsere Kinos kommt).

Die Geschichte

Ein junger Mann namens Ulysses wird durch einen Nebel in einen „Inhuman“ verwandelt. Dieser Nebel lockt das entsprechende Gen im menschlichen Körper, verstärkt es und lässt somit Menschen zu „Inhumans“ werden. Diese Gruppierung, angeführt von ihrer Königin Medusa, taucht dann auch bald auf, um Ulysses eine Heimat zu bieten. Die Fähigkeit des jungen Mannes ist nämlich der Erhalt von Zukunftsvisionen, in denen er sieht, was künftig für Bedrohungen auf die Erde zukommen werden. Captain Marvel und ihr Team möchten dieses Talent nutzen, um allerlei Gefahren frühzeitig zu bekämpfen und so die Welt sicherer zu machen. Tony Stark hingegen ist skeptisch. Wer garantiert, dass diese Visionen von Ulysses überhaupt richtig sind? Wird unter Umständen ein Mensch zur Rechenschaft gezogen für etwas, das er noch gar nicht getan hat? Die Fronten erhärten sich und das Marvel-Universum hat sich zu entscheiden, welche Sichtweise es nun zu verteidigen gibt und welcher der beiden Alphatierchen jetzt Recht hat.

Da solche Entscheidungen vor allem in Comic-Universen nicht einfach so am runden Tisch gefällt werden, nimmt die Story danach dramatisch Fahrt auf. Ein paar Angriffe von Ausserirdischen werden durch die Visionen Ulysses‘ verhindert, jedoch muss auch das Superheldenteam gewaltige und persönliche Verluste hinnehmen. Helden sterben! Und die Hinterbliebenen kommen mit dem Verlust ihrer Freunde nur schwer zurecht und suchen die direkte Konfrontation. Als dann auch noch einer der Gründungsmitglieder der „Avengers“ tödlich getroffen wird, bricht das ultimative Chaos aus. Jetzt heisst es nicht mehr Richtig oder Falsch, sondern die Racheglüste der einzelnen Superhelden zu stillen. So macht sich Iron Man auf, den Inhuman Ulysses zu entführen, was desen Familie ebenfalls in die Konfrontation ziehen lässt. Und zu allem Überdruss hat Ulysses in einer weiteren Vision gesehen, wie ein junger Superheld sein Idol auf dem Schlachtfeld umbringt!

Marvel Comic von Panini Comics - Civil War II

Fazit

Es ist nicht ganz einfach, den Geschehnissen von „Civil War 2“ zu folgen und es wird Konzentration beim Lesen gefordert und wer Vorkenntnisse der Figuren und Materia hat, ist klar im Vorteil. Trotzdem, „Civil War 2“ eignet sich auch wunderbar für den Neuleser, der hier eine höchst dramatische Geschichte erzählt bekommt, die nicht nur wunderbar gezeichnet ist, sondern auch Fragen aufwirft, die man sich normalerweise bei einer Comicstory nicht unbedingt stellt. Man könnte mokieren, dass die schier unendliche Anzahl von Marvel-Helden zu erdrückend ist und dass dabei einzelne bekannte Figuren nur am Rand behandelt werden. Das ist natürlich so, jedoch ist mit dem Duell Iron Man vs Captain Marvel kaum mehr Platz für andere Charaktere. Dass aber auch Figuren wie „She-Hulk“, „Hawkeye“ oder „Black Panther“ ihre Auftritte haben, spricht für die gelungene Umsetzung, auch vermeintliche Nebenfiguren in eine Geschichte zu packen, die von der ersten bis zur letzten Seite fasziniert und nicht mehr los lässt.

Wer „Civil War II“ durch hat (das dauert ein Weilchen), der wird sich unweigerlich fragen, was nun mit dem Marvel Universum passiert. Wohin gehen die Wege der einzelnen Figuren, welche Teams werden neu gegründet, wie gehen die Figuren mit den Geschehnissen um? Da hilft dann halt wirklich nur der Gang in den nächsten Comicshop, um sich dort die vielen Weiterführungen dieser Geschichte zu schnappen. Die Zukunft von Ulysses? Wie verarbeitet Spider-Man Miles Morales diesen Krieg und seine Rolle darin? Der Comichändler eures Vertrauens hat die Antwort …


CIVIL WAR II

Panini Comics

Erstveröffentlichung: 10.07.2018
Format: Softcover
Seiten: 356
Autoren: Brian Michael Bendis, Greg Pak
Zeichner: David Marquez, Mark Bagley, Jim Cheung


Die drei ??? – Feuriges Auge

Endlich ist es da – das 200. Abenteuer der drei Fragezeichen! Und es ist nicht nur einfach ein neuer Fall, den uns Autor André Marx da präsentiert – es ist viel mehr. „Feuriges Auge“ besteht aus drei Bänden, die mit Cliffhanger arbeiten, eine spannende Story erzählen und in denen sich die Geschichten der drei Protagonisten trennen und separat entwickeln. Ausserdem nimmt „Feuriges Auge“ Bezug auf einen der früheren Fälle der Detektive („Fluch des Rubins“) und bringt die Namen und Gegenstände von damals wieder neu in den Mittelpunkt. Aber keine Angst, auch wer den früheren Fall nicht kennt, ist schnurstracks im Buch drin und gewöhnt sich an die Namen und Figuren.

Die drei ??? – Feuriges Auge – Band 200

Doch um was geht’s beim 200. Fall der Jungdetektive überhaupt?

Band 1: Der verschwundene Detektiv

Nachdem sie sich auf einem Ausflug in eine Mine ein bisschen in die Wolle bekommen haben, trennen sich Justus, Peter und Bob am Abend nach dem Heimweg. Am nächsten Tag aber ist Justus verschwunden! Bob und Peter machen sich sofort auf, Spuren zu suchen und zu ermitteln. Sie stossen bald auf Hinweise aus der Vergangenheit, die sie erschaudern lassen. Haben sie damals einen ihrer Fälle nicht komplett gelöst? Und was hat das „feurige Auge“ mit dem Ganzen zu tun?

Band 2: Die silberne Hand

Die Vergangenheit hat die Jungs endgültig eingeholt. Während Peter und Bob noch immer ermitteln, sitzt Justus in der Klemme. Ein nächtlicher Besuch bringt Unheil und zwingt den Detektiv eine Ermittlung zu starten, die ihn in eine bedrohliche Lage bringt. Was steckt hinter dieser Hand aus Silber, wer ist der mysteriöse Mann, der Justus gefangen hält und sich gegenüber seinen Kollegen als harmlos ausgibt. Und was hat eine Gottheit in Indien mit dem Ganzen zu tun?

Band 3: Der Tempel der Gerechtigkeit

Das Rätsel um den geheimnisvollen Rubin ist noch immer allgegenwärtig. Und unsere drei Detektive sind nicht die Einzigen, die dem Stein hinterher jagen. Die böse Seite scheint aber den Jungs immer einen Schritt voraus zu sein und als sich das Wettrennen und die Ermittlungen ins Ausland verschieben, werden Peter, Bob und Justus mit Geheimnissen konfrontiert, die nur schwer zu fassen sind.

Fazit

Drei Bände, viel Spannung und eine Story, die sich bereits kurz nach dem Anfang des ersten Bandes in zwei Richtungen entwickelt und sich dann später wieder zusammenfindet. Das ergibt nicht nur zwei Ansichten von teilweise gleichen Szenarien, wird aber aus verschiedenen Blickwinkeln beschrieben. Das erhöht den Thrill und stellt sicher, dass wer einmal in der Geschichte angekommen ist, das Buch nicht mehr so schnell aus der Hand gibt.


Die drei ??? Feuriges Auge

Kosmos Verlag
André Marx
ab 10 Jahre
432 Seiten
3 laminierte Pappbände im Schuber
ISBN 978-3-440-14843-3

Leseprobe


Die drei ??? Kids Comic

Comic-Vorstellung – „Die Wikinger kommen!“

Ein Gespenst, das im Seniorenheim die Patienten bestiehlt? Ein Monster aus Schokolade? Irrlichter im Sumpf und sogar eine üble Bande von Taschendieben am Stadtfest? Das alles schreit nach Aufklärung und Ermittlung durch die Juniordetektive „Die Drei ??? Kids“ (Fragezeichen).

Justus Jonas (erster Detektiv, etwas untersetzt, geniale Kombinationsgabe), Peter Shaw (zweiter Detektiv, sportlich, dafür sehr ängstlich) und Bob Andrews (Archiv und Recherchen, liebt Bücer) sind beste Freunde und haben ein kleines, aber sehr feines, Detektivbüro. Dadurch werden sie immer wieder auf allerlei Fälle aufmerksam, die sich (meist) in ihrer Nachbarschaft abspielen.

Inhalt

Das nun veröffentlichte „Die Drei ??? Kids – Die Wikinger kommen“ ist bereits das dritte Comic über die Jungs, die bislang hauptsächlich als Romanfiguren auf sich aufmerksam gemacht haben. In schönen und kindgerechten Bildern werden nicht weniger als sieben (!) Fälle geliefert, in denen Justus und Kollegen ihren Verstand benützen müssen, um die Ungerechtigkeiten zu eliminieren. Dass dabei der Leser ebenfalls Hirnaktivität brauchen soll, wurden an diversen Seiten kleinere Rätsel platziert. Hier müssen aufgeweckte Fans beispielsweise Veränderungen bei Figuren, Anzahl von Gegenständen zählen oder andere knifflige Sachen erledigen.

Die sieben Fälle im „Die Drei ??? Kids – Die Wikinger kommen“ sind:

  • Spuk im Seniorenheim
  • Raub im Flugzeugmuseum
  • Das Schokomonster
  • Wikinger im Rocky Beach
  • Irrlichter im Sumpf
  • Plünderern auf der Spur
  • Taschendiebe beim Stadtfest
Die drei ??? Kids - Die Wikinger kommen
Die drei ??? Kids – Die Wikinger kommen

Fazit

Natürlich ist die Reihe der „Drei Fragezeichen Kids“ eher für die jüngeren Fans geeignet. Das zeigt sich nicht nur an den humorvollen und schön gemachten Zeichnungen, sondern auch an der Qualität der Fälle. Die sieben hier verpackten Rätsel sind kindgerecht und recht harmlos. Soll aber keinen Leser davon abhalten, hier ein Auge zu riskiere, denn vor allem die Kids werden Freude daran haben, dass sie jetzt Jonas, Andrews und Shaw nicht nur „lesen“, sondern auch „sehen“ können.


Die drei ??? Kids - "Die Wikinger kommen!"- Comic

Die drei ??? Kids Comic

Die Wikinger kommen!

Alter: ab 8 Jahren
281x210x9mm (LxBxH)
1. Auflage 2018
96 Farbzeichnungen
Seiten: 96
EAN: 9783440159125

Kosmos Verlag

Lesprobe


Backen mit Globi

60 Rezepte, salzig und süss, aus allen Regionen der Schweiz

Das Cover von „Backen mit Globi“ hat mich sofort angesprochen, das Buch passt wunderbar in unserer Sammlung. Jetzt müssen wir uns nur noch entscheiden, kommt das Buch zu den anderen Globibüchern der Jungs oder in meine Kochbuchsammlung. Wir sind noch am Verhandeln….

 Backen mit Globi
Backen mit Globi
ISBN 978-3-85703-084-0
gebunden
17.4 x 24.0 cm
128 Seiten

Das Buch

Drei Globi Geschichten, wie wir sie kennen und lieben, machen den Anfang in diesem tollen Backbuch für Kinder. Die Erklärungen über die Backutensilien und was es sonst noch zum backen braucht, erklärt uns Globi in Zeichnungen.  Die Rezepte sind in die Kapitel „ Globi, der Bäcker“, „Globi, der Konditor“, „Globi, der Confiseur“ und „Grundrezepte“ aufgeteilt.

Globi, der Bäcker

Im Kapitel „Globi, der Bäcker“ hat es vor allem Rezepte für diverse Brote, wie zum Beispiel „Berner Zopf“, „1. August-Weggen“ und „Aargauer Rüebli-Brot“.  

Globi, der Konditor

Im Kapitel „Globi, der Konditor“ zeigt uns Globi wie „Engadiner Nusstorte“, „Zuger Chriesi Torte“, „Bärentatzen“ und vieles mehr zubereitet werden.

Globi, der Confiseur

Das Kapitel „Globi, der Confiseur“ finde ich am spannendsten. Dort zeigt uns Globi wie man Rosen, Edelweisse und Tiere aus Marzipan modeliert. Auch „Nideltäfeli“ und „Milch-Trüffes“ finden neben vielen anderen Rezepten einen Platz in diesem Kapitel.

Grundrezepten

Bei den „Grundrezepten“ eklärt Globi die verschiedenen Grundteige, wie zum Beispiel „Blätterteig“ und „Kuchenteig“.

Schokoladenkuchen ohne Mehl aus Backen mit Globi

Die beiden Bücher „Globi kocht vegi“ und „Globis Frühling“ haben mir beide sehr gut gefallen und „Backen mit Globi“ ist wie für mich gemacht.

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt.