Poulet (Hähnchen) Kung Pao

Chinesisches Neujahr mit Poulet Kung Pao für „Wir retten, was zu retten ist“

Zum Chinesischen Neujahr haben wir uns in der Gruppe „Wir retten, was zu retten ist“ für die Rettung Chinesischer Fertiggerichte entschieden. Ich habe mich dafür einmal mehr etwas in „unserem “ Supermarkt umgesehen und so einiges zu diesem Thema gefunden. Dabei habe ich vom Gemüsemix, über Convenience bis über zu Tütengerichten alles gefunden.

Poulet (Hähnchen) Kung Pao
Poulet (Hähnchen) Kung Pao

Das Chinesische Neujahr, das Jahr der Metall-Ratte, begann am 25. Januar 2020. Es gilt als wichtigster, traditionell chinesischer Feiertag. Der chinesische Kalender ist ein Lunisolarkalender und daher fällt das chinesiches Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage zwischen dem 21. Januar und dem 21. Februar.

Rezept für Poulet (Huhn) Kung Pao

Für die Rettung habe ich mich an ein süss-scharfes chinesische Gericht aus der Provinz Szechuan entschieden. Das gewürfelte Poulet (Hähnchen) wird mit Chilis und Szechuanpfeffer gewürzt und in einer süss-saurern Sauce serviert. Erdnüsse und Frühlingszwiebeln geben dem chinesischen Gericht Frische und Crunch.

Poulet (Hähnchen) Kung Pao
Poulet (Hähnchen) Kung Pao
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Rezept für Poulet (Huhn) Kung Pao

Ein süss-scharfes chinesische Gericht aus der Provinz Szechuan. Das gewürfelte Poulet (Hähnchen) wird mit Chili und Szechuanpfeffer gewürzt und in einer süssen Sauce serviert. Die Erdnüsse verleihen dem Gericht das gewisse Etwas.
Zubereitungszeit25 Min.
Kochen15 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Chinesisch
Keyword: Chili, Erdnüsse, Hähnchen, Poulet
Kalorien: 460kcal
Autor: Tamara

Zutaten

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 2 getrocknete Chilis
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL dunkle Soiasauce
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 1/2 EL Maisstärke Maizena
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Szechuanpfefferkörner
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 3 EL schwarzer Reisessig
  • 1 1/2 EL helle Sojasauce
  • 80 g ungesalzene Erdnüsse in der Pfanne geröstet

Anleitungen

  • Die Hähnchenbrustfilets in Würfel schneiden.
  • Die Chilis entkernen und zerbröseln. Die Frühlingszwiebeln fein schneiden und den Knoblauch pressen.
  • Sojasauce, Sesamöl und Maisstärke zu einer Marinade vermischen. Das Poulet marinieren.
  • Das ÖI im Wok oder einer Bratpfanne erhitzen. Das Poulet darin 5 Minuten bei starker Hitze goldbraun braten. Sobald das Poulet gar ist, Chili, Pfeffer, Frühlingszwiebeln und Knoblauch hinzufügen. Für 2 Minuten garen. Zucker, Salz, Reisessig und helle
  • Sojasauce zugeben, zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren eindicken. Die Erdnüsse dazugeben und 2 Minuten mitbraten.
Poulet (Hähnchen) Kung Pao
Poulet (Hähnchen) Kung Pao

Wir retten, was zu retten ist

Die Gruppe „Wir retten, was zu retten ist“ widmet sich regelmässig gemeinsam einem Lebensmittel, welches als Fertigprodukt in den Läden auftaucht. Die Rezepte aus den Rettungen, bei welchen ich bis jetzt mitgemacht habe, gibt es in gesammelter Form hier: Rezepte „Wir retten, was zu retten ist“

Bei dieser Rettung auch mit dabei waren:

Brittas Kochbuch – Gebackenes Schweinefleisch süß-sauer
Barbaras Spielwiese – Foodblog – Sojasbohnenprossen und Karotten aus dem Wok
Cakes, Cookies and more – Poulet Kung Pao
Turbohausfrau – Tofu im Asia-Style
Brotwein – Bihunsuppe – Rezept für indonesische Glasnudelsuppe
Madam Rote Rübe – Vegetarisches Bami-Goreng, das Pfannengericht aus der 30-Minuten-Küche
Pane-Bistecca – Pot Stickers – Chinese Dumplings for Chinese New Year
CorumBlog 2.0 – Asiatische Tütensuppe
Das Mädel vom Land – Vegetarische Riesen-Frühlingsrollen mit süß-saurer Sauce
evchenkocht – Chinesische Hom Bao
Bonjour Alsace – Hähnchen oder Tofu süß-sauer
our food creations – Schnelle Nudelpfanne
Kleines Kuliversum – Chả giò chay – vegane Frühlingsrollen aus dem Vietnam
Kaffeebohne – Gebratener Reis – Huo Tui Dan Chao Fan

Poulet (Hähnchen) Kung Pao
Poulet (Hähnchen) Kung Pao
20 Kommentare
  1. Britta sagte:

    Ja, das ist sehr lecker. Ich habe im Dezember letzten Jahres Hähnchen Kung Bao im Rahmen der kulinarischen Weltreise (Blog-Aktion von Volker mampft) gemacht. Zwar mit vegetarischem „Hähnchen“, aber ansonsten sehr ähnlich und wir waren begeistert vom vielschichtigen Aroma.

    LG Britta

    Antworten
    • Tamara sagte:

      Danke dir für deinen Kommentar liebe Britta, ich werde mir dein Rezept gleich ansehen.

      Liebe Grüsse
      Tamara

  2. Barbara sagte:

    Hallo Tamara,
    das ist glaube ich auch einer der Highlights in den USA; da liebt man das Kung Pao Chicken, am liebsten fertig für die Mikrowelle, und es gibt auch online massig Rezepte dafür. Schön, dass Du Dir diesen Klassiker zum Retten ausgesucht hast.
    Der ist bei mir übrigens auch auf dem Blog, und zwar mit einem Foto aus China, auf dem man sieht, wie man geschlachtete Hühnchen lagern kann. 😉
    Liebe Grüße
    Barbara

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating